Personal & Weiterbildung
Kommentare 1

Warum es bei Frauen absurd und bei Männern ok ist!

Frauen, Erfolg
Gastbeitrag von Katja Fabry

In den letzten Jahren hat sich die gesellschaftliche Einstellung gegenüber Frauen in Führungspositionen, im Business und als Unternehmerinnen ein großes Stück verändert. Dennoch kämpfen Frauen größtenteils immer noch um die entsprechende Anerkennung. Was bei Männern als „ok“ und „normal“ gilt, ist bei Frauen oftmals „absurd“ oder gar „unmöglich“.

WERBUNG

Wenngleich es nicht einmal nur die Gedanken der Außenwelt, sondern die eigenen Gedanken der Frauen sind.

Ein Schritt aus der Komfortzone!

WERBUNG

Frauen hören leider viel zu oft auf die Meinungen des Umfeldes und schmälern so ihr Können und ihre Expertise. Sie trauen sich nicht, ihre Komfortzone zu verlassen – aus Angst.

Wobei für Frauen die Selbstständigkeit wohl noch nie so spannend war wie zur heutigen Zeit. Neue Perspektiven werden aufgezeigt durch die voranschreitende Digitalisierung, Frauennetzwerke gibt es überall auf der Welt und Unterstützung ist in jeglicher Hinsicht möglich. Sie müssen nur diesen einen Schritt gehen, nämlich den aus der Komfortzone – und daran scheitert es oftmals.

Mag es Bequemlichkeit sein oder die früh eingebläuten Glaubenssätze bzw. Erziehungsthesen. Bei den Jungs hieß es in jungen Jahren „geh raus und probiere dich aus“ und kamen sie mit einer Schramme nach Hause, war das ok, denn schließlich gehört dies zur „Mannwerdung“ dazu. Bei Mädchen hingegen hieß es, „pass auf, halte dich lieber zurück“ und „das gehört sich nicht“!

Und wehe, man tanzte aus der Reihe. Männer sind die Jäger und Frauen die Sammler. Wobei dieser Mythos schon lange widerlegt wurde. Nur das Unterbewusstsein vieler hat das noch nicht verinnerlicht. Frauen dürfen „erfolgreich“ sein, jawohl!

Der Glaube an den Erfolg!

Viel zu viele Frauen, vermutlich Millionen, denken mittelmäßig zu sein und in ihrem Leben niemals etwas außergewöhnliches erreichen zu können. Es sind Ladys, die ein Mangeldenken mit sich herumtragen und nicht an sich glauben.

Viel zu oft hört man Geld und Erfolg sei nicht wichtig, sondern nur die Kostbarkeiten des Herzens und der Seele. Doch Menschen ohne Geld fehlt es oftmals daran, sich an diese schönen Dinge zu erinnern.

Nun wenn man es doch realistisch betrachtet, entwickeln Menschen, die kein Geld und Sorgen haben, sowie dauernd unter finanziellem Druck stehen, eine negative Einstellung zum Leben. Eine positive Einstellung und der Glaube daran ist dennoch ein wichtiger Grundsatz für den Erfolg.

WERBUNG

8 Schlüsselpunkte für Erfolg!

Der Glaube an sich selbst ist ein wichtiger Schlüsselfaktor, dennoch gibt es weitere Schlüsselpunkte, die erst zum Erfolg führen:

  1. Gesundes Mindset – Der Glaube an sich selbst
  2. Businessstart aus Leidenschaft, Energie und Überzeugung
  3. Das persönliche „Warum“
  4. Das Businessfundament – Alleinstellungsmerkmal und Expertise
  5. Die Sichtbarkeit – das Muss für jedes Unternehmen
  6. Kundengewinnung – Vertrieb und Verkauf dürfen Spaß machen
  7. Planbar- und Skalierbarkeit – Führen zu Unabhängigkeit, Freiheit und finanzielle Freiheit
  8. TUN – Denn Umsatz kommt von „UMSETZEN“

Geh raus und zeig wer du bist, sonst bekommt keiner mit was du wirklich kannst. Katja Fabry

Machen einfach machen!

Frauen und Visionärinnen haben oftmals das Gefühl, dass sie es in der deutschen Gesellschaft deutlich schwerer haben als Unternehmer. Aber ist das wirklich so?

Frauen dürfen ihre Stärke zeigen, über sich hinauswachsen, Glaubenssätze lösen und ihr Können nach außen tragen. Sie dürfen ein Business starten, genauso wie sie es sich vorstellen. Sie werden Fehler machen, daraus lernen, etwas verändern und weitermachen.

Frauen haben die gleichen Rechte wie Männer: „Sie dürfen machen, einfach machen“! Und keiner wird sie aufhalten, außer sie sich selbst. Frauen und Visionärinnen dürfen mutig ihren Traum als erfolgreiche Unternehmerin leben und sie sind niemals allein damit!

Die Autorin

Katja FabryKatja Fabry ist die Gründerin der Katja Fabry Akademie. Sie und ihr 9-köpfiges Team haben es sich zur Aufgabe gemacht Frauen und Visionärinnen zu bestärken den Schritt aus der Komfortzone zu wagen und ihrem Wunsch, ihrer Vision und/oder ihrem Traum vom eigenen Business nachzugehen.

Sie selbst hat bereits 2008 als alleinerziehende Mama ihr erstes Business in der Eventbranche gestartet und kann von sich sagen, dass sie fast alle Höhen und Tiefen im Leben und in der Arbeitswelt miterlebt hat. Mittlerweile hat sie ihr drittes Business gegründet und möchte die Frauen in der Welt motivieren mutig zu sein und unabhängig zu werden.

Mehr Infos unter: www.katjafabry.com

Das Buch zum Thema

Titel: Herzblut-Business: Lerne wie du als Frau und Visionärin ein erfolgreiches Business aufbaust und zur unabhängigen, finanziell freien Unternehmerin wirst. #jawohl*

Inhalt: Das Must-Have für alle Frauen, die wissen, dass sie es verdient haben die Queen ihrer Gedanken und ihres Handelns zu sein. Und den Schritt wagen mit ihrer Selbständigkeit eine erfolgreiche Unternehmerin zu werden und nach ihren ganz eigenen Spielregeln zu spielen.

Einführungspreis: Statt 29,95 EUR nur 9,95 EUR
Link: https://buch.katjafabry.com/

Frauen, Erfolg

Pin it!

WERBUNG
Kategorie: Personal & Weiterbildung

von

Das Unternehmerhandbuch

Dieses Fachmagazin richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Existenzgründer, die nicht für jedes Thema eine Fachabteilung haben. Hier gibt es praktische Tipps zur Unternehmensführung, die selbständig umgesetzt werden können.

WERBUNG

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.