IT & Technik
Kommentare 1

Digital Analytics – So macht man den Web-Surfer zu seinem Kunden

Digital Analytics

Das Internet bringt Kunden und Unternehmen viel näher zusammen als jeder herkömmliche Marketing-Kanal. Das macht Marketing einfacher, schneller und produktiver – aber man muss diese Kundennähe auch zu nutzen wissen.

Die digitale Transformation zwingt viele Unternehmen zu einem Umdenken in der Art der Kunden-Kommunikation und beim Management der Kundenbeziehungen. Viele Unternehmen bekommen heute ihre Kunden überhaupt nicht mehr zu Gesicht.

Der Kauf von Kleidung, Autoreifen oder Konzerttickets, Reisebuchungen oder eine Versicherung abschließen – all das erledigen Kunden ja immer öfter im Netz. Und auch im B2B-Sektor gewinnen eCommerce-Plattformen immer stärker an Bedeutung.

Das Internet ist auch der Platz, an dem die Kunden vermehrt nach Leistungen suchen. Unternehmens-Webseiten, Apps oder Social Media sind die Kanäle, auf denen Anbieter die Aufmerksamkeit ihrer Kunden gewinnen. Dort wollen unternehmen im Online-Marketing ihr Budget maximal effizient einsetzen.

Dafür ist der Einsatz einer Digital Analytics Technologie unerlässlich. Erst eine leistungsfähige Analytics-Software eröffnet den Zugang zu allen Vorteilen, die das Netz gegenüber analogen Vertriebskanälen bietet.

Wettbewerbsvorteile durch moderne Analytics-Software

Maßgeschneiderte Digital Analytics Lösungen wie die Software netmind von Mindlab Solutions liefern Unternehmen zuverlässige Entscheidungs-Grundlagen für Maßnahmen, die:

  • die Produktivität und Effizienz des Online-Marketings steigern
  • Nutzungsfreundlichkeit (Usability) und die Kundenzufriedenheit optimieren
  • die Konversionsrate erhöhen
  • Umsätze steigern
  • Wettbewerbsvorteile für das Unternehmen schaffen
  • Zeit und Kosten sparen

Die Leistungen einer Analytics-Software im Überblick

Eine Analytics-Software soll im Wesentlichen die Antwort auf zwei zentrale Fragen des Marketings liefern: Auf welchen Kanälen und mit welcher Ansprache erreiche ich meine Zielgruppe optimal? Wie lerne ich die Bedürfnisse des Kunden möglichst präzise kennen?

Wer das als Unternehmer weiß, kann seine Marketing-Kampagnen effizient auf wertvolle Kunden mit hohem Umsatzpotential und hoher Loyalität ausrichten – sogenannte Leads.

Eine Analytics-Software analysiert die Nutzungs- und Bewegungsaktionen auf Apps oder Plattformen zum Beispiel nach folgenden Kriterien:

  • Über welche Quelle gelangt der Kunde auf die Webseite?
  • WERBUNG
  • Welche Keywords funktionieren?
  • Welche Kombination von Kanälen funktioniert am besten?
  • Aus welchen Regionen, Ländern oder Städten kommen die Nutzer? Das hat möglicherweise Einfluss auf Sprach-Optionen für digitale Auftritte.
  • Wie ist das Verhältnis von Einmal-Nutzern zu wiederkehrenden Besuchern? Das gibt Aufschluss über die Marketing-Kosten pro Seitenbesuch.
  • Wo steigen Kunden aus und warum? Das liefert Entscheidungsgrundlagen, um die Konversionsrate zu steigern.
  • Welche Inhalte interessieren besonders, welche kaum? Diese Erkenntnis hilft, Inhalte zielgruppengerecht anzupassen.
  • Welche Produkte sind besonders beliebt? Dieses Wissen hilft, die Rentabilität ganzer Bereiche zu steigern.

Höchste Produktivität durch maßgeschneiderte Analytics-Software

Unternehmen wollen sich im Zuge der digitalen Transformation Wettbewerbsvorteile nachhaltig sichern. Dafür reichen bei Digital Analytics Standardlösungen oft nicht aus. Es gibt sie kostenlos – aber wer nichts zahlen möchte, bekommt eben nur allgemeingültige Standardversionen und keine Premium-Lösungen.

Die Daten, die eine moderne Analytics-Software liefern kann, sind aber zu wertvoll für den digitalen Erfolg, als dass man sich mit einer Basisversion zufrieden geben sollte. Maßgeschneiderte Analytics Software-Lösungen wie netmind bieten gegenüber Standardlösungen viele Vorteile:

  • Flexibilität – die Software Basis wird ergänzend mit individuellen Programmierungen für jedes Unternehmen maßgeschneidert
  • Persönliche Beratung – jeder Kunde von netmind bekommt einen persönlichen Consultant, der sich umfassend in die Anforderungen des Kunden an die netmind Lösung einarbeitet, für alle technischen und fachlichen Fragen persönlich zur Verfügung steht und gewährleistet, dass die netmind Lösung jederzeit Antworten auf die Kundenfragen liefert und die Kunden bei der Zielerreichung kompromisslos unterstützt
  • Optimale Verzahnung – die Analytics-Software lässt sich optimal in die vorhandene Infrastruktur einbinden und kommuniziert etwa mit CRM– und ERP-Systemen
  • Produktivität – netmind bietet höchste Produktivität und Nutzerfreundlichkeit, weil alle Analytics-Ergebnisse an einer zentralen Stelle zusammengefasst werden. Man muss sich die Daten nicht erst mühsam im ganzen Unternehmen sammeln.

Höchste Datensicherheit auf deutschen Servern

Die Sicherheit von Daten ist für Unternehmen von existenzieller Bedeutung. Als SaaS-Lösung bietet Mindlab seine Analytics-Software netmind aus der Cloud oder der Hybrid Cloud an.

Die SaaS-Lösungen von Mindlab tragen das Gütesiegel „Software Hosted in Germany“ des Bundesverbands IT-Mittelstand. Wer die Inhouse-Lösung wählt, behält die volle Hoheit über seine Daten.

Inhouse-Lösungen erfordern allerdings oft hohe Investitionen in den Datenschutz. Deshalb eignen sich die netmind Inhouse-Lösungen besonders für Unternehmen mit einer gewachsenen und fortgeschrittenen IT-Landschaft. Hier kann eine netmind Analytics-Lösung nutzenbringend eingebettet werden.

Foto: Jonathan Simcoe / unsplash.com

1 Kommentare

  1. Pingback: Digital Analytics – So macht man den Web-Surfer zu seinem Kunden | Heikes Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.