Finanzen & Buchhaltung, IT & Technik
Schreibe einen Kommentar

büro easy plus – mein Lieblings-Buchhaltungsprogramm in der Praxis

Lexware büro easy plus 2017

Ich habe schon vor vielen Jahren DIE perfekte Software für die Buchhaltung und die Projekt-Steuerung von Einzelunternehmern oder kleinen Unternehmen entdeckt – büro easy plus von Lexware (früher QuickBooks Plus).

Neulich habe ich mir die aktuelle Version 2015 noch einmal genau angeschaut und euch die umfassenden Features und Tools vorgestellt, die darin enthalten sind: büro easy plus – mein Lieblings-Buchhaltungsprogramm im Test.

Heute stelle ich euch ein konkretes Anwendungsbeispiel (Lieferantenrechnungen erfassen und bezahlen) vor und außerdem gibt es noch meine Schulungs-Kurzinfos kostenfrei zum Download!

Mist, schon wieder eine Rechnung… Was nun?

Ganz einfach: in büro easy erfassen und direkt via Online-Banking überweisen. Fertig.

Und jetzt nochmal Schritt für Schritt 🙂

Lieferantenrechnung erfassen und Lieferant anlegen

Rechts in der Leiste auf „Rechnungen von Lieferanten“ klicken und sofort öffnet sich eine Eingabemaske für die Lieferantenrechnung.

Lieferantenrechnung erfassen

Lieferantenrechnung erfassen

Hier dann einfach den Lieferanten anwählen und alle benötigten Felder ausfüllen:

  • Rechnungsdatum
  • Zahlbetrag (d.h. Bruttobetrag)
  • Rechnungsnummer & Verwendungszweck (die erscheinen dann später auf der Überweisung)
  • Konto bzw. Artikel auswählen
  • Mehrwertsteuer-Satz auswählen (Nettobetrag und Mehrwertsteuer errechnen sich dann von selbst)
  • Bei Bedarf das Projekt hinterlegen und ggfs. eine Klasse auswählen.
Neuer Lieferant?

Neuer Lieferant?

Hat man den Lieferanten noch nicht angelegt, fragt einen büro easy, ob man diesen einrichten oder einfach nur sofort hinzufügen möchte. Da wir ja per Online-Banking bezahlen wollen, müssen wir wohl oder übel den Lieferanten ganz ordentlich anlegen:

Lieferantenstammdaten anlegen

Lieferantenstammdaten anlegen

Mit einem Klick öffnet sich das Lieferanten-Stammdaten-Fenster. Hier jetzt so viele Informationen wie möglich hinterlegen, man weiß ja nie… Ganz wichtig: die Zahlungsbedingungen, die auf der Lieferantenrechnung vermerkt sein sollten. Diese benötigen wir später, damit uns büro easy an fällige Rechnungen erinnern kann!

OK – und fertig.

Jetzt ist die Rechnung auf dem richtigen Buchhaltungskonto, ggfs. dem richtigen Projekt und vor allem in der Liste der offenen Verbindlichkeiten gespeichert.

Lieferantenrechnung bezahlen

WERBUNG

Leider kommt irgendwann natürlich der Tag, an dem die Lieferantenrechnung fällig wird und wir sie bezahlen müssen. Mit büro easy ist das ganz easy.

Einfach wieder rechts in der Leiste klicken, jetzt natürlich auf „Rechnungen begleichen“. Dann öffnet sich das Fenster „Rechnungen von Lieferanten begleichen“ und schon kann man auswählen, welche Rechnung man wie bezahlen möchte. Sogar Terminüberweisungen sind möglich – toll!

Lieferantenrechnung bezahlen

Lieferantenrechnung bezahlen

„Zahlen & Schließen“ klicken und schon sind die entsprechenden Überweisungen angelegt, die dann per Online-Banking direkt an die Bank übertragen werden können.

Überweisung übertragen

Überweisung übertragen

Dabei wechselt büro easy immer automatisch zudem Fenster, welches man für den nächsten Schritt benötigt.

Sobald die Überweisungen angelegt sind, speichert büro easy die Rechnungen als bezahlt ab und gleicht das Verbindlichkeits-Konto automatisch mit dem Girokonto aus. Natürlich muss man die Überweisung dann noch an die Bank übertragen, um den Zahlungsvorgang auch wirklich durchzuführen.

Zack – fertig!

Holt man dann am nächsten Tag den Kontoauszug ab, kann man diesen direkt mit den Buchungen, Forderungen und Verbindlichkeiten aus büro easy abgleichen, aber dazu ein anderes Mal mehr…

Mein Fazit


(*Amazon Partner Link)

So einfach wie man Lieferantenrechnungen erfassen und bezahlen kann, so einfach lässt sich büro easy plus auch in allen anderen Bereichen bedienen. Natürlich muss man sich erst in die einzelnen Aufgabenkreise und Anwendungsmöglichkeiten hineinfuchsen, aber wenn man es mal verstanden hat, dann ist es wirklich einfach.

Ich mag vor allem, dass ich hier ganz viele Vorgänge mit einem Schlag ausführen kann. Ich muss nicht die Lieferantenrechnung in der Buchhaltung und zusätzlich im Online-Banking anlegen, denn das geht hier alles Hand in Hand. Das spart Zeit und Nerven und schützt vor allem vor doppelten Listen und Übertragungsfehlern.

Übrigens: wer büro easy bei sich im Unternehmen einführen möchte, kann mich gerne anrufen – ich habe das schon oft gemacht 🙂 Telefon: 0221 – 94 96 96 70

Und hier noch ein paar Folien von mir, die ich bei meinen Schulungen als kleine Gedankenstützen austeile (sie ersetzen natürlich keine echte Einführung in die Software):

Übrigens: Wen die Software interessiert, der kann  die Kaufmännische Software von Lexware* kostenlos und unverbindlich 4 Wochen testen!

*Alle mit Sternchen gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, d.h. wir bekommen eine kleine Provision, wenn ihr darüber bestellt. Für euch kostet es natürlich keinen Cent mehr 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.