IT & Technik
Schreibe einen Kommentar

Das Geschäft mit den Reifen – Statistiken und Fakten

Reifen

Für die Kautschukhersteller und Reifenhändler war das vergangene Quartal eine erfreuliche Abwechslung. 2012 und 2013 sah es auf dem Reifenmarkt nämlich nicht gerade rosig aus.

Inwieweit sich das Geschäft mit den Reifen lohnt und welche Hersteller besonders beliebt sind, verraten wir hier.

Reifenmarkt erholt sich langsam

Auf dem Reifenmarkt gibt es immer wieder Berg- und Talfahrten. In der jüngeren Vergangenheit hätte das Geschäft mit den Pneus durchaus besser verlaufen können: Insgesamt etwa 55 Millionen Fahrzeugreifen konnte der Handel im Jahr 2012 an den Verbraucher verkaufen. Das sind knapp sechs Millionen weniger als im Vorjahr. Im darauf folgenden Jahr waren es dann nur noch 54 Millionen verkaufte Fahrzeugreifen.

Spezialreifen für Elektrofahrzeuge und Eco-Varianten von mit Bestnoten ausgezeichneten Erfolgsmodellen sollen den Sinkflug des Reifenabsatzes beenden. Tatsächlich konnten wir in den letzten Monaten eine Besserung beobachten und das Geschäft mit den Sommerreifen läuft – wohl auch bedingt durch den frühen Frühling – an und für sich ganz ordentlich.

Modelle von Michelin, Continental, Falken und Semperit verkauften sich auf den Reifenportalen im Internet und bei den Händlern momentan am besten. Auffällig ist die zunehmende Zahl von Energy-Saver- und Eco-Reifen im Ranking der meistverkauften Pneus.

Kunden entscheiden sich kurzfristig für neue Reifen

Etwa die Hälfte der Verbraucher entscheidet sich unmittelbar vor dem Reifeneinkauf, welches Produkt es letztendlich denn sein soll. Bekannte Markenhersteller und gut bewertete Reifen machen dann meist das Rennen.

Damit ist aber auch belegt, dass es auf diesem Sektor kaum eine langfristige Markenbindung gibt. Erklären kann man das mit dem raschen Fortschritt auf dem Sektor der Reifenforschung. Das Verhältnis von Bodenhaftung und verringertem Rollwiederstand wird immer weiter optimiert und auch in Sicherheitstests fallen die Ergebnisse von Jahr zu Jahr besser aus.

Kategorie: IT & Technik

von

Unternehmerhandbuch

Dieses Fachmagazin richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Existenzgründer, die nicht für jedes Thema eine Fachabteilung haben. Hier gibt es praktische Tipps zur Unternehmensführung, die selbständig umgesetzt werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.