Marketing & Vertrieb
Kommentare 4

Mit Werbefahnen die Sichtbarkeit des Unternehmens erhöhen

Werbefahnen / Flagge
Werbung

In der Welt des Marketings kann man der Fantasie freien Lauf lassen, was durch immer mehr unkonventionelle Marketingmaßnahmen zum Vorschein kommt: Graswurzel-Marketing, das von den Nutzern selbst vorangetrieben wird, virale Kampagnen, die vom Teilen des Inhalts bei sozialen Netzwerken abhängig sind und Produktplatzierungen in Filmen, Serien und sogar Computer-Spielen.

WERBUNG

Es gibt aber auch eine traditionelle Art der Öffentlichkeitswerbung, die oft von Unternehmen übersehen wird: Das Werben mit auffälligen Werbefahnen.

Eine passende Botschaft finden

WERBUNG

Werbung mit z.B. dem Firmennamen und dem Logo wird oft mit Büroartikeln wie Kugelschreibern und Schreibblöcken oder auch mit Messeauftritten verbunden. Wegen dem etwas größeren Format gibt es aber sehr viele Möglichkeiten der Gestaltung von individuellen Botschaften mit einer Werbefahne und die Technologie setzt mittlerweile auch keine Begrenzungen, weil nahezu fotorealistisch gedruckt werden kann, auch bei sehr großen Fahnen. Fahnen aller Art können unter www.lansche-fahnen.de designt und bestellt werden und für die Fahnen kann man sich z.B. folgende Möglichkeiten überlegen:

  • Firmenname oder Logo: Diese Lösung ist wahrscheinlich die populärste unter deutschen Unternehmen und sorgt dafür, dass das Unternehmen sofort erkannt wird.
  • Auf aktuelle Angebote oder Kampagnen aufmerksam machen: Diese Alternative ist etwas ungewöhnlicher, kann aber einen sehr schönen Blickfang für langfristige Kampagnen ausmachen.
  • Produkte anzeigen: Diese Lösung eignet sich besonders gut für Unternehmen mit leicht erkennbaren, ikonischen Produkten.

Platzierung und Format überlegen

Die meisten Unternehmer platzieren ihre Fahnen auf dem Grundstück des Unternehmens, was auch durchaus sinnvoll ist: Durch die Fahnen wird die Sichtbarkeit eines vielleicht sonst anonymen Gebäudes erheblich erhöht und große, farbenreiche Fahnen können zudem das Unternehmensgebiet beträchtlich verschönern.

Ist das Unternehmen nicht direkt an einer befahrenen Straße gelegen, kann es aber auch Sinn machen, die Fahnen als eine Art Wegweiser zu nutzen. Sie können dann beispielsweise zeigen, wie weit man noch fahren muss oder die Adresse des Unternehmens anzeigen. Abhängig von der Entfernung von befahrenen Straßen kann man auch sehr große Formate wählen, die auch aus der Ferne sehr gut gesehen werden können.

WERBUNG

4 Kommentare

  1. Avatar

    Wahrscheinlich sind die Fahnen in größeren Städten beliebter und auffälliger. Muss mal schauen, wenn ich das nächste Mal im Industriegebiet bin, ob ich etwas übersehen habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.