Spielen sie mit Ihren Kunden doch mal Captain Future

Spielen sie mit Ihren Kunden doch mal Captain Future

Laser! Allein das Wort klingt schon nach Faszination. Gleich ob die Technik mit dem gebündelten Licht längst standardmäßig in der Medizin oder in der Industrie beim Schweißen angewendet wird – Laser, das verbinden viele Menschen immer noch mit Captain Future oder Star Wars. Jeder Halbwüchsige, der Unfug mit seinem Laserpointer treibt, fühlt sich dabei wie ein Jedi-Ritter. Und jeder, der schon einmal in einem Techno-Tempel war, weiß, was zuckende Laserblitze mit Menschen anstellen können – Laser lässt keinen kalt.

Mit Lasertechnik Emotionen wecken

Genau diese emotionale Wirkung macht den Einsatz von Lasertechnik für jeden geschäftlichen Event von der Freiluftparty bis zur Produktpräsentation so interessant. Laser hat eine verführerische Kraft. Eine einziger farbiger Laserstrahl in den Nachthimmel gejagt und schon weiß die ganze Stadt: Da ist was los!


WERBUNG

Wer seine Kunden etwa bei Produktpräsentationen mit einer überraschenden Lasershow begrüßt erntet den Wow-Effekt und bietet lange Zeit über das Ereignis hinaus Gesprächsstoff. Nebelprojektionen mit Laser zaubern eine packende Atmosphäre. In Kombination mit Fontänen oder Wasserleinwänden stellen Showlaser atemberaubende 3D-Effekte dar. Auch Bilder oder Texte, die direkt mit dem beworbenen Produkt zu tun haben, lassen sich problemlos programmieren.

Spielen mit Licht

Laser gibt’s nicht nur zum Angucken und Staunen, sondern auch zum Mitmachen und spielen. Beim Spider Laser Game müssen die Spieler zum Ziel eine Strecke überwinden, gespickt mit kreuzenden Laserstrahlen, die man nicht unterbrechen darf – so spannend und spaßig wie ein Kunstraub im Hollywood-Blockbuster.

Foto: Marcus Klaus  / pixelio.de

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann lass Dir doch einfach neue Beiträge via eMail zuschicken oder abonniere den RSS-Feed!
Teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on StumbleUponShare on TumblrDigg this
Powered by Shutterstock
Bilder zum Thema powered by Shutterstock

Markus van Appeldorn

Markus van Appeldorn (Jahrgang 1968) hat Rechtswissenschaften in Saarbrücken studiert. Nach langjähriger redaktioneller Tätigkeit, unter anderem bei der BILD-Zeitung, ist er als freier Journalist tätig. Einen seiner Schwerpunkte bilden Rechts- und Wirtschaftsthemen. Sie erreichen ihn unter markus.van.appeldorn@gmx.de.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Spielen sie mit Ihren Kunden doch mal Captain Future | Heikes Projekte

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.