IT & Technik
Kommentare 6

Fortnox: So wird ihr Tablet zum mobilen Büro

Fortnox
Werbung

Nach den Smartphones haben die flachen und leichten Tablets den Computermarkt umgekrempelt. Wer als Außendienstler oder kleiner Unternehmer viel unterwegs ist, wusste sie schnell zu schätzen. Wenn man sein Büro ständig dabei haben will, wird selbst der herkömmliche Klapprechner schnell zum sperrigen Ballast. Man ist ja so verwöhnt heute.

In der professionellen Praxis offenbaren die handlichen Flachmänner allerdings schnell ein paar Schönheitsfehler. Bei den Modellen mit stromsparenden Mager-Prozessoren taugen Apps nicht als Ersatz für vollwertige Software. Und die mit leistungsfähigen PC-Prozessoren verlangen öfter als geahnt nach der nächsten Steckdose.

Nicht wenige der mit viel Liebe zu Style und Nutzeffekt angeschafften Tablets landeten deshalb vorschnell fest in der Hand der Kinder. Ein herrliches Spielzeug. Der Mehrwert für den Käufer beschränkt sich dann immerhin noch darauf, dass es keine Quengelei mehr von der Rückbank des SUV gibt.

Online Rechnungen schreiben

Eine Lösung dafür, dass ein Tablet seinen Einkaufspreis auch wirklich als Werkzeug und nicht als Spielzeug verdient, hat jetzt die Firma Fortnox ersonnen. Mit seiner sogenannten Firmen-Cloud verspricht das Unternehmen die komplette Online-Lösung für Selbständige, Freiberufler und kleine Unternehmen in Sachen Rechnung, Buchhaltung oder auch Zeiterfassung.

Das System arbeitet ohne Installation über den Internetbrowser – und das eben nicht nur auf PC oder Mac, sondern auch auf Tablet und sogar Smartphone. Damit lassen sich von überall einfach online Rechnungen schreiben.

Sicherheit in der Cloud

Wer online Daten speichert, verlangt nach absoluter Sicherheit in der Cloud. Fortnox will mit seiner Dienstleistung so sicher sein wie sein legendärer Namensgeber. Das Unternehmen lässt die Daten seiner Nutzer mit 256-Bit-Verschlüsselung auf einem Server in Deutschland speichern, zertifiziert nach ISO 27001. Fortnox garantiert eine 99,6prozentige Verfügbarkeit.

Mit Fortnox Rechnung ist es zudem möglich, Rechnungen zu verfolgen oder immer wiederkehrende Rechnungen zu automatisieren. Außerdem unterstützt das System zwölf Sprachen. Für jede einzelne Rechnung lassen sich Währung und Wechselkurs festlegen.

Die Angebote von Fortnox sind untereinander frei kombinierbar. Durch Monats-Abos ohne Vertragsbindung bleibt den Nutzern zusätzlicher bürokratischer Ballast erspart und sie zahlen wirklich auch nur, wenn sie die Leistung brauchen.

6 Kommentare

  1. Avatar
    Michel sagt

    Ja, es ist wirklich heftig, was mit der heutigen Technik alles möglich ist. Ich bin mal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gefahren und aus Versehen 5 Haltestellen weitergefahren, weil ich über’s IPhone so in meine Arbeit vertieft war. ;-)

  2. Markus van Appeldorn
    Markus van Appeldorn sagt

    Verehrter Michel,
    da hatten Sie sicher bloß versäumt, die App des örtlichen Verkehrsverbundes zu installieren. Oder es war einfach die Alarmfunktion für die richtige Haltestelle auf der gespeicherten Route deaktiviert.

    • Avatar
      Michel sagt

      Hallo Markus,

      ich habe am Vorabend darüber nachgedacht, doch noch schnell die App zu installieren. Doch dann kam mir etwas dazwischen, und zwar Facebook. ;-)

      „Nur mal eben Facebook checken!“ Aus „mal eben“ wurde dann 1 Stunde. Und dann Licht aus und schlafen und nicht mehr an die App gedacht.

      Aber gut. Ich bin für’s nächste Mal gewappnet.

  3. Pingback: So wird ihr Tablet zum mobilen Büro | Heikes Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.