Sonstiges
Schreibe einen Kommentar

Laptop-Tasche kaufen: Darauf sollten Unternehmer und Selbstständige achten

Laptop-Tasche

Laptops sind dazu gedacht, transportiert zu werden. Allerdings überleben die hochwertigen Geräte unterwegs nicht lange, wenn sie ohne geeignete Tasche überall mit hingenommen werden. Beim Kauf einer Laptop-Tasche gibt es gerade für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmer einige Dinge zu beachten.

Denn obwohl heute oftmals die sportliche Laptop-Tasche als Alternative zur Aktentasche gilt, sind nicht alle Lösungen empfehlenswert, die Sie im Handel kaufen können. Es gilt, Ihrem Auftraggeber oder Kunden ein professionelles Gesamtbild zu vermitteln, wozu die Laptop-Tasche maßgeblich beitragen kann.

Das Design der Laptop-Tasche spielt eine wichtige Rolle

Gerade Selbstständige sollten nicht nur auf die richtige Kleidung im Büroalltag achten, sondern auch ihre Laptop-Tasche mit Bedacht auswählen.

Das Design einer solchen Tasche darf daher nicht unterschätzt werden. Es sollte modern, funktionell und professionell wirken. Die Notebook-Tasche ist nämlich nicht einfach nur eine Hülle für den Transport, sondern sollte als Accessoire betrachtet werden.

Genauso wie professionelle und seriöse Kleidung vermittelt auch die Laptop-Tasche nach außen ein wichtiges Statement: Hochwertige Materialien, sauber verarbeitete Nähte und zum Outfit passende Farben unterstreichen Ihr seriöses und professionelles Auftreten im Berufsalltag. Deshalb ist es gerade für Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler so wichtig, dass Laptop-Taschen eben nicht nur funktional, sondern auch optisch ansprechend sind.

Sehr hochwertig und professionell wirken Modelle aus qualitativen Nappa- und Vacchetta-Ledern. Wer mehr Wert auf Widerstandsfähigkeit legt, sollte sich für eine Nylon-Tasche entscheiden.

Wichtig ist vor allem, dass die Optik zum Unternehmen passt: Für ein Unternehmen aus der Finanzbranche etwa kann nur eine Laptop-Tasche aus Leder in Frage kommen, während ein kreativer Freelancer seinen Laptop beim Besuch einer Agentur auch in einer etwas sportlicheren Tasche mitbringen kann. Ist die Laptop-Tasche dann noch passend zur Corporate Identity in den Farben des Unternehmens gehalten, dann ist alles perfekt.

Der Laptop sollte gut geschützt sein

Neben der Optik spielt natürlich auch die Funktionalität eine wichtige Rolle. Auf Ihrem Laptop speichern Sie schließlich alle wichtigen Daten und es wäre mehr als ärgerlich, wenn er seinen Dienst versagt, nur weil die Laptop-Tasche keinen ausreichenden Schutz bieten kann.

Die Tasche sollte Ihr Notebook daher gut vor den Wettereinflüssen, Stürzen und anderen Unfällen bewahren. Auch vor Kratzern muss das Notebook gut geschützt sein, schließlich wollen Sie vor Ihren Kunden, Geschäftspartnern und Auftraggebern keinen zerkratzten oder abgegriffenen Laptop aus der Tasche ziehen. Ansonsten würde sich das negativ auf den Gesamteindruck auswirken.

Gut geeignet sind daher speziell gepolsterte Laptop-Taschen, die im Idealfall über mehrere Fächer verfügen. Dann wirkt auch das restliche Gepäck in der Tasche als Dämpfer und der Laptop ist optimal geschützt. Einfache Hüllen hingegen sind oft nicht ausreichend gepolstert, sondern können den Laptop lediglich vor Spritzern und Kratzern bewahren, nicht jedoch vor größeren Beschädigungen.

Die richtige Größe wählen

Beim Kauf sollten Sie außerdem darauf achten, die Notebook-Tasche in der richtigen Größe zu erwerben. Keinesfalls darf die Tasche zu groß sein: Dann rutscht der teure Laptop unkontrolliert umher, was zu Beschädigungen führen könnte.

Es reicht dabei nicht, sich nur an der angegebenen Zollgröße Ihres Laptops zu orientieren. Rund um das Display befindet sich noch ein Rahmen, der je nach Modell unterschiedlich groß sein kann. Auch die Tiefe des Notebooks müssen Sie berücksichtigen. Je passgenauer die Tasche ist, desto besser ist Ihr Laptop geschützt.

Der Tragekomfort ist nicht unerheblich

Wenn Sie Ihren Laptop häufig mit zu Terminen nehmen und dabei auch oft mit den öffentlichen Verkehrsmitteln reisen, sollten Sie zu guter Letzt auch auf einen guten Tragekomfort achten. Der Schultergurt sollte gepolstert und individuell an Ihren Körper anpassbar sein. Das verbessert das Handling und ermöglicht es Ihnen, eine gerade Haltung einzunehmen, was wiederum wichtig ist, damit Sie nach außen hin selbstbewusst und professionell wirken.

Laptop-Tasche

Pin it!

Kategorie: Sonstiges

von

Unternehmerhandbuch

Dieses Fachmagazin richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Existenzgründer, die nicht für jedes Thema eine Fachabteilung haben. Hier gibt es praktische Tipps zur Unternehmensführung, die selbständig umgesetzt werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.