IT & Technik
Schreibe einen Kommentar

e-confirm – die Online-Waffe gegen moderne Straßen-Räuber

e-confirm
Werbung

Wo etwas von Wert ist, gieren auch Verbrecher nach Profit. Organisierte Banden räumen heute keine Lagerhäuser mehr aus. Sie holen sich ihre Beute dort, wo man sie am schwersten sichern kann – während des Transports auf der Landstraße.

Manche schlagen als Einbrecher auf Autobahnparkplätzen zu, andere stehlen ganze Auflieger. Und da gibt es sogar so filmreife Täter, die während der Fahrt von hinten auf einen Hänger aufsteigen und Pakete von Bord werfen.

Immense Schäden durch Ladungsdiebstahl

Die Schäden durch Ladungsdiebstahl haben ein dramatisches Ausmaß angenommen. EU-weit summieren sie sich nach einer Untersuchung des Verkehrsausschusses des Europäischen Parlaments auf über acht Milliarden Euro jährlich. Leidtragende sind Frächter, deren Kunden, Versicherungen – und letztlich die Verbraucher.

Weitergehende Schäden, die durch Produktionsausfälle wegen ausbleibender Lieferung oder unternehmerischen Vertrauensverlust entstehen, lassen sich darüber hinaus nur schwer beziffern.

Schutz der Ladung

Der Schutz der Ladung vor Diebstahl muss für Frächter, Fahrer, Auftraggeber und Empfänger höchste Priorität haben. Risiken gibt es viele. Aber oft wird es Verbrechern unnötig einfach gemacht. Informationen etwa zu Fracht, Ziel und Route sind hochsensible Daten. Fahrer, die an der Raststätte zu leutselig plaudern oder Mitarbeiter, die im Büro so etwas nicht ausreichend vor dem Zugriff Dritter schützen – Elfmeter für Gangster.

Die Raffiniertesten von allen aber rauben ihre Beute nicht. Sie lassen sie sich liefern oder holen sie einfach ab. Die Hohe Schule des Frachtdiebstahls setzt auf die Methode des schönen Scheins. Die Täter schicken falsche Faxe und falsche Fahrer oder Mitarbeiter oder nehmen gar im Netz falsche Identitäten als Frächter oder Unternehmer an.

Frachtenbörse Teleroute schützt mittels e-confirm

Neben Checklisten für Unternehmer, Disponenten und Fahrer hat die Wolters Kluwers Transport Services GmbH für ihre führende Frachtenbörse Teleroute ein wirksames Sicherheits-Instrument entwickelt. Das Online-Tool e-confirm schützt vor Schwindel-Identitäten. Innerhalb von Sekunden teilt das System am PC alle relevanten Kontakt- und Transportdokumente zwischen den Vertragsparteien.

Weil jeder Nutzer eine eindeutig zuzuordnende Teleroute ID-Nummer hat, können Sie Ihren Geschäftspartner auf der Frachtenbörse eindeutig identifizieren. Teleroute ist von der Sicherheit von e-confirm so überzeugt, dass Nutzer kostenlos gegen Frachtdiebstahl infolge von Identitätsdiebstahl versichert sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.