IT & Technik, Marketing & Vertrieb
Schreibe einen Kommentar

QUESTIONSTAR – Online-Umfragen und Datenerhebung für Anfänger und Profis

QUESTIONSTAR
Werbung

Es gibt viele gute Gründe nachzufragen, was Menschen denken, fühlen oder wissen: Ob Marktforschung, Kunden- oder Mitarbeiterumfrage, Lehrevaluation, Bewerbungsformular, Onsite-Feedback, Wissensabfrage oder akademische Forschung – die Auswahl ist groß.

Das Internet bietet geradezu ideale Voraussetzungen, um den richtigen Personen die richtigen Fragen zu stellen – wenn man die richtige Software oder ein passendes Umfrage-Tool zur Verfügung hat. QUESTIONSTAR (https://www.questionstar.de/) ist ein Multifunktionswerkzeug, das sich praktisch allen Anforderungen anpasst und so von der einfachen Umfrage bis hin zu wissenschaftlichen Anwendungen jede nur denkbare Form der Online-Datenerhebung ermöglicht.

Namhafte Firmen und Einrichtungen nutzen das Umfrage-Tool

„Unsere Software hat sich schon bei vielen Kunden im Praxistest erfolgreich bewährt“, sagt Dr. Paul Marx, einer der drei Geschäftsführer. „Zu unseren Kunden gehören namhafte Unternehmen wie die Sparkasse, aber auch Universitäten aus Wien, Kassel und Frankfurt.“

Grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten bei der Datenerhebung

Ein Blick auf die technischen Möglichkeiten zeigt, dass QUESTIONSTAR bei der Entwicklung des Umfrage-Tools keine Kosten und Mühen gescheut hat:

Mehr als 30 verschiedene Fragetypen mit unterschiedlichen Feineinstellungsmöglichkeiten:

  • Funktioniert auf Desktops wie auf mobilen Endgeräten
  • Copy-Paste-Funktion, um Texte und Fotos einfach und ohne HTML-Kenntnisse aus dem Web in Ihre Umfrage einzubetten
  • White-Label Umfragen, die es Ihnen erlauben, die eigene Corporate Identity zu verwenden und sogar das QUESTIONSTAR-Logo durch das eigene Firmenlogo zu ersetzen
  • Bereits laufende Umfragen können jederzeit und überall bearbeitet werden, ohne dass schon gesammelte Daten davon betroffen sind.
  • Sowohl offene als auch durch Passwort oder einen individuellen Link geschlossene Umfragen sind möglich
  • Umfragen lassen sich mehrsprachig anlegen
  • Das mehrfache Ausfüllen eines Formulars kann verhindert werden

Intuitive Bedienung des Umfrage-Tools

„Bei der Entwicklung unseres Tools zur Online-Datenerhebung haben wir nicht nur auf möglichst breite Anwendungsgebiete geachtet“, sagen Roben und Ever Motaev, die anderen beiden Geschäftsführer. „Wichtig war uns auch, dass alle Funktionen intuitiv zu bedienen sind und keine großen technischen Vorkenntnisse erfordern.“

Sichere Übermittlung der Online-Daten

Auch das Thema Sicherheit spielte bei der Entwicklung von QUESTIONSTAR eine wichtige Rolle: „Unser Server steht in Deutschland“, so Dr. Marx. „Die Datenströme laufen über verschlüsselte SSL– / und https-Verbindungen. Selbstverständlich erfüllt unser Umfrage-Tool alle Richtlinien der europäischen Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO. So können zum Beispiel personenbezogene Daten separat von Umfrage- Daten exportiert werden. Tägliche Backups sorgen für einen größtmöglichen Schutz gegen Datenverlust.“

Vielfältige Analyse-Möglichkeiten zur Daten-Auswertung

Für die Analyse der Online-Daten haben die Anwender ebenfalls vielfältige Möglichkeiten. „Die Umfragewerte können selbstverständlich in alle gängigen Formate wie CSV, Excel und SPSS exportiert werden“, erklärt Roben Motaev. „Es stehen auch alle relevanten Diagramm-Typen zur Verfügung.“ Darüber hinaus sind statistische Tests und Methoden mit Ausweis von Signifikanzniveau möglich:

  • t-test
  • Kreuztabellen
  • Korrelation
  • Regressionsanalyse

Vier unterschiedliche Preispakete

Bei der Preisgestaltung können die QUESTIONSTAR-Kunden zwischen vier Grundmodellen wählen:

  1. Die Kostenlos-Variante ermöglicht eine aktive Online-Umfrage, bei der die ersten 50 ausgefüllten Fragebögen ausgewertet werden können. Enthalten sind auch 50 E-Mails pro Monat. Um mehr Antworten und E-Mails freizuschalten, muss der nächsthöhere Tarif gewählt werden.
  2. Monthly“ kostet pro Monat 59 Euro, erlaubt ebenfalls eine aktive Umfrage, hat allerdings keine Beschränkung bei der Datenanalyse und beinhaltet 1000 E-Mails pro Monat.
  3. Zum Paket „Standard“ für 395 Euro im Monat gehören drei aktive Umfragen, 1000 E-Mails sowie eine unbegrenzte Anzahl von Fragen und Teilnehmern. Ab diesem Modell sind auch White-Label-Umfragen möglich.
  4. Die „Professional“-Variante für monatlich 995 Euro erlaubt zehn aktive Umfragen und 3000 E-Mails pro Monat.

Wer über die angebotenen Pakete hinaus weitere Sonderwünsche hat, kann sich sein Umfrage-Tool von den QUESTIONSTAR -Spezialisten individuell anpassen lassen.

QUESTIONSTAR

Pin it!

Foto: QUESTIONSTAR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.