Marketing & Vertrieb
Schreibe einen Kommentar

Messebauer kostenlos und unkompliziert vergleichen

Messe Messebau Messestand
Werbung

Messen sind Events, die Menschen den Fortschritt erlebbar und den Pulsschlag der Wirtschaft fühlbar machen. Große Publikums-Messen wie die IAA, die Funkausstellung, die Grüne Woche oder die gamescom locken Millionen von Menschen an. Die Besucher wenden viel Zeit und Geld auf, um dabei sein zu dürfen.

Marketing-Instrument Messeauftritt

Aufwendige Spektakel für Freunde von Auto, Glotze oder Ego-Shootern sind das eine. Noch wichtiger für viele Unternehmer sind jedoch Messen im B2B-Bereich. Nach einer Studie des Spitzenverbandes der deutschen Messewirtschaft AUMA betrachten Aussteller ihren Messeauftritt als zweitwichtigstes Marketing-Instrument. An erster Stelle steht die eigene Webseite. Weit abgeschlagen rangieren in der Erhebung Internet-Vertrieb, Werbung in Fach- oder Publikumsblättern und Social Media.

Die Messe kann, was viele andere Marketing-Maßnahmen nicht können. Sie bringt Menschen zusammen, Anbieter und Kunden. Sie zeigt Themen, Trends und Entwicklungen. Dabei setzen Aussteller gleichermaßen auf Pflege des Kundenstamms wie Gewinnung von Neukunden.

Professioneller Messeauftritt

Das Herzstück eines Messeauftritts ist der Messestand. Er ist Schaufenster und Ladenlokal zugleich. Er soll Aufmerksamkeit wecken, Produkte und Marken erlebbar machen und einen angenehmen Raum für die Kundenansprache bieten.

Messestände gibt’s von 100 bis 500 Euro pro Quadratmeter – und für besonders ausgefallene Ansprüche auch noch weit darüber. Zu teuer geplant kann genauso rausgeschmissen Geld sein wie zu geizig kalkuliert. Die Kosten dürfen keineswegs das einzige Kriterium sein.

Messebauer vergleichen

Eine nützliche Dienstleistung für Unternehmer, die einen Messeauftritt planen, hat das Messebau-Portal www.dein-messestand.com entwickelt. Auf dem Messebau-Portal können Firmen Kosten und Leistung verschiedener Messebauer vergleichen. Aus wenigen Angaben über Standtyp und –größe sowie geplantem Budget ermittelt das Portal drei Angebote verschiedener Messebauer.

Das Portal verspricht, in seinem Netzwerk ausschließlich Messebauer mit langjähriger Erfahrung und Expertise zu vermitteln. Ausdrücklich geht es dabei nicht darum, den billigsten Anbieter zu finden, sondern den mit der individuell besten Leistung und Qualität. Dieser Vergleichs-Service ist kostenlos.

Zusätzlich gibt’s auf dem Portal sogar noch einen Stand-Konfigurator, mit dem Unternehmer ihren Messeauftritt schon mal grob und dennoch anschaulich planen können.

Messestand

Bild: dein.messestand.com

Am Ende zählt natürlich der Mensch, der den Messestand als Herz auch zum Schlagen bringt. Das sind zum einen der ausstellende Unternehmer und seine kompetenten Mitarbeiter. Eine Investition in den Erfolg ist es auch, kluge, kundige und attraktive Messehostessen einzusetzen. Die können Sie auf dem Messebau-Portal gleich mitbuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.