Personal & Weiterbildung
Kommentare 2

Unkompliziert eine Montageunterkunft finden auf spezialisierten Portalen

Montageunterkunft

In Industrie und Gewerbe wird ein guter Teil der Leistungen direkt beim Kunden oder an einem von diesem gewünschten Ort erbracht. Das ist ganz typisch beim Bau oder der Einrichtung großer Anlagen, im Messebau oder bei vielen Handwerksbetrieben etwa auch Leistungen wie die Errichtung eines Dachstuhls. Heerscharen von Montagearbeitern erledigen für deutsche Betriebe bundes- oder gar weltweit diese Aufgaben.

Monteure beschäftigen will gelernt sein!

Wer als Unternehmer viele solcher Montageaufträge erledigt, sollte diesen Umstand schon bei der Anstellung von Personal und vor allem der Gestaltung des Arbeitsvertrages berücksichtigen.

Wird ein Handwerker etwa als normaler Arbeitnehmer eingestellt, so ist der Erfüllungsort seines Vertrages der eigene Betrieb. Das heißt, dass jede Montage-Tätigkeit wie eine Dienstreise zu behandeln und abzurechnen ist. Die Reisezeit zählt dann zur Arbeitszeit, Aufwendungen sind individuell oder pauschal nach Spesensätzen zu erstatten.

Besser ist, diese Mitarbeiter als sogenannte Montagestammarbeiter einzustellen mit vertraglichem Erfüllungsort an Baustellen, in Fremdbetrieben oder bei Kunden. Rechtlich gilt dann, dass die Fahrt zum Arbeitsort nicht als Arbeitszeit gilt. Die Aufwendungen für die Fahrten sind vom Unternehmer natürlich trotzdem zu erstatten.

In einschlägigen Tarifverträgen gelten für die Fahrten zum Arbeitsort oder auch Wochenend-Heimfahrten Pauschalen gestaffelt nach Entfernungszonen. Auch in Bezug auf die Arbeitszeit gelten für den Montagearbeiter abweichende Regelungen. Zwar ist die absolute Zahl von Arbeitsstunden vertraglich geregelt. Wie diese Zeit verteilt wird, zum Beispiel wann Arbeitsbeginn ist, richtet sich nach den Regeln des Betriebes oder Ortes, wo die Leistung erbracht wird.

Wie man sich bettet …




WERBUNG

Eine der bedeutendsten Aufwendungen für Montageaufträge ist freilich die Unterbringung der Mitarbeiter. Eine Aufgabe, die auch eines besonderen organisatorischen Aufwandes bedarf.

So kann es in kleinen Orten im ländlichen Raum schwierig sein, überhaupt eine Montageunterkunft zu finden. In Ballungsräumen oder an bedeutenden Messestandorten spielen Preisüberlegungen eine wichtige Rolle. Einerseits soll die Unterkunft nicht zu teuer, andererseits nicht zu weit vom Einsatzort entfernt sein.

Um den organisatorischen Aufwand zu mindern, gibt es bereits spezialisierte Seiten im Internet – die funktionieren wie ein Hotelbuchungsportal nur für Monteurunterkünfte. Über die Postleitzahl oder den Namen findet man Unterkünfte in über 2 000 Ortschaften. Die Foto-Inserate beschreiben mit Piktogrammen Standard und Ausstattung der Zimmer, nennen Preis und Kontakt und – ganz wichtig – es ist direkt die Entfernung zum nächsten Stadtzentrum angegeben. Für Unternehmer und Monteure, die mit solchen Portalen Zimmer suchen, ist der praktische Service völlig kostenlos, da er sich aus den Inseraten der Anbieter finanziert.

Also, Verwaltungsaufwand gespart, Monteure gut untergebracht. Gute Reise und Frohes Schaffen.

Foto: bofotolux / shutterstock.com

Mit gekennzeichnete Partner-Links wurden vergütet.

2 Kommentare

  1. Wir suchen Vermieter bis zum ende diesen Jahres, die sich kostenlos für ein Jahr auf unserem Portal anmelden können. Wir sind Jungunternehmer und möchten den Vermietern und Mietern ein europaweites Angebot an Montageunterkünften bieten. Wir sind über jede Hilfe dankbar. Schaut doch einfach mal unter http://www.montageunterkunft.eu nach und empfehlt uns weiter. Danke.

  2. Der Erfüllungsort ist ein interessanter Punkt, habe ich bisher nicht gewusst. ich fürchte aber, dass bei den meisten die Anreise trotzdem nicht als Arbeitszeit gilt ;(

    Ich selbst suche immer über Monteurzimmer.de, da gibt es übrigens 6 Mal so viele Ortschaften ( http://www.monteurzimmer.de/zimmer/suchen/staedte ) sowie mehr Unterkünfte und Suchfunktionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.