Marketing & Vertrieb
Schreibe einen Kommentar

Top-Artikel 2014 zum Thema Marketing & Vertrieb

Marketing & Vertrieb

Im Unternehmerhandbuch geht es um alle Themen, die Unternehmer, Selbständige und Existenzgründer interessieren. Marketing & Vertrieb sind daher natürlich von großem Interesse, denn ohne Kunden wird es schwierig mit dem Erfolg!

Was euch am meisten angesprochen hat und wo am häufigsten geklickt wurde, habe ich mit Hilfe von Google Analytics untersucht.

Hier also die Top 10 der Kategorie „Marketing & Vertrieb“ (bei Serien habe ich natürlich die weiteren zugehörigen Beiträge ebenfalls verlinkt):

So erstellen Sie eine erfolgreiche PowerPoint Präsentation

Präsentationen sind aus unserem Berufsalltag nicht mehr wegzudenken. Sei es um Mitarbeiter zu schulen, Kunden von einer Idee zu überzeugen – ja sogar im Bewerbungsgespräch kommt es heutzutage gut an, wenn man sich präsentiert.

Das üblichste Medium für eine Präsentation ist das PC-Programm PowerPoint von Microsoft. Mit diesem Programm können Sie schicke Folien erstellen, die Sie dann über einen Beamer auf einer Leinwand oder einem Whiteboard, auch: Smartboard, präsentieren.

Wie man die optimale PowerPoint-Präsentation erstellt findet ihr in diesem Beitrag: So erstellen Sie eine erfolgreiche PowerPoint Präsentation.

Der perfekte Messeauftritt – Tipps für die Zeitplanung

Wie plane ich den perfekten Messeauftritt? An was muss ich alles denken? Was kostete der Spaß? Und wie lange im Voraus muss ich mich kümmern?

Fragen über Fragen…

Hier gibt es Tipps zur Zeitplanung rund um den Messeeinsatz! Denn egal ob man den Messeauftritt in Eigenregie oder mit Hilfe einer Werbeagentur plant, ein paar grundsätzliche Termine sollten eingehalten werden: Der perfekte Messeauftritt – Tipps für die Zeitplanung.

Customer Relationship Management (CRM) – Teil 1 & 2

Unsere besten Freunde begleiten uns über einen langen Zeitraum – im besten Fall ein Leben lang. Und das ist nicht selbstverständlich, denn man muss etwas tun um Freundschaften zu pflegen, zu halten und zu intensivieren.

Ganz ähnlich ist es auch mit unseren Kunden. Vieles, das man aus dem Privatleben kennt, gilt also auch für die Beziehung zu seinen Kunden. In Unternehmen heißt das dann CRM (Customer Relationship Management) oder auf Deutsch Kundenbeziehungsmanagement.

Strategisches Akquisemanagement

Wir alle brauchen Kunden!

Aber wo trifft man die bzw. wie macht man auf sich aufmerksam?

Anne von Brockhausen erklärt uns das Konzept des Strategischen Akquisemanagement und wie wir es zur Neukundengewinnung einsetzen können.




WERBUNG

Der strategische Weg zur eigenen Corporate Identity (CI)

Was ist eigentlich eine Persönlichkeit? Was macht Sie persönlich aus? Wodurch unterscheiden Sie sich von anderen Menschen? Und vor allem: wodurch unterscheidet sich Ihre Firma von anderen Unternehmen?

Die Antwort auf die letzte Frage sollte jeder Existenzgründer und Selbständige beantworten können, denn eine Firma ohne Persönlichkeit hat keine Differenzierungsmerkmale, kein Gesicht und kein Profil.

Hier steht, mit welchen Mitteln Sie Ihrem Unternehmen eine unverwechselbare Identität geben können: Der strategische Weg zur eigenen Corporate Identity (CI).

Messen – wichtige Kommunikationsplattform seit Menschengedenken

Seit die Menschheit Handel betreibt, haben sich die Händler immer an bestimmten Tagen an verabredeten Orten zum Waren- und Informationsaustausch getroffen. Heute werden diese seit alter Zeit gepflegten Zusammenkünfte „Messen“ genannt.

Einen Überblick zum Thema Messe bietet dieser Beitrag: Messen – wichtige Kommunikationsplattform seit Menschengedenken.

Die 5 wichtigsten Online-Marketing-Methoden!

Online-Marketing ist mittlerweile in aller Munde. Jeder ist online aktiv und versucht seine Produkte oder Dienstleistungen optimal zu vermarkten.

Daher hier die 5 wichtigsten Online-Marketing-Methoden im Überblick: Die 5 wichtigsten Online-Marketing-Methoden!

Strategisches Netzwerkmanagement

Wie schaffe ich es, den persönlichen Kontakt zu potentiellen Kunden aus dem privaten und beruflichen Umfeld ggf. aufzubauen bzw. diesen zu pflegen und aufrechtzuerhalten, um schlussendlich ein Geschäft generieren zu können? Wie können Sie sympathische berufliche Kontakte vielleicht auch zu privaten machen?

Dabei kann Ihnen die Einführung und Umsetzung eines strategischen Netzwerkmanagements helfen.

Die sieben Regeln für erfolgreiche Kommunikation

Als Unternehmer sollte man sich relativ früh die Frage stellen: Wie habe ich eigentlich Erfolg? Woher kommt er und was muss ich dafür tun? Natürlich ist besonders als Gründer eine gute Idee ein wichtiger Schlüssel. Doch was nützt die beste Vision, wenn man sie nicht vermitteln kann? Mit ein paar einfachen Regeln kann man lernen, sich und sein Geschäft besser zu präsentieren.

Wie? Das steht hier: Die sieben Regeln für erfolgreiche Kommunikation.

5 Anforderungen für eine professionelle Unternehmens-Homepage

Mit der Webpräsenz der eigenen Firma kann man sich ganz schön in die Nesseln setzen. Wenn die Besucher die gewünschten Informationen nicht schnell genug finden, stattdessen mit Werbung bombardiert und mit untragbaren Designs gequält werden, ist eine solche Seite eher kontraproduktiv.

Hier steht, worauf man in diesem Zusammenhang achten sollte: 5 Anforderungen für eine professionelle Unternehmens-Homepage.

Weitere Infos fürs Unternehmer

Jeder, der ein Unternehmen gründet sollte sich außer mit Marketing & Vertrieb auch mit so grundsätzlichen Themen wie Finanzen & Buchhaltung oder Management & Controlling auskennen. Daher lohnt sich immer auch ein Blick in die anderen Kategorien des Unternehmerhandbuchs. Die Informationen dort sind für erfahrene Unternehmer, Selbständige, junge Start-Ups und Existenzgründer gedacht!

Und wer spezielle Fragen hat, der postet diese gerne in den Kommentaren, ich versuche diese dann in Beiträgen im Jahr 2015 aufzugreifen!

Foto: Lost Mountain Studio / shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.