Management & Controlling
Kommentare 2

Motivierend und positiv: Projektmanagement als Erfahrungsbericht

Projektmanagement einmal positiv
PRESSEMITTEILUNG

Die praktische Erfahrung spricht aus jeder Zeile. Gottfried Giritzer blickt auf über 30 Jahre Berufserfahrung in Gewerbe und Elektronikindustrie zurück und erlebte dabei viele Projekte. In seinem Buch Projektmanagement einmal positiv: Ein motivierender Bericht über Erfahrungen mit Projekten und praktiziertem Projektmanagement* vermittelt er Grundlagen und Zusammenhänge des Projektmanagements in unterhaltsamer Form.

Gutes Projektmanagement sichert erfolgreiches Arbeiten und basiert auf wenigen, ganz einfachen Grundlagen. Gustav Gischler, so nennt Gottfried Giritzer seinen Erzähler, berichtet über seine Erfahrungen mit unterschiedlichen Projekten bei einem Elektronikhersteller. Da erfährt man, dass die grundlegenden Elemente der Projektabwicklung oft nicht wirklich verstanden werden. Eine große Zahl von Fachbüchern ist da auch keine große Hilfe, weil sie oft genug das Thema, statt es zu erhellen, unnötig verkomplizieren.

Gottfried Giritzer holt den Projektbegriff aus der dünnen Luft der theoretischen Beschreibungen und stellt ihn in die täglichen Abläufe eines Industriebetriebs. Als erfahrener Projektleiter befürwortet er durchaus die Vermittlung von Wissen, ist aber unbedingt für dessen Praxistest. Was in anderen Leitfäden fachsprachlich verklausuliert und abstrahiert daherkommt, wird hier mit konkreten, erlebten Projekten gefüllt. Neben ganz wenigen theoretischen Grundlagen sind das ausgewählte technische, logistische sowie IT- und Organisationsprojekte mit ihren spezifischen Details. Vom Erstellen des Projektplans über die Zielsetzung bis zum schrittweise beschriebenen Vorgehen spannt sich der Bogen. Dass es hier besser ist, ein Projekt vom Ziel her zu denken, ist eine der vielleicht überraschenden Einsichten des Buches.

Durch die Form der anekdotenreichen Erzählung werden gewichtige Probleme und ihre Lösungen mit leichter Hand vermittelt, indem durchaus komplexe Probleme in spielerisch-plauderndem Tonfall geschildert werden. Durch die sich einstellende Vertrautheit mit dem Erzähler meint der Leser bald, selbst dabei gewesen zu sein. Zumal es ein Privileg des Projektmanagers ist, mit allen Mitarbeitern auf Augenhöhe zu sein. Besonders die in anderen Büchern zum Thema vernachlässigte Perspektive der Industriearbeiter, die mit dem Projekt noch leben müssen, wenn es keines mehr ist, wird plastisch herangezogen.

Für Projektleiter mit und ohne Erfahrung, aber auch für Führungskräfte unterschiedlicher Unternehmensbereiche ist dieses Buch eine Reise zu den einfachen Wurzeln erfolgreicher Projekte. Oder, wie der versierte Projektleiter Giritzer es augenzwinkernd, aber dennoch entschieden formuliert: „Die Praxis hinkt der Theorie vor“.

Allgemeine Infos zum Buch

Projektmanagement einmal positiv: Ein motivierender Bericht über Erfahrungen mit Projekten und praktiziertem Projektmanagement (* Amazon Partner Link)

Projektmanagement einmal positiv*

Titel: Projektmanagement einmal positiv: Ein motivierender Bericht über Erfahrungen mit Projekten und praktiziertem Projektmanagement*

Autor: Gottfried Giritzer

Gebundene Ausgabe: 236 Seiten

Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (26. Mai 2014)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3735772153

ISBN-13: 978-3735772152

Größe und/oder Gewicht: 22,8 x 16,1 x 2,2 cm

Gebundene Ausgabe: 39,90 EUR / Kindle-Edition: 28,99 EUR

Der Autor

Gottfried GiritzerDer gebürtige Oberösterreicher Gottfried Giritzer absolvierte eine Ausbildung in Nachrichtentechnik und Elektronik an der Höheren Technischen Bundeslehranstalt in Steyr, Oberösterreich. In einem kleinen Gewerbebetrieb begann er 1977 seine Berufslaufbahn als Radio- und Fernsehtechniker. Nach dem Wehrdienst setzte er seine Tätigkeit in einem anderen Gewerbebetrieb fort und war nach seiner Meisterprüfung in diesem Betrieb einige Jahre gewerberechtlich technisch verantwortlich. Seine 12-jährige Gewerbetätigkeit umfasste alle Bereiche eines kleinen Unternehmens: Einkauf, Verkauf, technische Problemlösungen sowie Aufbau von Anlagen mit neuen Techniken und damit auch erste Projektabwicklungen.

Nach seinem Wechsel in einen mittleren Industriebetrieb im Jahr 1990 war er nach Ausbildungen im Qualitätsmanagement und neben seiner Tätigkeit als Qualitätsmanager und als nebenberuflicher Zertifizierungsauditor, häufig mit verschiedensten Projekten im Unternehmen betraut.

Zu seinen zahlreichen technischen Weiterbildungen erwarb er weitere Kenntnisse, etwa als Logistikfachkraft, ERP-Administrator, Projektmanager und verschiedenste EDV-Ausbildungen. So war er 13 Jahre lang Leiter der IT im Industriebetrieb und koordinierte daher auch zum Teil größere IT-Projekte.

Im Laufe seiner über 30-jährigen Berufslaufbahn sammelte er viele Erfahrungen mit Projektmanagement von technischen Projekten in kleinen und mittleren Gewerbe- und Industriebetrieben, aber auch mit Logistik-, IT- und Organisationsprojekten.

Das Verständnis um die Zusammenhänge aller übergreifenden Unternehmensaspekte erwarb er sich in seiner langjährigen Tätigkeit im mittleren Management in einem Betrieb der Elektronikindustrie, welche er nach wie vor ausübt.

Giritzer ist überdies Autor des Buches „Qualitätsmanagement einmal positiv“, das positive Bewertungen von Fachmedien erhalten hat.

Mehr Infos: www.ggiritzer.at/pm-positiv/

Foto: Sirko Hartmann / shutterstock.com

2 Kommentare

  1. Pingback: Motivierend und positiv: Projektmanagement als Erfahrungsbericht | Heikes Projekte

  2. Pingback: Motivierend und positiv: Projektmanagement als ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.