Marketing & Vertrieb
Kommentare 1

Nur wer den Markt versteht, kann ihn erobern

Meyer Industry Research
Werbung

Die gesamte Wirtschaft steckt im noch jungen 3. Jahrtausends mitten im größten Umbruch seit Erfindung der Dampfmaschine. Der Automatisierungsgrad der Produktion steigt. Und in der Industrie 4.0 kommunizieren Maschinen  miteinander und schaffen eine intelligente Vernetzung. Die Digitalisierung hat alle Lebensbereiche der Menschen erfasst. Unternehmen sind gefordert auf kommende Herausforderungen zu reagieren.

WERBUNG

Wohin entwickelt sich die Mobilität? Mobilität ist nicht nur ein Grundbedürfnis aller Menschen. Sie ist die Triebfeder einer globalisierten Wirtschaft. Es wird nicht mehr lange dauern, dass Autos und Lastwagen sich auf Autobahnen miteinander vernetzen, digital gesteuert voneinander Abstand halten, die Geschwindigkeit untereinander regulieren und so für ein sichereres, energieeffizienteres und für alle schnelleres Fortkommen sorgen, als es jeder Mensch mit seinem individuellen fahrerischen Können vermag.

Oder zum Beispiel der Maschinenbau – eine der Königsdisziplinen der deutschen Industrie. Was werden Maschinen in immer stärker digital gesteuerten Prozessen leisten müssen, um weiter eine Spitzenstellung einzunehmen? Welche Standards werden sich durchsetzen? Unternehmen im B2B-Bereich stehen vor enormen Herausforderungen, um ihre Zukunft zu sichern. Völlig neue Märkte tun sich auf.

Mit einer individuellen Marktanalyse zum Erfolg

WERBUNG

Wer als Unternehmer in einem Markt Fuß fassen will, muss ihn kennen. Märkte zu checken, Chancen, Potentiale und Risiken zu recherchieren, um auf Grundlage dieser Kenntnisse intelligente Investitions-Entscheidungen zu treffen – das ist der Job und die Profession von Meyer Industry Research.

Seit 2007 hat sich das Münchner Unternehmen als  Experte für individuelle Marktanalysen, Marktstudien und Marktrecherchen für B2B- und Industriebranchen etabliert. Meyer Industry Research bietet seinen Kunden einen Wettbewerbsvorteil, weil die im Rahmen einer individuellen Marktanalyse erhobenen Daten belastbar sind.

Marktanalysen im Industrie- und B2B-Bereich erfordern spezifische Methoden und ein speziell auf die Besonderheiten der Branche abgestimmtes Recherchevorgehen.  Spezialisierte branchenspezifische Datenquellen sind erforderlich. Professionelle Tools und Datenbanken ermöglichen den effizienten Zugang zu kritischen Informationen. Einschätzungen von Experten und Teilnehmern der Wertschöpfungskette stellen eine wichtige Informationsquelle dar.

Meyer Industry Research verfügt über den Zugriff auf Quellen, die vielen herkömmlichen Marktanalyse-Anbietern nicht offenstehen.

Belastbare Daten von Meyer Industry Research

Meyer Industry Research bietet seinen Kunden branchenspezifisch maßgeschneiderte Lösungen. Dazu gehören ein detailliertes Briefing, eine systematische Sekundärrecherche, ein intensiver Austausch mit dem Kunden während der Projektarbeit und schließlich Interviews mit Experten und Marktteilnehmern.

Die Daten und Ergebnisse dieser Recherchen führen zusammengefasst zu einer Marktanalyse, auf die der Kunde seine unternehmerischen Entscheidungen stützen kann.

Die Themenfelder einer professionellen Marktanalyse

Im Wesentlichen erfasst eine Marktanalyse von Meyer Industry Research folgende Recherchefelder:

  • Aus welchen Segmenten und Teilbereichen besteht der Markt?
  • Wie groß ist der Markt und welche Potenziale bieten wichtige Marktsegmente?
  • Wächst der Zielmarkt in der Zukunft? Welche Einflussfaktoren beeinflussen das Wachstum?
  • Wo liegen die regionalen Schwerpunkte im Markt?
  • Wie viele Wettbewerber sind im Zielmarkt aktiv?/ Wie intensiv ist der Wettbewerb?
  • Welche Unternehmen sind die Top-Wettbewerber im Zielmarkt?
  • Was benötigen die Kunden?
  • Welche sind die relevantesten Potenzialkunden?
  • Welche wichtigen Rahmenbedingungen, Gesetzesvorgaben oder Zulassungsvorschriften  sind im Markt zu beachten?
  • Welche Trends und Themen beeinflussen zukünftig den Markt?
WERBUNG

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.