Personal & Weiterbildung
Kommentare 1

Durch Reframing Problemen im Job etwas Positives abgewinnen

Reframing

Wohl jeder Vorgesetzte findet an seinen Mitarbeitern etwas auszusetzen. Der eine arbeitet sehr langsam, der andere kann nicht verkaufen, der dritte legt sich mit bestimmten Kundengruppen an.

WERBUNG

Was macht man mit ihnen? Ist die Entlassung die beste Variante oder können gerade diese Mitarbeiter das Team stärken? Reframing erleichtert die Entscheidung.

Was ist Reframing?

WERBUNG

Als Reframing wird eine Methode bezeichnet, die es erlaubt, Gutes im Schlechten zu finden. Sie unterscheidet sich von der Absicht, aus allem das Beste zu machen, denn Letzteres belässt alles beim Alten. Man nimmt die Gegebenheiten hin. Reframing bedeutet aber, sie umzukehren.

Dadurch entsteht eine entgegengesetzte Wertigkeit, die das Wahrnehmen der Situation erleichtert und gleichzeitig den Blick für Veränderungen öffnet.

Beispiele für Reframing

  • Beispiel A: Angenommen, der langsam arbeitende Mitarbeiter X schafft zwar nicht das erwartete Arbeitspensum. Dafür gelingen seine Analysen tadellos.
  • Beispiel B: Die Mitarbeiterin Y in der Akquise überzeugt in Verkaufsgesprächen nicht besonders gut. Dennoch ist sie bei den Bestandskunden beliebt, weil sie eine angenehme Ausstrahlung besitzt und sich die Kontaktdaten auf Anhieb merken kann.
  • Beispiel C: Der Mitarbeiter Z lässt sich vom streitlustigen Kunden provozieren. Trotzdem überzeugen seine Verkaufszahlen insgesamt.
WERBUNG

Reaktion des Vorgesetzten hat weitreichende Folgen

Mitarbeiter, die ihr Arbeitspensum nicht schaffen, nicht verkaufen können oder gegenüber Kunden impulsiv auftreten, kann man in einem leistungsstarken Team nicht gebrauchen. Eigentlich. Denn die Beispiele A, B und C zeigen, dass alle Mitarbeiter auch Eigenschaften aufweisen, die für die Entwicklung des Unternehmens von Bedeutung sind.

Was nützt nun das Reframing?

Reframing als Hilfe bei der Wertung

Das Problem am Beispiel A lautet: Mitarbeiter X arbeitet zu langsam.

Die Frage beim Reframing ist: Was ist das Gute daran?

Wahrscheinlich würde X nicht so fehlerfreie Analysen erstellen, wenn er beim Arbeiten mehr Gas geben würde.

Die Schlussfolgerung könnte lauten: Ich möchte auf X nicht verzichten. Entweder gebe ich mich mit der Situation zufrieden, mache also das Beste draus. (Das bringt das Unternehmen aber nicht weiter.) Oder ich schaffe neue Rahmenbedingungen, indem ich X jemanden zur Seite stelle, der ihn bei seiner Arbeit unterstützt.

Am Beispiel B ist die fehlende Überzeugungskraft von Y das Problem.

Was ist das Gute daran?

Das Gute ist, dass ich als Vorgesetzter gezwungen bin, über die Strukturierung der Verkaufsabteilung nachzudenken. Vielleicht macht es Sinn, kontaktfreudigeren Mitarbeitern das Erstgespräch zu überlassen und Y ausschließlich zur Betreuung der Bestandskunden einzusetzen. Dann hätten diese stets denselben Ansprechpartner. Letztendlich wären alle Beteiligten zufriedener.

Das impulsive Verhalten von Z erscheint im Beispiel C unangebracht.

Das Gute daran ist, dass er den aufgeregten Kunden letztlich doch zum Kauf animieren konnte.

Wird Z das Modell des Reframings verdeutlicht, würde er von Anfang an davon ausgehen, dass der Kunde es nicht auf ihn persönlich absieht. Vielleicht bringt er auf seine herausfordernde Art nur seine Unsicherheit zum Ausdruck. Z könnte im Kundengespräch sachlicher reagieren und gelassener mit der Provokation umgehen.

WERBUNG

Fazit

Wenn in der Arbeit oder im Charakter des Mitarbeiters Schwächen zu erkennen sind, schafft die Kündigung die schnellste Abhilfe. Sie ist jedoch nicht unbedingt die beste Variante, weil in jedem Menschen ungeahnte Potentiale stecken können. Man muss sie nur erkennen und fördern. Dabei hilft die Methode des Reframings.

Bücher zum Thema Reframing

Titel: Reframe it!: 42 Werkzeuge und ein Modell, mit denen Sie Komplexität meistern*

Buchvorstellung im Unternehmerhandbuch
Amazon-Link*

Amazon-Link*

Inhalt: Komplexe Dinge verstehen und vermitteln? Die Lösung: Reframe it!

Komplexität überfordert uns. Wenn wir komplexe Dinge verstehen und sie anderen vermitteln wollen, greifen wir deshalb meist zu einem scheinbar bewährten Mittel: Wir vereinfachen sie. Doch das ist keine Lösung, mehr noch ist es ein gefährlicher Weg. Er führt oft zu falschen Rückschlüssen, der Illusion von Sicherheit und fehlender Verankerung in der Realität. Die Welt ist nun einmal komplex!
Andri und Gieri Hinnen präsentieren die bessere Methode, um Lösungen für Komplexität zu finden: das Reframing. Damit werden komplexe und komplizierte Inhalte nicht vereinfacht, sondern sorgfältig umgestaltet und neu „gerahmt“. So werden sie leichter verstanden und mit größerem Wohlwollen aufgenommen. Das Besondere: Reframing lässt sich nicht nur anwenden, um anderen komplexe Dinge zu vermitteln. Man kann komplexe Inhalte damit auch selbst besser begreifen.
Reframe it! ist ein inspirierendes, ungewöhnlich praxistaugliches und begeisternd gestaltetes Sachbuch. Es enthält 42 Tools für das Reframing, die in ein schlüssiges Gesamtmodell eingebettet sind, viele farbige Illustrationen und eine Menge unterhaltsamer und mehr oder weniger fiktiver Fallbeispiele. Denn gutes Reframing ist eine kreative und fröhliche Methode.

Reframe it! macht Spaß – und es wirkt!

Gebundene Ausgabe: 200 Seiten
Verlag: Murmann Publishers
ISBN: 978-3867745734
Preis: 24,00 EUR

Titel: Reframing / druk 1: the art of thinking differently (Englisch)*

Amazon-Link*

Amazon-Link*

Inhalt: This book examines two fundamental philosophical questions: Why do we do the things that we do? And how can we do things differently?

A factory owner who encourages his employees to set their own salary, the sustainable production of cars, the revolutionary ideas of Nietzsche, Thomas Kuhn and Michel Serres – Benammar shows how creative ideas emerge when people dare to analyse and reframe their core beliefs. The world changes and we have to change with it.

In this book, the technique of reframing is applied to personal situations, to business models and to global questions about our future. Presented in a rich philosophical context, reframing is a simple, four-step tool to generate creative approaches for your own life. Reframing will take you out of your mental comfort zone. If you can make yourself chuckle, you’re on the right path.

Taschenbuch: 180 Seiten
Verlag: Boom Onderwijs
ISBN-13: 978-9461057754
Preis: 29,90 EUR


Reframing

Pin it!

WERBUNG
Kategorie: Personal & Weiterbildung

von

Unternehmerhandbuch

Dieses Fachmagazin richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Existenzgründer, die nicht für jedes Thema eine Fachabteilung haben. Hier gibt es praktische Tipps zur Unternehmensführung, die selbständig umgesetzt werden können.

1 Kommentare

  1. Pingback: Durch Reframing Problemen im Job etwas Positives abgewinnen – Heikes Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.