Statistik
Kommentare 4

Das Unternehmerhandbuch in Zahlen – Juni 2012

Statistik Juni 2012

Und schon wieder ist ein Monat rum und es wird Zeit sich die Zahlen anzugucken.

Was hat sich verändert? Was kann ich daraus lernen? Worüber habe ich mich gefreut und wo sind noch Baustellen zu beackern?

Wenn das interessiert – einfach weiter lesen 😉

Besucherzahlen Juni 2012

Und so sehen die Zahlen für den Juni 2012 aus:

  • Besuche: +7,21 % (9.324 vs. 8.697)
  • Ø Besucher pro Tag: +10,78 % (311 vs. 281)
  • Seitenaufrufe: +64,83 % (22.440 vs. 13.614)
  • Seiten/Besuch: +53,75 % (2,41 vs. 1,57)
  • Ø Besuchsdauer: +20,88 % (00:01:39 vs. 00:01:22)

Insgesamt also schon wieder so ein Monster-Anstieg bei den Zahlen – da habe ich mich sehr drüber gefreut. Wie es dazu kam? Das schaue ich mir jetzt mal genauer an 😉

Besucherquellen

Besucherquellen Juni 2012Zunächst stellt sich die Frage, woher denn die einzelnen Besucher kamen:

Die meisten habe also irgendwas gesucht und hier im Blog gefunden. Heißt für mich: im Bereich Verlinkung kann ich noch deutlich aufholen. Da bin ich auch dran, aber das geht natürlich nicht über Nacht…

Verweisende Websites

Gucken wir doch einmal, woher die Verweise kamen (Top 10):

www.blitzarchiv.de
WERBUNG
1. blogprojekt.de 130 25,24 % OK – das kam sicherlich von der Blog EM 2012 😉
2. google.de 102 19,81 %
3. facebook.com 56 10,87 %
4. suche.t-online.de 33 6,41 %
5. imgriff.com 28 5,44 % Hier lese ich gerne & hinterlasse natürlich auch den einen oder anderen Kommentar.
6. m.facebook.com 17 3,30 %
7. suche.web.de 12 2,33 %
8. google.com 9 1,75 %
9. digitalbetrieb.de 8 1,55 % Auch hier habe ich wohl irgendwo eine Spur hinterlassen…
10. google.ch 7 1,36 %

Keywords

Und nun zu den durch Suchen zu mir gekommenen Besuchern. WAS haben die denn eigentlich gesucht? Und ist das auch zu finden im Unternehmerhandbuch? Mal sehen:

  1. SWOT Analyse
  2. SWOT
  3. PowerPoint Präsentation
  4. Qualitätsmanagementsystem
  5. Verpflegungsmehraufwand 2011
  6. Verpflegungsmehraufwand Ausland
  7. BCG Matrix
  8. Entscheidungsbaum
  9. Präsentation
  10. Eisbergmodell

Da bei allen Themen eine Verlinkung erscheint: JA, das kann man hier alles finden 😉

Und anscheinend gab es im Juni die Schwerpunktthemen „Entscheidungen & Analysen“. Lustig, wie sich das im Lauf der Monate immer wieder ändert.

Es gab insgesamt 8.197 Besuche +7,05 % mit 4.550 verschiedenen Keyword-Suchen. Im Schnitt kommen also täglich 273 Besucher über die Suchmaschine, da fühlt man sich doch schon etwas abhängig von Google – aber gut.

Was mich aber immer noch stutzig macht ist diese unfassbar hohe Zahl an verschiedenen Suchbegriffen… Dafür habe ich immer noch keine Erklärung!

Social Media

Und last but not least: ja klar bin ich mit dem Unternehmerhandbuch bei Facebook & Twitter vertreten 😉

Also, folgt mir bzw. werdet Fans, OK?

Besuchszeit auf der Website

Auch die „Durchschnittliche Besuchszeit auf der Seite“ finde ich interessant. Was lesen meine Besucher wirklich? Bei welchen Themen bleiben sie hängen?

Besuchszeit Juni 2012

Da hat sich ein Artikel weit abgesetzt:

Die nächsten drei Artikel haben eine deutlich kürzere Besuchszeit:

Highlights & Baustellen

Was war im Juni besonders gut und was eher nicht so? Da muss ich jetzt echt mal überlegen….

Also die Zahlen sind bombastisch, da gibt es nichts zu jammern.

Da merke ich deutlich, dass ich aktuell wieder mehr Zeit & Energie ins Unternehmerhandbuch stecken kann als im Frühjahr. Ein kleiner Kommentar hier, eine Blog EM da und viele neue Artikel – schwupps kommen die Besucher.

Außerdem ist das Unternehmerhandbuch mittlerweile zwei Jahre alt und rund 180 Artikel dick, da merkt man schon eine gewisse Verankerung im Netz.

Mittlerweile finden sich auch immer wieder Gastautoren, die gerne einen Artikel im Unternehmerhandbuch veröffentlichen möchten. Da freue ich mich immer drüber, weil so das Themenspektrum viel breiter wird, als wenn ich nur alleine schreiben würde.

Und die aktuellen Baustellen? Ich schlage mich mit dem Weiterbildungs-PlugIn rum und drücke mich vor einer großen Layout-Überarbeitung des Blogs. Eigentlich wollte ich ihn schon lange auf das Suffusion-Theme umstellen, weil aktuell einiges sehr gebastelt ist im Hintergrund. Aber: ich traue mich nicht so richtig ran, weil das eine Menge Zeit kosten wird, die ich aktuell lieber in der Sonne verbringe 😉 Das hebe ich mir auf für den Herbst, da regnet es sicher wieder genug, so dass es nicht ganz so schade ist die ganze Zeit am PC zu hängen.

Also: ich gehe jetzt noch ein wenig an die frische Luft, das ist gut für Laune & Gesundheit 😉




4 Kommentare

  1. Nachdem ich das erste Mal hier bin, vorab ein Komplimnet zu der hohen Anzahl an Besuchern. Das muss man erst schaffen!!
    Deine Aussage: „…da fühlt man sich doch schon etwas abhängig von Google..“ zeigt wieder, wie wichtig es ist, die vielen Besucher zu treuen Followers/Friends/Abonnenten zu machen.
    Obwohl ich auch in diesem Fall nur neidvoll auf Deine Zahlen blicken kann.
    Alles Gute weiterhin!

  2. Mike sagt

    Warum das Layout umstellen, das ist doch ganz in Ordung so wie es ist. Der Artikel über Swot hat mir sehr gut gefallen, kein Wunder, dass der so beliebt ist, aber auch die anderen Artikel sind interessant und frisch geschrieben. Die Besucherzahlen sind ja auch dementsprechend hoch, kann man ja auch mal etwas stolz auf sich sein 😉

    • Hallo Mike,
      danke schön für das Kompliment!

      Den Look möchte ich auch nicht unbedingt verändern, aber die Technik dahinter, denn mittlerweile ist da doch ein ganz schöner Datenberg angewachsen… Darum kümmere ich mich aber erst, wenn das Wetter wieder schlechter wird 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.