Marketing & Vertrieb
Kommentare 1

Wie sollte eine Unternehmenswebsite aufgebaut sein?

Unternehmenswebsite
Werbung

Die gelungene Unternehmensseite – Liebe auf den ersten Blick soll es sein

Die eigene Internetpräsenz gilt für Unternehmen als das Aushängeschild für die angebotenen Produkte. Sie soll potentielle Kunden auf das Angebot des Unternehmens aufmerksam machen und letztere nicht zuletzt für die angebotene Produktpalette begeistern.

Schon heute gilt ein gelungener Internetauftritt als unerlässlich für einen nachhaltigen und regional unabhängigen Erfolg. Eben deshalb sollte die eigene Internetpräsenz nicht ausschließlich um ihrer selbst willen, sondern durchaus mit „Herz und Verstand“ gestaltet werden.

Glaubt man neusten Untersuchungen, so sind es lediglich die ersten drei Sekunden, die darüber entscheiden, ob ein Kunde auf der Internetpräsenz verweilt oder aber das Browserfenster schließt.

Auf ein übersichtliches und angepasstes Design kommt es an

Die perfekte Internetpräsenz eines Unternehmens sollte sich dadurch auszeichnen, dass der Besucher der Seite auf den ersten Blick erkennen kann, was das Unternehmen auszeichnet und wofür es steht. Vor allem Surfer, die von Anzeigen oder Suchmaschinen auf eine bestimmte Landingpage weitergeleitet werden, sollten auf dieser auch wirklich das finden, was sie suchen oder aber zumindest ein Hinweis auf den zuvor eingegebenen Suchbegriff.

Ein übersichtliches und ansprechendes Design wird durch einen einfachen und effizienten Aufbau erzielt: Ein in das Design der Seite eingebettetes Navigationsmenü erleichtert den Besuchern das Zurechtfinden. Gleichzeitig bietet es durch seine selbsterklärende Funktionsweise das gewünschte Maß an Übersichtlichkeit.

Neben dem traditionellen Surfen am heimischen Computer ist es vor allem das mobile Internet, das in der multimedialen Welt von heut einen immer bedeutsameren Standpunkt bekommt. Deutlich wird dies, wenn man sich vor Augen führt, dass bereits fast 50% aller Suchanfragen in den führenden großen Suchmaschinen von mobilen Endgeräten der neuen Generation d.h. meist Smartphones oder Tablet-PCs kommen.

Viele Designagenturen, wie zum Beispiel die Werbeagentur Royal-Design aus Köln, bieten für Unternehmensseiten multimodale Konzeptlösungen, die die Internetpräsenz so optimieren und programmieren, dass sie auch auf mobilen Endgeräten vorteilhaft und übersichtlich dargestellt werden.

1 Kommentare

  1. Pingback: Wie sollte eine Unternehmenswebsite aufgebaut sein? | Heikes Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.