Statistik
Schreibe einen Kommentar

Das Unternehmerhandbuch in Zahlen – Dezember 2010

Wir haben lange überlegt, ob wir in unserem Blog Weihnachtsferien machen und ob uns das vielleicht ein paar Leser kostet…

Letztlich haben wir uns für eine Pause entschieden, weil wir die einfach mal nötig hatten, und siehe da: es hat NICHT geschadet ;-)

Hier der Rückblick in Zahlen auf den letzten Monat des Jahres 2010:

Besucherzahlen Dezember 2010

Von 2.846 Besuchern im November konnten wir uns im Dezember noch mal steigern auf 2.983 Besucher. Und das trotz Weihnachtsferien und deutlich weniger Artikeln als in den vorangegangenen Monaten – wer hätte damit gerechnet!

Während im November bereits rund 95 Leser täglich unseren Blog besuchten, waren es im Dezember dann 96 pro Tag. Das hat uns wirklich sehr gefreut ;-)

Woran hat’s gelegen?

Wir denken, dass es vor allem daran gelegen hat, dass unser Unternehmerhandbuch langsam immer bekannter wird.

Außerdem wird die Anzahl der Abonnenten (sei es via Mail oder via RSS-Feed) stetig größer – das Unternehmerhandbuch wird also immer mehr zur regelmäßigen Lektüre. Sehr schön, wir arbeiten daran, dass es sich weiterhin lohnt das Unternehmerhandbuch zu abonnieren!

Und natürlich ist die Qualität unserer Artikel mit Hilfe unserer Gastautoren auf hohem Niveau geblieben. Dafür ein ganz großes DANKE an alle, die uns beim Content unterstützt haben!

Hier mal eine kurze Auswertung unserer Gastartikel:

Also Leute: meldet euch bei uns, wenn ihr auch mal was schreiben möchtet!

Kommunikationsmaßnahmen im Dezember 2010

Wie kamen die Besucher auf unsere Seite? Welche Maßnahmen haben wir ergriffen, um unser Unternehmerhandbuch bekannt zu machen?

Facebook

Mittlerweile haben wir schon 75 Fans auf unserer Facebook-Seite für das Unternehmerhandbuch. Immerhin eine Steigerung um 9% gegenüber dem letzten Monat!

Also: bitte weiter auf „Gefällt mir“ klicken + die Seite http://www.Facebook.com/Unternehmerhandbuch verbreiten! Es lohnt sich – immerhin gibt es hier täglich einen frischen Tipp für Unternehmer!

Twitter

Auf Twitter ist es gemütlich weiter gegangen. Mittlerweile folgen uns hier 55 Personen, also immerhin 6% mehr als letzten Monat.

Leider haben wir zu Twitter ein sehr gespaltenes Verhältnis – vielleicht würde sich eine intensivere Beschäftigung mit diesem Medium ja doch lohnen, aber irgendwie…

Blogverzeichnisse

Um unseren Blog noch bekannter zu machen, haben wir uns mal bei NetworkedBlogs eingetragen – ob es was bringt wird sich zeigen, schaden kann es jedenfalls nicht.

Auch bei der Bloggerei haben wir uns eingetragen. Mal sehen, ob uns so noch mehr Leser finden. Wir werden das beobachten…

Top Artikel im Dezember 2010

Seit Beginn des Blogs wurden vor allem folgende Artikel gut besucht:

Bezieht man allerdings die Veröffentlichungsdauer in die Analyse der beliebtesten Blog-Artikel mit ein, so ergibt sich anhand der Klicks pro Tag folgendes Ranking:

Gastautorin Anne von Brockhausen hat nach wie vor einen der vorderen Plätze, dicht gefolgt von Anne-Maike Winter – mal sehen, welche Platzierungen die Gastautoren im nächsten Monat ergattern. Es bleibt spannend!

Also Leute: meldet euch bei uns, wenn ihr auch mal was schreiben möchtet!

Wie werden die Entwicklung der einzelnen Artikel weiter beobachten und versuchen Themen zu bearbeiten, die unseren Lesern weiter helfen. Schön wäre es natürlich, wenn uns unsere Besucher Ihre Wunschthemen mailen würden (info@das-unternehmerhandbuch.de), dann könnten wir gezielt darauf eingehen.

Highlights im Dezember 2010

Auch in diesem Monat gab es, abgesehen von den weiter gestiegenen Besucherzahlen, das eine oder andere Highlight:

Was hat uns besonders gefreut in diesem Monat?

Ganz besonders haben wir uns in diesem Monat über die Aufnahme in die Blogroll der RagazziGroup gefreut. DANKE Norbert! Das haben wir gerne mit einem Gegenlink in unserer Blogroll honoriert ;-)

Was müssen wir besser machen im kommenden Monat?

Vor lauter Arbeit kommt momentan das Planen und Konzipieren ein wenig zu kurz in unserem Blog. Ob wir das jedoch wirklich schon im Januar besser machen können bleibt fraglich, da wir beide noch bis mindestens Ende Februar tief in Kundenprojekten stecken.

Uns ist jedoch sehr bewusst, dass wir zeitnah mal ein Resümee unserer bisherigen Aktivitäten ziehen und uns genauer überlegen müssen, wie wir in Zukunft mit dem Blog weiter voran gehen wollen. Eine ungenaue Zieldefinition und ein unscharfes Profil sind mit Sicherheit nicht förderlich für einen zukünftigen Erfolg mit unserem kleinen Unternehmerhandbuch!

Was war am aufregendsten in diesem Monat?

Das Spannendste war in diesem Monat für uns die erste Pause in unserem Blog.

Wie würden sich die Besucherzahlen entwickeln? Welche Auswirkungen würde eine Pause auf einen noch so jungen Blog haben? Und können wir uns das überhaupt leisten und wie könnte eine Alternative aussehen?

Wir haben uns dann ganz bewusst für unser Privatleben entschieden! Manchmal muss man einfach eine Pause machen und den Akku wieder aufladen – irgendwo müssen die Ideen und die Kraft ja her kommen…

Und wie die Zahlen zeigen, hat es unserem Unternehmerhandbuch wohl nicht geschadet und uns persönlich schon gar nicht ;-)

In diesem Sinn: auf in eine spannendes 2011!

Fazit

Wir freuen uns auf dieses Jahr und blicken gespannt in die Zukunft mit unserem kleinen Projektchen „Unternehmerhandbuch“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.