Produktivität

Meine wichtigsten Tools, um produktiver zu Bloggen!

Ivan Blatter, der Zeitmanagement-Spezialist, hat (wieder) zu einer Blogparade eingeladen. Thema dieses Mal: „Welches sind Ihre drei wichtigsten und/oder liebsten Tools, um produktiver zu arbeiten?

Da ich bereits Beiträge wie „Unproduktive Tage sinnvoll nutzen“ und „Tipps für mehr Produktivität“ geschrieben habe, nutze ich die Gelegenheit und konzentriere mich ganz auf das Thema Bloggen bzw. produktiver Bloggen. Da habe ich im Laufe der letzten 4,5 Jahre so einige Tools und Methoden getestet. Meine liebsten Helferlein stelle ich euch heute vor. Weiterlesen

Messestand-Hannover

Messeauftritt planen – 10 Tipps für mehr Erfolg als Aussteller

Eine Messe ist das eine, ein erfolgreicher Auftritt auf einer solchen das andere. Damit der Erfolg eines Ausstellers gewiss ist, sollten einige Punkte beherzigt werden. Oft sind es nämlich Kleinigkeiten, die den großen Unterschied ausmachen.

Die nachfolgenden 10 Tipps sollen Ihnen dabei helfen, dass ihr Messeauftritt ein voller Erfolg wird: Weiterlesen

Industriedienstleistungen

Weil das Bessere des Guten Feind ist – Produktivität steigern mit VigilantPlant Services

Als sich im England des 18. Jahrhunderts die industrielle Revolution anbahnte, lebte ein unter dem Namen Francois-Marie Arouet geborener Franzose im Dunstkreis des königlichen Hofes in London. Der junge Mann war begeistert von der Aufbruchsstimmung.

Unter seinem Pseudonym wurde er auch sicher zu einem der geistigen Wegbereiter einer neuen Epoche – Voltaire, der berühmteste Philosoph der Aufklärung. So ist es kein Wunder, dass er – wenn auch vielleicht nicht in dieser Absicht – das Credo der neuen Wirtschaftswelt prägte: Das Bessere ist des Guten Feind. Weiterlesen

Predictive Analytics

Predictive Analytics – wie der Cyber-Kaufmann die Wünsche seiner Kunden erkennt

Auf dem Weg in die Cyber-Kriminalistik hat die Münchner Polizei unlängst „Precobs“ in Betrieb genommen. Das Computersystem soll Wohnungseinbrüche vorhersagen und fußt auf der alten kriminologischen Erkenntnis, dass der Täter immer an den Tatort zurückkommt. Das heißt, dass sich nach einem Einbruch in einem Gebiet das Delikt dort häuft. „Precobs“ verarbeitet unter anderem große Mengen statistischer Verbrechensdaten und kann so Gefahrengebiete erkennen. Idealerweise wartet die Polizei dann schon an der Schmuckschatulle auf die Täter.

Das Ganze ist keineswegs Kaffeesatz-Leserei. Die Polizei in Zürich etwa, die schon länger damit arbeitet, meldet 87 Prozent richtiger Prognosen. Schon bald soll das System auch Autoknacker stoppen. Weiterlesen

XING

Wie nutzen Sie XING?

Im Rahmen ihrer Blogparade wollen die STAFFXPERTS wissen: Wie nutzen Sie XING? Worin sehen Sie die Vorteile und welche Eigenheiten macht die Kommunikation, das Networking oder das Profil auf XING für Sie aus?

Ich habe Martin Müller, den absoluten XING-Profi, gebeten, uns zu erzählen, wie er zu XING kam und wie er es nutzt. Hier seine XING-Geschichte: Weiterlesen

Seite 1 von 12712345...102030...Letzte »