Personal & Weiterbildung
Schreibe einen Kommentar

Die sauberste Methode zur Motivations-Steigerung

Latexhandschuh

Im Kampf um die besten Köpfe sind es längst die Unternehmen, die sich bei potenziellen Mitarbeitern müssen – nicht mehr umgekehrt. Doch gefragte und qualifizierte Kandidaten achten nicht nur auf das Firmen-Image, attraktive Posten und gute Bezahlung. Sie sind auch besonders empfänglich für Nebengeräusche – und da gibt’s wesentlich mehr als nur einen schicken Dienstwagen.

Geschenke können oft wesentlich motivierender wirken als Geld. Das ist sogar wissenschaftlich erwiesen.

Bei einem Experiment an einer deutschen Universität, gewann man Studenten für die Aufgabe, den Bestand der Universitäts-Bibliothek zu digitalisieren. Dafür wurde ein fester Stundenlohn abgesprochen. Der einen Gruppe teilte man vor Beginn der Arbeit mit, dass man ihren Lohn um 20 Prozent erhöhen werde. Die andere Gruppe bekam als Geschenk eine attraktiv verpackte Thermosflasche im gleichen Wert als Zeichen der Wertschätzung ihrer Arbeit.

Im Recruiting-Prozess Stress-Freiheit als Anreiz verschenken

Das Ergebnis war verblüffend. Die besser bezahlte Gruppe war nicht produktiver als die Kontrollgruppe. Die mit der Thermosflasche belohnte Gruppe digitalisierte dagegen im gleichen Zeitraum 30 Prozent mehr Bücher. Die Produktivität ihrer Arbeit überstieg also deutlich den Preis der Belohnung.

Nun geht es bei der Einstellung neuer Mitarbeiter nicht um Thermosflaschen. Aber die richtigen Geschenke im Recruiting-Prozess können eine Wechsel-Motivation befeuern.

So ist es zum Beispiel durchaus üblich, dass ein Unternehmen den Umzug seines neuen Mitarbeiters bezahlt. Das ist nett, doch auch dieses Geld kann seinen Motivations-Charakter verlieren. Womöglich könnte der Mitarbeiter diese Kosten ohnehin steuerlich geltend machen und stünde dann noch besser da, als wenn er die Offerte des neuen Arbeitgebers annimmt.

Aber Umzug bedeutet Stress – für die ganze Familie. Als Arbeitgeber kann man in dieser Situation Stressfreiheit schenken. Zum Beispiel dadurch, dass man ihm das Reinemachen der alten Wohnung abnimmt. Unternehmen wie die Umzugsreinigung mr. clean AG garantieren ihren Kunden, dass die Übergabe von Haus oder Wohnung an den Vermieter, Eigentümer oder Nachmieter ohne Beanstandungen klappt. Das macht auch einem eventuellen Ehepartner gleich bessere Laune für den anstehenden Wechsel. Ein günstiges aber wirksames Motivationsplus.

Sauberkeit im Büro steigert Motivation und Rentabilität

Auch die Büroreinigung und Unterhaltsreinigung von Arbeitsräumen oder Sanitäranlagen kann einen erheblichen Einfluss auf die Motivation und Produktivität der Mitarbeiter haben. Wenn ein Mitarbeiter mit einem Staubsauger zur Arbeit kommt, ist das ein ganz schlechtes Zeichen. Wer sich wegen mangelnder Sauberkeit unwohl fühlt an seinem Arbeitsplatz und gar Ekel entwickelt, von dem ist keine volle Leistung zu erwarten.

Eine professionelle und regelmäßige Unterhaltsreinigung hat für ein Unternehmen viele weitere Vorteile:

  • Wert und Funktionalität von Möbeln, Bodenbelägen und ganzen Gebäuden bleiben lange erhalten. Das erhöht automatisch die Rentabilität des darin eingesetzten Kapitals.
  • Gepflegte Räume steigern das Image und die Glaubwürdigkeit eines Unternehmens bei Kunden und Mitarbeitern. Ein auch optisch angenehmes Betriebsklima wird von allen Seiten als Wertschätzung wahrgenommen.
  • Gepflegte Räume können Arbeitsausfall durch kranke Mitarbeiter senken. Denn Mitarbeiter, die sich wohl fühlen, werden seltener krank. So erhöht eine Büroreinigung die Produktivität.

Eine professionelle Büroreinigung kostet weniger, als sie an Nutzen für das Unternehmen einbringt. So wird Sauberkeit zum Rentabilitätsfaktor.

Kategorie: Personal & Weiterbildung

von

Unternehmerhandbuch

Dieses Fachmagazin richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Existenzgründer, die nicht für jedes Thema eine Fachabteilung haben. Hier gibt es praktische Tipps zur Unternehmensführung, die selbständig umgesetzt werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.