Management & Controlling, Marketing & Vertrieb, Personal & Weiterbildung
Kommentare 3

Das Harvard-Verhandlungskonzept: in vier Schritten zum Erfolg

Harvard-Verhandlungskonzept

Kennt ihr das: unendliches Feilschen mit Lieferanten, ringen um Verhandlungserfolge mit Kunden und dann wollen auch noch Mitarbeiter über mehr Gehalt diskutieren. Oft kommt es dabei zu unschönen Situationen und irgendwie fühlt sich mindestens einer hinterher als Verlierer.

Doch es geht auch anders:

Das Harvard-Verhandlungskonzept zielt auf Kooperation und Konsens. Die Verhandlungspartner arbeiten dabei gemeinsam auf eine Lösung hin, die alle Beteiligten zufrieden stellt. Daher halten Vereinbarungen, die so entstehen, meist länger als andere.

Das Motto des Harvard-Konzepts: Hart in der Sache – Weich zu den Menschen Klick um zu Tweeten

Meinen ganzen Text zum Harvard-Verhandlungskonzept gibt es auf dem Blog von „Meine Firma & ich, hier nur die Überschriften:

Die vier Prinzipien des Harvard-Konzepts

  1. Mensch & Problem getrennt voneinander behandeln
  2. Interessen & Bedürfnisse der Verhandlungspartner klären
  3. Vorteile für beide Seiten schaffen
  4. Objektive Beurteilungskriterien nutzen



Link zum Beitrag

Meine Firma und Ich“ ist ein Blog von Lexware für Selbständige, Freiberufler und Kleinunternehmer.

Die Autoren schreiben in diesem Blog über Themen, die Kleinunternehmer in ihrem Arbeitsalltag bewegen: von der Unternehmensorganisation über das Thema Finanzen und Steuern, Marketing und Vertrieb, Buchhaltung und IT bis hin zu den wichtigen „weichen“ Themen wie Mitarbeiterführung, Soziales und Gesundheit.

Foto: Nanthaphiphat watto / shutterstock.com

3 Kommentare

  1. Mein Motto: „Wenn einer gewinnt, verlieren zwei.“ Viel zu selten betrachtet man einen Geschäftsvorgang „aus den Schuhen des anderen“. So ist nachhaltiges Wirtschaften nicht möglich! Deshalb herzlichen Dank für diesen erhellenden Beitrag. Hoffentlich lernen möglichst viele dieses Konzept kennen und wenden es an.

    Stefan Bösebeck | UhU.Scout http://www.uhu-macht-erfolgreich.de

  2. Pingback: Das Harvard-Verhandlungskonzept: in vier Schritten zum Erfolg | Heikes Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *