Marketing & Vertrieb
Schreibe einen Kommentar

Von .app bis .zuerich – Neue Domains schaffen das Web für alle Fälle

Neue Domains
Werbung

Das Internet ist der am schnellsten wachsende Ballungsraum der Welt. Deshalb war’s längst dringend nötig, dort nachzuverdichten. So nennen Städtebauer das, wenn auf gleichem Raum  mehr Platz sein soll. Doch der große Vorteil des virtuellen Raums gegenüber Megastädten ist: Es wird nicht für jeden enger, sondern für alle vielfältiger. Neue Domains sind da! Und obwohl man mit diesem Begriff sehr sparsam umgehen muss – sie sind nicht weniger als eine Revolution des Internets.

Individualisierte Domains

Keiner muss sich mehr um immer knapper und sperriger werdende .de- oder .com-Domains balgen. Die Internet-Verwaltung ICANN vergibt gleich ein paar hundert neue Adressen ein. Damit gibt es künftig für nahezu jede Branche und jedes Interessengebiet individualisierte Domains. Hier mal ein paar Beispiele: .shop für Einzelhändler, .coffee oder .restaurant für die Gastronomie, .ski oder .golf für den Sportbereich, .reisen für den Tourismus. Lokalpatrioten und Separatisten werden mit .bayern oder .saarland gut bedient. Und sogar, na sagen wir mal „special interests“, bekommen etwa mit .porn oder .sex ihre unverkennbare Anlaufadresse im Netz.

Neue Top Level Domains jetzt sichern

Der Ansturm auf die neuen Top Level Domains ist freilich groß. Deshalb gilt auch im Web ein Sprichwort aus der Welt 1.0: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Wer frühzeitig reserviert, sichert sich die Pole Position bei der späteren Registrierung, die automatisiert abläuft.

Eine Vielzahl von Domain-Endungen, die noch heuer, spätestens aber ab 2015 verfügbar sein werden, kann man schon jetzt unverbindlich und kostenlos reservieren. Ein großes Bündel ist bereits in den nächsten drei Monaten verfügbar. Diese Adressen kann man zum Jahrespreis zwischen 19 und 49 Euro jetzt verbindlich vorbestellen. Die ersten neuen Domains sind bereits in der Registrierungsphase. Hier finden Sie eine Liste aller dieser Domains.

Seriöse Adress-Dienstleister kassieren die jährliche Registrierungsgebühr erst bei Ihnen, wenn sie die gewünschte Domain für Sie erfolgreich registrieren konnten. Bei Adress-Dienstleistern liegen bereits Millionen von Bestellungen vor. Die Top 5 der Reservierungen in Deutschland sind .shop, .web, .berlin, .bayern und .app.

Hier noch einmal alles rund um die neuen Top Level Domains zusammengefasst in einer Infografik:

Neue Top Level Domains

Copyright: united-domains AG

Foto: Janaka Dharmasena / shutterstock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.