Personal & Weiterbildung
Kommentare 1

Outsourcing: Wieso Mexiko?

Outsourcing Mexiko

Einige Menschen haben den Begriff Outsourcing sicher schon einmal gehört. Für viele andere Menschen kann dieser Begriff jedoch zu Verwirrung führen.

WERBUNG

Nachfolgend mehr zum Thema Outsourcing nach Mexiko.

Worum es sich bei Outsourcing handelt

WERBUNG

Beim Outsourcing werden die Begriffe Ressourcen und Nutzen miteinander vereint – es steht für die Nutzung externer Ressourcen oder Quellen. Der Begriff handelt von einer Unternehmensstrategie, bei der entweder einzelne Aufgaben, Teilbereiche oder sogar komplette Geschäftsprozesse an Dritte ausgelagert werden.

Diese Strategie dient dem Zweck von Priorisierungen: Der Fokus von produktiven Gruppen soll auf den Aktivitäten mit dem größten Nutzen liegen. Tätigkeiten, die zu viel Zeit einfordern und nicht zwingend selbst erledigt werden müssen, sollten folglich ausgelagert werden.

Outsourcing in einen beliebten Standort: Mexiko

Beim Outsourcing handelt es sich um ein effizientes Managementinstrument, welches eine Vereinfachung der Aufgaben eines Unternehmens darstellt und in Mexiko stets beliebter wird – Immerhin muss man sich nicht um jede Aufgabe selbst kümmern und wird durch die tatkräftigen Fachkräfte in Mexiko entlastet.

Daraus ergeben sich folgende Vorteile für ausländische Unternehmen:

  1. Durchführung von Prozessen und Aktivitäten mit erhöhter Effizienz
  2. Enorme Kosteneinsparungen
  3. Zugang zu Knowhow

Einst war die Strategie des Outsourcings in Mexiko als solche angesehen, bei der ausschließlich international agierende Unternehmen Zugang hatten. Aufgrund des technologischen Fortschritts haben nun ebenso kleine und mittelgroße Unternehmen durch das Internet die Möglichkeit zur Nutzung erhalten – mit positiven Auswirkungen auf die Produktivität und auch das Wachstum.

WERBUNG

Weshalb eigentlich Mexiko?

Mexiko – ein Land, welches unter den internationalen Unternehmen schon ewig als beliebter Standort bekannt ist. Die folgenden Punkte geben einen Einblick darauf, weshalb sich das Outsourcing nach Mexiko für Unternehmen anbietet:

  1. Mexiko ist der größte Exportmarkt der deutschen Industrie in der Region (Quelle: BDI)
  2. Junge und ausgebildete Arbeitsbevölkerung
  3. Kontinuierlicher Anstieg der ausländischen Direktinvestitionen
  4. Günstige geografische Lage
  5. Aufstrebende Wirtschaft

Outsourcing von Personal in Mexiko

Geht es um das Outsourcing von Personal in Mexiko, so ist hierzu eine entsprechende Gesetzesänderung aus dem Jahr 2021 zu berücksichtigen: Hier werden nämlich bestimmte Bedingungen festgelegt, unter denen es möglich ist, Mitarbeiter aus einer Servicegesellschaft einzustellen.

So ist unter anderem nicht die Möglichkeit gegeben, alle Mitarbeiter auszulagern. Des Weiteren muss es sich bei der Arbeitsstelle um eine themenspezifische Tätigkeit handeln. Eine weitere Bedingung besagt, dass die ausgelagerten Mitarbeiter nicht dieselbe Arbeit wie die internen Mitarbeiter ausführen dürfen.

Outsourcing mit Erfolg

Um mit dem Outsourcing erfolgreich zu sein, sollte sich das Unternehmen in verschiedenen Bereichen Wissen aneignen. Dazu zählt beispielsweise, sich über den Markt sowie dessen Kosten und Qualität zu informieren.

Auch ist eine gewisse Verhandlungskompetenz vonnöten – und zwar zur optimalen Bedarfsermittlung, sowie auch der Bewertung und Ausarbeitung von Angeboten.

Vorteile des allgemeinen Outsourcings

Zu den allgemeinen Vorteilen des Outsourcings zählen die folgenden Punkte:

1) Größerer Fokus für das Kerngeschäft verfügbar

Outsourcing dient vor allem zur Befreiung des Tagesgeschäfts von Nebensächlichkeiten. So können, alle Energien und Ressourcen für das Kerngeschäft verwendet werden.

2) Einsparung von Kosten

Wird Arbeit nach Mexiko ausgelagert, kann dies vor allem Kosten sparen. Außerdem verantwortet das eigene Unternehmen die Leerlaufzeiten nur noch indirekt, da diese folglich im Verantwortungsbereich des entsprechenden Dienstleisters liegen.

3) Zugang zu Expertise

Auch ist es mithilfe von Outsourcing nicht mehr notwendig, Investitionen in die Anwerbung sowie die Ausbildung teurer Fachkräfte zu tätigen – und zwar für Aufgabengebiete, welche gar nicht zum eigentlichen Kerngeschäft des Unternehmens gehören.

Outsourcing Mexiko

Pin it!

WERBUNG
Kategorie: Personal & Weiterbildung

von

Das Unternehmerhandbuch

Dieses Fachmagazin richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Existenzgründer, die nicht für jedes Thema eine Fachabteilung haben. Hier gibt es praktische Tipps zur Unternehmensführung, die selbständig umgesetzt werden können.

WERBUNG

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.