Sonstiges
Kommentare 2

Lesestoff – meine 8 liebsten Websites!

Lesestoff

Heute endet die Blogparade von reviewzone.de zum Thema „Die besten Internetseiten – Eure Tipps“ und weil heute so schönes Wetter ist und ich etwas Zeit habe mache ich mit.

Im Folgenden stelle ich euch die 8 Favoriten aus meinem Feedreader vor, die ich regelmäßig lese. Dabei geht es nicht immer nur um berufliche Themen sondern auch um Autoren oder Themen, die mich inspirieren und zum Nachdenken anregen.

Los geht’s!

Selbständig im Netz

Das ist ein Klassiker. Peer Wandiger bloggt über alle Themen rund um das selbständige Arbeiten im Netz. Egal ob Technik-Tipp zu WordPress-Blogs, Ideen zum Thema Urlaubsplanung oder auch rechtliches Fragen zur Selbständigkeit. Hier findet man (fast) alles, was man benötigt, wenn man online erfolgreich sein möchte.

Danke an dieser Stelle!

Link: http://www.selbstaendig-im-netz.de/

Leaving Work Behind

Tom Ewer hat vor rund zwei Jahren beschlossen seinen Job aufzugeben und als Freelance Writer sein Geld zu verdienen. Wie er das erfolgreich geschafft hat und wie sich sein Business im Laufe der Jahre weiter entwickelt ist spannend und hilfreich zu lesen.

Zusätzlich hat er mittlerweile eine ganze Reihe von e-Books veröffentlicht, die sich alle um das Thema Freelance Writing und Blogging drehen.

Toll und lehrreich.

Link: http://www.leavingworkbehind.com/

Exile Lifestyle

Colin Wright bezeichnet sich selbst als Autor, Unternehmer und Vollzeit-Reisender. Alle vier Monate lässt die Leser seines Blogs darüber abstimmen, in welchem Land er die nächsten vier Monate leben und arbeiten wird. Seine Gedanken rund um diesen Lebensstil, die Menschen die er trifft und die unterschiedlichen Erfahrungen bei seinen Reisen regen zum Nachdenken an und motivieren sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu konzentrieren.

Manchmal hart, aber immer ein Denkanstoß.

Link: http://exilelifestyle.com/

imgriff.com

Zitat: „imgriff.com ist ein Produktivitätsblog. Wir befassen uns mit all den großen Konzepten und kleinen Tricks, wie man produktiver wird, also schneller und effizienter seine Arbeit erledigt. Dabei wollen wir niemandem einen Königsweg verkaufen; es gibt keine Lösung, die für jeden funktioniert. Und ebenso wenig wollen wir Euch zu Arbeitsmaschinen machen; es geht nach unserem Verständnis vielmehr darum, entspannter und schneller das zu schaffen, was eben so zu tun ist, um mehr Zeit für das Wesentliche freizuschaufeln. «Schöner arbeiten, besser leben» ist das Motto.“

Immer wieder interessante Tools und gute Ideen, damit die Arbeit leichter von der Hand geht.

Link: http://imgriff.com/

Anleitung zum Entlieben

Curd Rock

Curd Rock

Auch ein Klassiker, aber aus einer ganz anderen Ecke. Conny Lubek hatte sich verliebt. Leider in den Falschen. Um ihren Liebeskummer zu verarbeiten, fing sie an alles aufzuschreiben und mit Fotos kleine Geschichten von ihrem Weg zum Entlieben zu erzählen. Immer mit dabei: Curd Rock.

Und dann kamen die Leser und die Medien und auf einmal ein Buchvertrag…

Mittlerweile gibt es nur noch jeden Sonntag eine kleine Geschichte aus ihrem Leben mit Curt und Tomatchen und Palme. Aber immer mit so viel Witz und Situationskomik – herrlich, genau die richtige Begleitung zum Sonntagskaffee ;-)

Link: leider ist der Blog mittlerweile offline :-(

In Sachen Kommunikation

Und noch ein Klassiker. Annette Schwindt erklärt Facebook & Co. Und was man damit machen kann. Und was man damit nicht machen darf. Und wie das alles geht. Und wie Unternehmer damit umgehen sollten. Und und und…

DIE Bibel zum Thema Facebook & Co.

Link: https://www.annetteschwindt.de/digitales/

TrendBlog

Ein junger Blog rund um die Themen Mobile, Digital Marketing und Technologie. Die drei Autoren schreiben super-informative und ausführliche Artikel zu allen Themen rund um Mobile Marketing, SEO, PPC und Online Marketing im Allgemeinen.

Sehr sehr lehrreich.

Link: http://trendblog.net/

TED.com

Und dann noch ein Klassiker – die TED-Talks. Seit 1984 geht es um „Ideas Worth Spreading“, d.h. um Ideen, bei denen es sich lohnt sie weiter zu verbreiten. Zu Beginn war es eine nur Konferenz, die Menschen aus den Bereichen Technoloy, Entertainment und Design zusammenbringen sollte, um Ideen für eine bessere Welt zu entwickeln. Mittlerweile gibt es die TED-Talks, TED-Conversations, TEDx-Programms etc. und die Ideen kommen aus allen Lebensbereichen.

So sehen Weltverbesserer heute aus!

Mein Favorit: Hans Rosling – Population growth explained with IKEA boxes

Hans Rosling: Global population growth, box by box

Diese Seite benutzt WP YouTube Lyte um YouTube Videos einzubetten. Erst wenn du auf den Play-Button klickst, kann und wird YouTube Informationen über dich sammeln.

(Achtung, für TED braucht man Zeit und Ruhe, das geht nicht nebenbei.)

Link: http://www.ted.com/

Und sonst?

Und sonst lese ich Bücher. Ja genau, so richtig aus Papier und mit buntem Cover und so. Total old-school, aber herrlich entspannend ;-)

2 Kommentare

  1. Pingback: Hier sind die besten Internetseiten! | reviewzone.de-Blog

  2. Pingback: Lesestoff – meine 8 liebsten Websites! | Heikes Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.