Marketing & Vertrieb
Schreibe einen Kommentar

Groß, günstig und mobil – erfolgreich werben mit Bannern und Planen

Werbeplanen

Was immer die Verbraucher brauchen – sie suchen danach heute erst einmal im Internet. Deshalb ist es unerlässlich, mit guten Werbe- und Marketing-Strategien im Netz präsent zu sein.

Manchmal verlassen die Menschen aber tatsächlich noch das Haus. Und für Außenwerbung gelten andere Werbe-Kriterien. Eines davon: Groß und günstig soll sie sein.

Ein Werbemittel, das beide Bedingungen erfüllt, sind großformatige Werbeplanen von Expodeal.

Günstig neue Werbeflächen schaffen

Die Stärke solcher Werbebanner ist, dass sie schnell und einfach Aufmerksamkeit beim potentiellen Kunden schaffen. Werbung soll immer auch sympathisch wirken. An kahlen Fassaden nehmen Verbraucher solche Banner nicht nur als Werbebotschaft wahr, sondern auch als Schmuck.

Zudem können Werbeplanen neue Werbeflächen erschließen. Ausstellungsflächen im Außenbereich sind oft mit Zäunen umfriedet. Banner mit reißfesten Metallösen lassen sich leicht daran befestigen und machen auch aus einem einfachen Metallgitterzaun einen Hingucker.

Hersteller bieten die Werbebanner in verschiedenen Materialqualitäten an. Blickdichte PVC-Folien sind mit bis zu 770 Gramm pro Quadratmeter recht schwer – aber auch sehr robust und günstig. Die Preise für Banner inklusive Aufdruck beginnen schon bei unter acht Euro pro Quadratmeter. Für viele Zwecke, besonders im Innenbereich, eignet sich die wesentlich leichtere und luftdurchlässige Textil-Qualität (ca. 200 gr/qm) – solche Banner haben etwa den doppelten Preis.




WERBUNG

Wichtig für die Sicherheit: Alle diese Banner sind schwer entflammbar. Je nach Beanspruchung halten sie zwei bis fünf Jahre. Unter optimalen Bedingungen kostet eine 10 Quadratmeter große also gerade mal 14 Euro pro Jahr.

Mobil und sympathisch werben mit Bannern

Ein weiterer Vorteil der günstigen Banner ist ihre mobile Einsatzfähigkeit. Sie sind leicht und falt- oder rollbar und benötigen daher kaum Platz beim Transport. Das macht sie zum idealen Begleiter etwa für Messeauftritte.

Gerade im Sommer gibt es aber auch immer mehr populäre Sport-Events im öffentlichen Raum. Solche Ereignisse werden immer beliebter als Instrument des Stadtmarketings. Stadtläufe, Triathlons, Jedermann-Radrennen.

Derlei Veranstaltungen finden nicht nur zahlreiche Teilnehmer, sondern auch ein breites Publikum. Hier wirken Werbebanner, zum Beispiel als Bandenwerbung oder an Absperrgittern.

Oft berichten besonders lokale Medien mit vielen Fotos oder Bewegtbild darüber und verbreiten so Werbebotschaften weiter – ohne dass man teure Spots oder Anzeigen schalten muss. Verbunden mit einem Sponsoring stärken Banner den Sympathie-Wert eines Unternehmens – ohne dass man viel Geld für Werbung in die Hand nehmen muss.

Der günstige Preis macht die Banner attraktiv für mehrere und individualisierte Werbebotschaften. Mit geringem finanziellem Aufwand entsteht so etwa für den Weihnachtsmarkt ein anderer Slogan oder eine andere Farbe, als für den Stadt-Marathon.

Foto: Amy Walters / shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.