Versicherungen & Banken
Schreibe einen Kommentar

Wie viel Geld kann man mit Trading verdienen?

Trading

In Filmen klingt es immer so einfach, mit Aktien viel Geld zu verdienen. Doch die Realität sieht oft anders aus und man weiß gar nicht, wie man mit dem Trading überhaupt beginnen soll. Was für Entscheidungen sollte man als Unternehmer heute mit dem eigenen Kapital treffen?

WERBUNG

Fakt ist, dass Geld auf den eigenen Konten schon lange keine Zinsen mehr einbringt. Im Gegenteil: Man muss sogar in Folge der Inflation eine Wertminderung des Kapitals feststellen, was sich auf dem Tagesgeldkonto nicht mehr vermehrt. Wer wirklich unternehmerisch denkt, wird mit dieser Situation nicht zufrieden sein und möchte aus seinem Kapital Profit erzielen.

Wenn man nicht in Immobilien investieren möchte, dann bleibt oft nur noch eines: Der Devisenhandel. Doch was ist Trading überhaupt und wie viel Geld kann man damit verdienen?

Wie investiert man in Aktien?

WERBUNG

Die Frage mag banal klingen, sollte aber geklärt werden, da es immer mehr unseriöse Anbieter gibt, welche für Unternehmer in sichere „Anlegestrategien“ investieren wollen, am Ende dann aber nichts mehr übrig bleibt. Daher kann es durchaus sinnvoll sein, sich auch als Unternehmer mit dem Thema Aktien auseinanderzusetzen.

Grundsätzlich kann jeder investieren, egal ob großes oder kleines Unternehmen. Besonders bei kleineren Unternehmen spielt zusätzlich das Liquiditätsmanagement eine wichtige Rolle. Es sollte nur so viel investiert werden, dass es das Unternehmen nicht in einen Engpass bringen kann.

Investieren in den Markt geht ganz einfach, denn inzwischen findet der Devisenhandel weitestgehend im Internet statt, sodass man sich nur für einen zuverlässigen Forex Broker entscheiden muss. Dabei handelt es sich um einen Anbieter, über den man Aktien kaufen kann. In folgenden Schritten kann man investieren als Unternehmer:

  • Broker auswählen
  • Konto erstellen und erforderliche Daten angeben
  • Identitätsprüfung durchführen
  • Konto aufladen mit Kapital
  • In Aktien investieren

Wie viel Geld lässt sich mit Aktien verdienen?

Pauschal lässt sich diese Frage natürlich nicht beantworten, denn das hängt von vielen Faktoren ab. Zuerst ist die Höhe des Startkapitals entscheidend. Für wie viel Geld möchte ich Devisen kaufen? Experten raten oft zu einer Anlage von insgesamt 30.000 Euro. Das ist gerade für kleinere Unternehmen natürlich viel Geld und man kann theoretisch auch mit 1.000 Euro einsteigen.

Das wird dann allerdings stark den Faktor beeinflussen, mit dem man sein Vermögen an der Börse erhöhen kann. Um viel Geld mit Aktien verdienen zu können, ist es aber außerdem sehr wichtig, die Risiken zu verteilen. Denn Risikomanagement sorgt dafür, dass man eher Gewinne einfahren kann. Investiert man sein Vermögen nur in ein Unternehmen und kauft dort Aktien ein, steht und fällt der gesamte Gewinn mit diesem Unternehmen.

WERBUNG

Von nichts kommt nichts

Die Frage, wie viel man verdienen kann, hängt auch immer von den eigenen Vorstellungen ab. Man muss sich dabei vorstellen, dass der weltweite Markt Billionen wert ist und es hier tagtäglich Verschiebungen gibt.

Wichtig ist dabei vor allem, dass einmal gewonnenes Kapital zusätzlich eingesetzt wird, um die möglichen Gewinne durch den Aktienmarkt immer weiter zu erhöhen. Egal wie wenig seines Vermögens man einsetzen wird, alles ist besser, als gar nicht zu investieren. Für jeden ist es möglich, vom Aktienmarkt zu profitieren und Geld mit ihm zu machen. Wie viel das sein wird, hängt von den eigenen Wünschen ab und wie lange man investieren möchte.

Risiken auf dem Aktienmarkt

Zu guter Letzt darf aber auch nicht außer Acht gelassen werden, dass es sich beim Aktienhandel um ein hochspekulatives Geschäft handelt. Viele Aktien und andere Anlegemöglichkeiten sind sehr volatil, was bedeutet, dass es hier sehr große und plötzliche Schwankungen im Kurs geben kann.

Bei keiner Aktie kann ein noch so guter Anleger voraussagen, wie sich der Kurs entwickeln wird. Dies hängt mit vielen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Faktoren der Zukunft zusammen. Man kann also viel gewinnen, gleichzeitig aber auch viel verlieren.

In diesem Kontext ist Risikomanagement sehr wichtig. Es sollte daher nur so viel investiert werden, wie man im Notfall auch verlieren könnte.

Trading

Pin it!

WERBUNG
Kategorie: Versicherungen & Banken

von

Unternehmerhandbuch

Dieses Fachmagazin richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Existenzgründer, die nicht für jedes Thema eine Fachabteilung haben. Hier gibt es praktische Tipps zur Unternehmensführung, die selbständig umgesetzt werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.