Versicherungen & Banken
Kommentare 1

„Jetzt mal ehrlich!“ – PSD Bank Köln eG wirbt mit Ehrlichkeit

PSD Bank Köln eG

Geht es nach vielen Bankkunden, passt Ehrlichkeit kaum oder nur bedingt zu Geldinstituten. Das gilt auch aus Sicht von Unternehmern und Selbständigen, die bei einer Bank zumeist ein Geschäftskonto führen.

Die PSD Bank Köln eG möchte diesen Eindruck jetzt mit einer neuen Kampagne entschärfen. „Jetzt mal ehrlich!“ lautet der dazugehörige Slogan und soll deutlich machen, dass die Mitarbeiter der Bank auf Offenheit, persönliche Wertschätzung der eigenen Kunden und auch auf Aufrichtigkeit setzen.

Und es scheint, als sei eine solche Kampagne wirklich an der Zeit. Denn rund ein Drittel der Bankkunden in Deutschland assoziiert eine Bank nicht mit Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit. Im Gegenteil: Viele Kunden sind in dieser Hinsicht eher skeptisch. Die Finanzkrise zeigt auch nach rund zehn Jahren noch immer ihre Auswirkungen.

Unternehmer sind vielfach skeptisch

Und auch viele Unternehmer und Selbständige sind skeptisch, was die Wahl der eigenen Bank angeht. Zu groß wird das Risiko betrachtet, dass das eigene Kapital nicht sicher angelegt sein könnte oder dass dieses im Falle einer Bankenpleite in Gefahr geraten könne.

Und wie oft hat man als Unternehmer schon die Möglichkeit, seine eigene Meinung zum Geldinstitut loszuwerden? Das ist zumindest nur in seltenen Fällen möglich.

Die PSD Bank Köln eG befragte ihre Kunden persönlich

Die Kölner PSD Bank hat genau dies zum Anlass genommen, die eigenen Kunden einzuladen und nach ihrer Meinung zu fragen. Mitten in Köln, mitten in einem Wohngebiet, an einem Büdchen.

PSD Bank Köln eG

Foto: PSD Bank Köln eG

Mit Lukas Podolski, dem bekannten deutschen Fußballer, hat sich die Bank dabei einen Interviewer geschnappt, der nicht nur die Menschen in Köln kennt, sondern auch schon seit mehr als zehn Jahren als Werbegesicht der PSD Bank Köln eG auftritt.

Ehrlich und authentisch legte Podolski los – und erfuhr, dass die Kunden die Banken nicht immer als ehrlich betrachten. Viel zu oft sei unklar, was mit dem angelegten Geld geschehe – bei der PSD Bank selber fühlen sich die allermeisten Kunden aber sehr wohl.

www.blitzarchiv.de
WERBUNG

Die Bank als Genossenschaft für alle Kunden

Das hat sicherlich auch einen guten Grund. Denn die PSD Bank gibt es bereits seit dem Jahr 1872 – und seitdem lautet hier das Motto „Eine Bank. Ein Wort. Seit 1872.“. Ein Motto, auf das Sie sich als Kunde verlassen können – ob privat oder auch mit dem eigenen Geschäftskonto.

Dazu kommt: Die PSD Bank ist eine Genossenschaft und bietet somit allen Kunden die Möglichkeit, Mitglied zu werden. Pflicht ist das nicht, aber die Option besteht für Sie auf jeden Fall. Und als Mitglied der Genossenschaft der PSD Bank Köln eG haben Sie dann die Gelegenheit, mitzuentscheiden und sich aktiv einzubringen. Das schafft Vertrauen und zeigt, dass Bank und Ehrlichkeit eben doch zusammenpassen kann.

Das wird auch im Video der „Jetzt mal ehrlich!“-Kampagne ganz schnell deutlich.


Dieser Artikel wurde gesponsert von der PSD Bank Köln eG.

Fotos: PSD Bank Köln eG


Also published on Medium.

Kategorie: Versicherungen & Banken

von

Hauke Eilers ist dreifacher Papa, arbeitet als Redakteur und als selbständiger Texter. Seine Kernkompetenzen liegen im Bereich Suchmaschinenoptimierung und dem Themenfeld Familie. Zudem interessiert er sich für Sport und Lifestyle. Er lebt in Ostfriesland und ist mit seiner Heimat tief verwurzelt. Mehr von ihm gibt es unter tagestexte.de.

1 Kommentare

  1. Pingback: „Jetzt mal ehrlich!“ – PSD Bank Köln eG wirbt mit Ehrlichkeit | Heikes Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.