IT & Technik
Kommentare 1

Webcams für detailgetreue Darstellung

HD-Cam

Eine hochwertige HD-Webkamera gehört heutzutage – in der hochgradig virtuellen und vernetzten Welt – zur wichtigen Standardausrüstung eines Unternehmens. In international operierenden Unternehmen oder Startups ist es mittlerweile normal, dass Organisationen per Videokonferenz arbeiten.

WERBUNG

Die englische Abkürzung „HD“ steht für „High Definition“ und ermöglicht eine hochauflösende Darstellung von Videos und Filmformaten. Technisch ermöglicht „High Dynamic Range“ (kurz „HDR”) neben einer optimalen Darstellung der Videokonferenz-Teilnehmer auch die Chance, ein Meeting über die Landesgrenzen hinweg digital durchzuführen. Das hochauflösende Videoformat von solchen Kameras lässt sich für verschiedene Zwecke einsetzen – für Videokonferenzen in Unternehmen und für die Verwendung im Bildungsbereich.

Immer mehr wird auch das Homeoffice als eine passende Arbeitsmethode gewertet, wo ebenfalls HD-Webcams eingesetzt werden. Sowohl Startups als auch große Unternehmen können so besser kommunizieren – ohne auf Qualität bei der Übertragung von Ton und Bild verzichten zu müssen.

Die Vorteile von hochwertigen Webcams

WERBUNG

Wer sich eine externe HD-Webcam anschafft, sollte auf mehrere Faktoren achten, um das Produkt zu finden, das optimal zu den eigenen Anforderungen passt. Der Fokus sollte dabei auf dem Gesicht der Teilnehmer einer nationalen oder internationalen Videokonferenz liegen und an die Raumgröße sowie die Anzahl der Teammitglieder anpassbar sein.

Nur damit besteht die Möglichkeit, das eigene Bild:

  1. DIREKT IN DEN FOKUS ZU RÜCKEN
    Bei der Einstellung der Diagonale von 65 Grad steht das Gesicht des Gegenübers klar in der Bildmitte. Dies sorgt für den direkten Augenkontakt bei der Übertragung über das Internet, sodass sich die Teilnehmer gegenseitig anschauen können – wie in einem physischen Meeting auch.
  2. IN DER RICHTIGEN BALANCE DARZUSTELLEN
    Um mehr Hintergrund abzubilden – beispielsweise, um Poster oder Marketingmaterialien besser zu präsentieren – sollte eine Diagonale von 78 Grad gewählt werden. Bei dieser Einstellung bleibt der Blickkontakt trotzdem noch erhalten.
  3. IN EINER ABBILDUNG MIT WEITWINKEL ZU ZEIGEN
    Diejenigen, die den Raum und das eigene Gesicht abgebildet haben wollen, müssen immer die 90 Grad Weitwinkel-Option wählen. Damit wird das Gesicht des Menschen zwar kleiner abgebildet, doch es kann mehr vom direkten Umfeld gezeigt werden.

Bei einer Webcam, die ein integriertes Mikrofon besitzt, sollten Nutzer auch auf die Qualität des eingebauten Mikrofons achten. Als Qualitätskennzeichen gilt vor allem ein klarer Ton, selbst wenn das Umfeld recht laut ist. Es sollte also eine Rauschunterdrückung besitzen, sodass sich die Übertragung der Audiodaten ganz natürlich anhört und gut verständlich ist.

Wie HD-Cams für mehr Image sorgen

Webcams gibt es als Basisgerät, das sich besonders für Einsteiger eignet. Später – wenn die Anwender mehr Erfahrung mit den Kameras gesammelt haben oder sich zusätzliche Funktionen wünschen – können sie sich ein qualitativ hochwertigeres Gerät auswählen.

Zusätzlich ist es notwendig, Messenger-Dienste zur Übertragung der Audio- oder Bilddaten einzusetzen. Hier stehen mehrere Softwareprodukte bereit wie der Klassiker Skype von Microsoft oder Zoom.

Ein weiterer Faktor, der bei der Verwendung einer Videokonferenz besonders relevant ist, ist die Beleuchtung, die in jedem Falle stimmen sollte. Daher sollten Meetings nur in hellen und hochwertig ausgestatteten Räumen stattfinden. Dies strahlt mehr Seriosität und Zuverlässigkeit aus und ermöglicht, dass das eigene Unternehmen einen besseren Ruf erhält sowie auch zusätzliches Vertrauen bei neuen Kunden erwirbt.

Ein weiterer Grund, weswegen sich die Anwendung von guten, hochauflösenden Kameras lohnt, ist (wie bereits erwähnt) die ständig zunehmende Arbeiten von Zuhause aus. Gerade in Zeiten von Corona wurden viele Mitarbeiter unfreiwillig ins Homeoffice geschickt, wollen nun jedoch dort weiterarbeiten. Schließlich spielt es kaum eine Rolle, ob Tätigkeiten, die sowieso am Schreibtisch durchgeführt werden müssen, im Büro oder am Schreibtisch im eigenen Arbeitszimmer stattfinden.

HD-Cam

Pin it!

WERBUNG
Kategorie: IT & Technik

von

Dieses Fachmagazin richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Existenzgründer, die nicht für jedes Thema eine Fachabteilung haben. Hier gibt es praktische Tipps zur Unternehmensführung, die selbständig umgesetzt werden können.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.