Statistik
Schreibe einen Kommentar

Das Unternehmerhandbuch in Zahlen – November 2010

Statistik November 2010

OK – der November war echt der Kracher!

Wir gucken uns das mal genau an und überlegen, woran es gelegen haben könnte und was wir daraus in die nächsten Monate mitnehmen können. Außerdem gab es auch im November wieder Highlights und natürlich Dinge, die wir in Zukunft verbessern müssen.

Besucherzahlen November 2010

Von 1.852 Besuchern im Oktober konnten wir uns im November um fast 1.000 Besucher auf 2.846 Besucher steigern. Das ist Rekord! Wir sind ein wenig sprachlos und sehr zufrieden ;-)

Während im Oktober rund 60 Leser täglich unseren Blog besuchten, waren es im November auf einmal 95 pro Tag. Das sind fast 50% mehr pro Tag als im bisher besten Monat Oktober. Toll!

Woran hat’s gelegen?

Wir denken, dass es vor allem daran gelegen hat, dass unser Unternehmerhandbuch langsam immer bekannter wird. Vor allem die Empfehlung von Freunden an deren Freunde wirkt als starker Multiplikator, das konnten wir vor allem auch auf Facebook beobachten (s.u.). Dafür ein großes DANKE an alle, die hier mitgeholfen haben!

Und natürlich ist die Qualität unserer Artikel mit Hilfe unserer Gastautoren auf hohem Niveau geblieben. Dafür ein ganz großes DANKE an alle, die uns beim Content unterstützt haben!

Kommunikationsmaßnahmen im November 2010

Wie kamen die Besucher auf unsere Seite? Welche Maßnahmen haben wir ergriffen, um unser Unternehmerhandbuch bekannt zu machen?

Mailings

Im November haben wir tatsächlich „vergessen“ Mailings zu versenden. Uuups! Das müssen wir wieder mehr als Marketing-Tool einsetzen. Scheint aber nicht geschadet zu haben, wenn man die tollen Besucherzahlen anschaut…

XING

Ich habe mal weiterhin die wöchentlichen Newsletter von XING ausgewertet und eine erstaunliche Entdeckung gemacht. Eigentlich habe ich immer so um die 40 Besucher pro Woche – in der letzten Woche waren es auf einmal 72.

Ob das etwas mit dem Unternehmerhandbuch zu tun hat und unseren regelmäßigen Statusmeldungen – wer weiß… Zumindest scheinen einige Menschen gezielt nach mir gesucht zu haben.

XING November

XING November

Leider ist die Infofunktion bei XING nicht so ausgereift, dass man den Zeitraum eingrenzen könnte oder den Grund des Besuchs, um da wirklich etwas analysieren zu können. Immerhin scheint irgendwas in Bewegung zu sein. Das war ja eines der Ziele, die wir mit dem Unternehmerhandbuch erreichen wollten.

Facebook

Mittlerweile haben wir schon 69 Fans auf unserer Facebook-Seite für das Unternehmerhandbuch. Und einige wenige haben sogar schon mal einen Kommentar gepostet! Traut euch – wir beißen nicht ;-)

Also: bitte weiter auf „Gefällt mir“ klicken + die Seite http://www.Facebook.com/Unternehmerhandbuch verbreiten! Es lohnt sich – immerhin gibt es hier täglich einen frischen Tipp für Unternehmer!

Twitter

Auf Twitter ist es ein wenig ruhiger geworden. Mittlerweile folgen uns 52 Personen, also nur eine Person mehr als letzten Monat.

Leider sind wir immer noch nicht zur Layout-Überarbeitung gekommen, da aktuell irgendwie Jahresendpanik bei den Kunden zu herrschen scheint und wir gut zu tun haben. Positiv für uns – aber ein wenig hinderlich für die Weiterentwicklung des Blogs und seiner Derivate wie Twitter & Facebook.

Top Artikel im November 2010

Seit Beginn des Blogs wurden vor allem folgende Artikel gut besucht:

Bezieht man allerdings die Veröffentlichungsdauer in die Analyse der beliebtesten Blog-Artikel mit ein, so ergibt sich anhand der Klicks pro Tag folgendes Ranking:

Gastautorin Anne von Brockhausen hat nach wie vor einen der vorderen Plätze – mal sehen, wie die kommenden Gastautoren das Feld im nächsten Monat aufmischen. Es bleibt spannend!

Also Leute: meldet euch bei uns, wenn ihr auch mal was schreiben möchtet!

Wie werden die Entwicklung der einzelnen Artikel weiter beobachten und versuchen Themen zu bearbeiten, die unseren Lesern weiter helfen. Schön wäre es natürlich, wenn uns unsere Besucher Ihre Wunschthemen mailen würden (info@das-unternehmerhandbuch.de), dann könnten wir gezielt darauf eingehen.

Highlights im November 2010

Auch in diesem Monat gab es abgesehen von den enormen Besucherzahlen das eine oder andere Highlight:

Was hat uns besonders gefreut in diesem Monat?

Ganz besonders haben wir uns in diesem Monat über die Unterstützung durch unsere Gastautoren gefreut – aktuelle und kommende! Ohne eure Unterstützung wäre wohl die eine oder andere Seite leer geblieben. DANKE!

Was müssen wir besser machen im kommenden Monat?

Wir haben leider in diesem Monat gesehen, dass bei hohem Projektaufkommen der Blog gerne mal an die letzte Prioritätenstelle rückt. Geht auch nicht anders, Kunden gehen natürlich immer vor.

Aber wie gehen wir damit um, wenn die Zeit zu knapp wird? Weniger Artikel? Mehr Gastautoren? Oder andere Artikelarten, die sich schneller erarbeiten lassen?

Sicherlich kann nur ein Mix aus allen diesen Varianten die Lösung sein, denn wir sind sehr stolz auf unser kleines Unternehmerhandbuch und möchten nicht, dass die Qualität sinkt! Die nächste Zeit wird daher ein echter Prüfstein, wie eine mögliche Zukunft mit Blog UND analoger Realität aussehen könnte.

Was war am aufregendsten in diesem Monat?

Ganz ehrlich? Das reale Leben ist momentan so aufregend, dass wir gar nicht unglücklich darüber sind, dass im November im Blog nicht so viel passiert ist.

Wobei sich nach einem halben Jahr „Unternehmerhandbuch“ jetzt ganz deutlich die Auswirkungen des Bloggens zeigen: es ist Bewegung in unsere berufliches Leben gekommen und genau das wollten wir ja auch!

Wir sind gespannt, wie es weiter geht ;-)

Fazit

Reales und virtuelles Leben beginnen deutlich Einfluss aufeinander zu nehmen. Wir konnten neue Kontakte knüpfen zu Menschen, die wir ohne das Unternehmerhandbuch vielleicht gar nicht getroffen hätten. Und deren Input landet dann direkt oder indirekt wieder im Blog.

Es bleibt spannend und wir haben nach wie vor Spaß an unserem kleinen Projektchen „Unternehmerhandbuch“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.