Marketing & Vertrieb
Kommentare 1

Am besten gedruckt – Werbung ist das Papier wert, auf dem sie steht

Werbeträger Papier

Schaut man auf die lange Geschichte der Speichermedien, so erkennt man, dass sich nur eines dauerhaft behaupten konnte. Das Papier. Das gibt’s seit ein paar tausend Jahren. Dagegen landeten allein in den letzten paar Jahren Medien wie Schallplatten, Tonbänder, Kassetten, Disketten, CD’s, VHS-Video oder auch die Fotografie auf Film auf dem Müllhaufen der Geschichte.

Epochal betrachtet waren all diese als so bahnbrechend gepriesenen Erfindungen Eintagsfliegen. Und auch die modernen digitalen Medien werden das Papier als Kulturgut und Träger von Botschaften und Informationen nicht verdrängen.

Wissenschaftlich bewiesen: Werbung auf Papier schlägt digitale Medien

Das ist sogar schon wissenschaftlich erwiesen. Eine Studie der Temple University in Philadelphia (USA) untersuchte die Wahrnehmung von Werbung auf Papier (Kataloge, Anzeigen, Broschüren) gegenüber der auf digitalen Kanälen auf dem Computerbildschirm.

Das Ergebnis

  • Die Probanden widmeten dem haptischen Medium Papier wesentlich länger ihre Aufmerksamkeit
  • Sie bezogen aus Drucksachen mehr Informationen
  • Sie erinnerten sich schneller und an mehr Inhalte, als aus digitalen Kanälen
  • Sie schrieben den in Drucksachen beworbenen Produkten einen höheren Wert zu

Der haptische Werbeträger Papier erwies sich also nicht nur als leistungsfähiger, sondern auch als emotionaler.

www.blitzarchiv.de
WERBUNG

In Wahrheit dürfte die Wahrnehmungs-Wirkung von Werbung auf Papier gegenüber digitalen Kanälen sogar noch stärker sein, als in der Studie belegt. Denn bei der Untersuchung saßen die Probanden vor großen Bildschirmen. Im Alltag wird digitale Werbung von den Verbrauchern aber viel öfter über wesentlich kleinere Bildschirme von Smartphones oder Tablets konsumiert.

Emotionale Werbe-Wahrnehmung durch modernste Druck-Technologie

Das heißt freilich nicht, dass man für Werbung und Marketing auf digitale Kanäle verzichten sollte – aber eben auch nicht auf Papier. Erfolgreiche Werbung nutzt die individuellen Stärken aller Kanäle und Medien.

Als leistungsfähiger Partner für Broschüren, Flyer, Kataloge oder Wurfsendungen hat sich www.hartmanndruck.de aufgestellt. Das inhabergeführte Unternehmen ist in Hilzingen in der Bodenseeregion beheimatet.

Als modernste Drucktechnologie bietet es seinen Kunden den umweltfreundlichen und hochwertigen LED-UV-Druck an. Gegenüber dem herkömmlichen Offset-Verfahren bietet es eine höhere Farbbrillanz, höhere Schärfe und bessere Farbsättigung bei geringerem Farbeinsatz und dauerhaft abriebfeste Farbe. Außerdem bietet diese Technologie eine größere Materialauswahl an Druckmedien, etwa wetterfeste Papiere, Bilddruckpapiere und ebenso Haftfolien oder PP- und PE-Folien.

Für besonders eilige Druckaufträge ist der Digitaldruck interessant. Bei dieser Technik entfallen die aufwändige Einrichtung von Druckmaschinen und das Erstellen der Druckform. Das macht den digitaldruck auch für kleine Auflagen kostengünstig.

Komplettes Service vom Druck bis zum Versand an die Werbekunden

Auch die Druckexperten wissen um die besondere emotionale Haptik von Druckerzeugnissen. Mit personalisierten Veredelungen wie Duftlacken oder einer Softtouch-Oberfläche wird dieser Effekt noch verstärkt.

Das Unternehmen ist aber nicht nur Drucker, sondern Dienstleister beim gesamten Weg der Drucksache vom Auftrag bis zum Kunden. Hartmanndruck übernimmt auf Wunsch das gesamte Adress-Management, das Einschweißen von Werbemitteln und den Postversand. Auch Brief- und Postkarten-Mailing gehören zum Leistungsspektrum.

1 Kommentare

  1. Pingback: Am besten gedruckt – Werbung ist das Papier wert, auf dem sie steht | Heikes Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.