Finanzen & Buchhaltung, IT & Technik
Schreibe einen Kommentar

Lexware Büro Easy Plus – Buchhaltungs-Controlling-Zeiterfassungs-Banking-Software-Tipp

Lexware büro easy plus 2017

Es gibt auf dem Markt massenhaft Software, um seine Firmen-Finanzen zu verwalten. Einige kann man nur mit vertieften Buchhaltungskenntnissen bedienen, andere sind so reduziert, dass man parallel noch weitere Programme (z.B. eine Online-Banking-Software und zusätzliche ControllingTools) benötigt.

Heute möchte ich eine Software vorstellen, die nach meinen Begriffen eine sehr breite Abdeckung der in kleinen Unternehmen erforderlichen Features bietet, dafür vergleichsweise günstig ist und auch von einem Nicht-Buchhaltungs-Profi bedient werden kann: QuickBooks Plus. Seit neuestem heißt die Software Lexware Büro Easy Plus, es steckt aber das gleiche dahinter.

Was bietet QuickBooks Plus / Lexware Büro Easy Plus?

Die komplette Liste der Features findet sich im Lexware Shop unter Büro Easy Plus. Hier nur kurz ein Überblick über die von mir und meinen Kunden genutzten Funktionen:

Buchhaltung

Controlling

  • Offene-Posten-Verwaltung und Mahnwesen
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen und Berichte: neben der klassischen BWA finden sich viele hilfreiche Berichte (Kundensalden, Projektrentabilität etc.), welche bei Bedarf auch individuell zusammengestellt werden können
  • Chefübersicht zur aktuellen Unternehmenssituation
  • ABC-Analyse für Kunden, Artikel und Lieferanten (Welches sind meine wichtigsten Kunden? Womit mache ich am meisten Umsatz? Mit welchem Lieferanten könnte ich mal über Mengenrabatte reden? Etc.)
  • Externe und interne Zeiterfassung inkl. Weiterberechnungsfunktion an den Kunden

Zahlungsverkehr / Online-Banking

  • Integriertes Online-Banking – ganz wichtig, so muss man die Beleg nicht doppelt erfassen
  • Automatischer Online-Kontenabgleich – hilfreich bei der Einnahmen-Überschuss-Rechnung, da mit dem Kontenabgleich auch sofort die buchhalterische Erfassung erfolgt
  • Kreditkartenbuchungen, Schnellbelegerfassung, Kassenbuch

Kunden / Lieferanten / Artikel

  • Angebote, Auftragsbestätigungen, Rechnungen, Gutschriften etc. – eben alles was man so braucht
  • Kundenindividuelle Preislisten – wichtig, wenn man mit einzelnen Kunden Sonderpreise vereinbart hat. Das Programm berechnet automatisch den richtigen Satz
  • Kundenlieferschein, Sammelrechnungen aus Lieferscheinen
  • Eingangsrechnungen und Belegarchivierung
  • Lagerbuchhaltung und Bestellwesen



  • WERBUNG

Exportmöglichkeiten

  • Excel-Export – das ist wichtig. So kann man alle Berichte weiter verarbeiten und in seine Analyse einfließen lassen
  • Word-Export – das ist wichtig, will man seine Rechnungen in Word exportieren, um sie dann im Firmen-Corporate-Design zu versenden
  • DATEV-Exportschnittstelle (Gilt für Sollbesteuerung und ausgewählte Standard-DATEV-Kontenrahmen) – die Exportfunktion habe ich noch nicht wirklich genutzt, habe aber gehört, dass es bei der Umsatzsteuer oft Schwierigkeiten gibt

Vorteile von QuickBooks Plus / Lexware Büro Easy Plus

Für mich bietet QuickBooks Plus / Lexware Büro Easy Plus alles, was ich zur Verwaltung meines kleinen Unternehmens brauche. Für rund 100 EUR / Jahr habe ich eine Buchhaltungs-Controlling-Zeiterfassungs-Banking-Software, die alle Bereiche miteinander vernetzt und mir so die Kontrolle über meine Firma sehr erleichtert. Ich benötige keinen Steuerberater und die Verwaltung frisst nicht meine Zeit 😉

Nachteile von QuickBooks Plus / Lexware Büro Easy Plus

Manchmal muss man etwas suchen, bevor man den richtigen Buchungsweg findet, aber dank der Community habe ich bisher noch jedes Problem lösen können.

Leider bietet Lexware keine kostenfreie Hotline, aber ich denke bei einer so günstigen Software kann man das auch kaum erwarten.

Anwendermeinung der elberfeld kreation GmbH

Die Erfahrung von etwas größeren Unternehmen mit QuickBooks Plus / Lexware Büro Easy Plus habe ich bei einem Kunden von mir erfragt: Jan Philipp Linge, Mitinhaber und Geschäftsführer der elberfeld kreation GmbH.

elberfeld kreation GmbHKurzvorstellung elberfeld kreation GmbH

Unser Kerngeschäft ist Video- und Postproduction, 3D Design und Animation, Grafikdesign sowie Konzeption & Beratung. Wir sind seit über 8 Jahren am Markt und beschäftigen mittlerweile 10 feste Mitarbeiter.

Wie nutzt ihr QuickBooks Plus / Lexware Büro Easy Plus?

Wir haben pro Jahr mehr als 120 Projekte, daraus entsteht ein Buchungsvolumen von rund 2.500 Buchungen, davon ca. 250 Kundenrechnungen und 600 Lieferantenrechnungen. Wir nutzen von QuickBooks Plus / Lexware Büro Easy Plus fast alle Tools außer der Personalbuchhaltung, dem AfA-Rechner und der Umsatzsteuervoranmeldung, da diese Bereiche über unseren Steuerberater laufen.

Was sind die Vorteile von QuickBooks Plus / Lexware Büro Easy Plus?

Das Programm hat meiner Meinung nach ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis, insbesondere falls man viel Projektgeschäft hat.

Der umfangreiche Auswertungspool aus vorgefertigten und selbstgestalteten Berichten ist ein wichtiger Baustein unseres Controlling-Systems und das integrierte Online-Banking-Tool erleichtert die Arbeit immens, da alle Daten miteinander verknüpft sind.

Was sind die Nachteile von QuickBooks Plus / Lexware Büro Easy Plus?

Leider ist QB / Büro Easy nicht mehrplatzfähig, d.h. es kann immer nur ein Arbeitsplatz auf die Datenbank zugreifen und man muss für jeden Arbeitsplatz eine eigene Lizenz kaufen. Man muss also entsprechende Workarounds schaffen, um trotzdem mit mehreren Personen an den Daten arbeiten zu können.

Der Vorlagendesigner ist nicht so flexibel, wie wir es gerne hätten, so dass wir keine eRechnung nutzen, sondern den Word-Export.

Außerdem enthalten die Kurzinfos auf der Startseite zu offenen Lieferantenrechnungen zu wenig Details, so dass bei mehreren Rechnungen desselben Lieferanten oft doch noch einmal in die Buchung hineingeschaut werden muss.

Fazit


(*Amazon Partner Link)

Ich bin seit Jahren überzeugter Nutzer von QuickBooks Plus / Lexware Büro Easy Plus und werde wohl noch ein Weilchen dabei bleiben 😉 Auch mein Kunde wird wohl so schnell keinen Wechsel vornehmen, da das Preis-Leistungs-Verhältnis unschlagbar ist.

Die aktuelle Version gibt es bei Amazon für rund 170 Euro brutto (inkl. Versandkosten). Updates kosten danach rund 120 Euro brutto pro Jahr.

Für richtig große Firmen kann QuickBooks Plus / Lexware Büro Easy Plus zu klein sein. So ist z.B. der Bereich Personalverwaltung etwas unterdimensioniert. Wer darauf Wert legt muss sich nach „größeren“ Softwares umsehen wie z.B. SAP sie bietet. Für den Bereich Personalwirtschaft gibt es da z.B. das Modul SAP HCM. Was SAP HCM ist steht auf der verlinkten Seite.

*Alle mit Sternchen gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, d.h. wir bekommen eine kleine Provision, wenn ihr darüber bestellt. Für euch kostet es natürlich keinen Cent mehr 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.