Personal & Weiterbildung
Kommentare 1

Persönlichkeitsmanagement: Hilfe bei Arbeitslosigkeit

Persönlichkeitsmanagement

Immer höhere Gewinnansprüche der Unternehmensinhaber und damit steigende Anforderungen an die Belegschaft führen vermehrt dazu, dass sich heute auch langjährige Angestellte ihres Jobs nicht mehr sicher sein können. Wer nicht über die nötigen Attribute wie Belastbarkeit, Effizienz und Flexibilität verfügt, wird schnell aus Gründen der Restrukturierungen und Wirtschaftlichkeit entlassen.

Diese Gefahr der Arbeitslosigkeit wird gern ignoriert, weil man sich nicht eingestehen möchte, dass es auch „mich“ treffen kann.

Sicher ist nur die Unsicherheit

Oft sind nur in der ersten Phase die finanziellen die größten Sorgen. Rasch folgen schwerwiegendere Probleme, nämlich schwindender Selbstwert durch den Stellenverlust, verbunden mit dem allmählichen oder sofortigen Identitätsverlust. Betroffen sind davon nicht nur die Arbeitslosen, sondern oft im gleichen Maße auch ihre Angehörigen, welche nicht selten ohnmächtig daneben stehen und nicht helfen können.

Kann Ignorieren und Wegschauen das Problem lösen? Nein, man muss den Betroffenen sowie ihren Angehörigen Hilfe zur Selbsthilfe anbieten.

Persönliche Hilfe

Die Techniken des Persönlichkeitsmanagements schaffen eine solide Basis für eine erfolgreiche Stellensuche. Betroffene erkennen mit Hilfe der verschiedenen Coaching-Systeme, von Selbsterkenntnis über das Bewerbungscoaching bis zum Umgang mit Veränderungen, dass jeder sein Glück in der eigenen Hand hält und selbst dafür verantwortlich ist.

Persönlichkeitsmanagement ist wahre Hilfe zur Selbsthilfe und hilft den betroffenen Personen Selbstverantwortung zu übernehmen und ihr Schicksal aktiv zu beeinflussen. Die damit einhergehende Änderung der Grundeinstellung gegenüber sich selbst und der Arbeitslosigkeit, sowie die praktischen Tipps zur Jobsuche führen dazu, dass der Betroffene sich wieder „fit für den Arbeitsmarkt“ fühlt und so besser nach einer neuen Arbeitsstelle suchen kann.

Foto: Dragana Jokmanovic / shutterstock.com

1 Kommentare

  1. Pingback: Persönlichkeitsmanagement: Hilfe bei Arbeitslosigkeit | Heikes Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.