IT & Technik
Kommentare 1

Professioneller Webhoster für den digitalen Erfolg

Webhoster

Das Internet, wo ist das eigentlich? Täglich surfen wir durch den virtuellen Raum des World Wide Web. Für Unternehmer und Selbständige ist eine Internet-Präsenz unverzichtbar.

Wer sie sich schaffen will, braucht zuallererst einen Webhoster. Es gibt eine schier unüberschaubare Zahl von Anbietern die Webspace bereitstellen und die Websites ihrer Kunden auf Servern unterbringen – das eigentliche Hosting.

Manche machen das schon für unter einen Euro pro Monat. Das kann man machen – wenn man eigentlich bloß eine private Seite mit Cat-Content, Tagebuch-Einträgen oder Vereins-Ausflügen füllen möchte.

Sichere Erreichbarkeit 24/7

Professionelle User haben professionelle Ansprüche. Dazu gehören die ständige Erreichbarkeit einer Unternehmensseite, Standfestigkeit auch bei hohem Traffic und vor allem: Sicherheit.

Wer Webshops betreibt oder andere Angebote, bei denen es um die Übermittlung sensibler Daten wie zum Beispiel Kreditkartennummern ist eine sichere Verschlüsselung unerlässlich.

Maximaler Traffic für maximalen Umsatz

Als Anbieter professioneller Lösungen hat sich das Unternehmen webhoster etabliert. Schon der Starter-Tarif für 3,99 Euro monatlich bietet viele Features für einen kleineren Web-Auftritt.

Wer mehr Leistung braucht, sollte aber von Anfang an den Profi- oder Business-Tarif wählen (6,99 Euro bzw. 9,99 Euro monatlich). Diese Tarife bieten gegenüber dem Standard-Tarif zum einen den Vorteil eines vielfach höheren Volumens an Webspace und vor allem den eines bis zu dreifach höheren Traffic-Volumens. Das heißt, eine professionelle Website ist für eine vielfach höhere Zahl von Aufrufen gerüstet.

www.blitzarchiv.de
WERBUNG

Besonders im Webshop-Bereich ist so etwas existenzentscheidend. Wenn eine Seite wegen einer Masse von Anfrage in die Knie geht, springen User massenhaft ab. Durch mangelndes Traffic-Volumen riskiert man dadurch, Seitenaufrufe und Umsatz zu verlieren. Und Kunden, die einmal die Erfahrung gemacht haben, auf einer Seite dauernd stecken zu bleiben, kehren auch nicht zurück.

Höchste Zahl an MySQL-Datenbanken

Ein weiteres Qualitäts-Merkmal eines Webhosters, ist die Zahl an MySQL-Datenbanken, die er für eine Website zur Verfügung stellt. Um eine Seite mit einem Content Management System (CMS) verwalten zu können, braucht man diese Datenbanken. Sie stellen die Zusammenhänge und Verknüpfungen zwischen Daten und der Benutzeroberfläche sicher.

MySQL ist dafür die meist verbreitete Software-Lösung. Je mehr dieser Datenbanken nun zur Verfügung stehen, desto mehr unabhängige Web-Projekte lassen sich betreiben. In den professionellen webhoster-Tarifen stehen 100 MySQL-Datenbanken zur Verfügung gegenüber lediglich 10 im Einstiegstarif.

Datensicherheit auf deutschen Servern

Wer seine Webseite schützen möchte, sollte sich darüber hinaus auch mit der Website-Pflege befassen. Mit den gängigen Systemen ist eine Website mit WordPress oder Joomla schnell erstellt.

Viele Nutzer vergessen indes, dass die regelmäßige Websitepflege dieser Seiten regelmäßig weitaus aufwendiger ist als die einmalige Erstellung. Das Unternehmen webhoster bietet seinen Kunden auch die regelmäßige Wartung an. Selbstverständlich mit der Sicherheit Made in Germany.

Als sicherer Dienstleister speichert und verarbeitet webhoster die Daten seiner Kunden ausschließlich auf deutschen Servern. US-amerikanische Anbieter sind aufgrund der dortigen Anti-Terror-Gesetze verpflichtet, auf Anforderung der Behörden Daten herauszugeben. Das gilt auch für deutsche Unternehmen, die US-amerikanische Server-Leistungen nutzen. Das deutsche Unternehmen webhoster nutzt für jeglichen Datenverkehr nur deutsche Server – und das ausschließlich nach dem höchsten Standard SSL-verschlüsselt.

Foto: Frances Gunn / unsplash.com

Kategorie: IT & Technik

von

Dieses Fachmagazin richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Existenzgründer, die nicht für jedes Thema eine Fachabteilung haben. Hier gibt es praktische Tipps zur Unternehmensführung, die selbständig umgesetzt werden können.

1 Kommentare

  1. Pingback: Professioneller Webhoster für den digitalen Erfolg | Heikes Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.