IT & Technik
Schreibe einen Kommentar

Laptop mieten statt kaufen – so geht’s!

Laptop mieten
Werbung

Die große Präsentation auf einer Messe, eine zentrale Schulung für Mitarbeiter verschiedenster Standorte oder die bedeutende Präsentation bei einem Kunden – es gibt immer wieder Gelegenheiten, bei denen Firmen ihr technisches Equipment kurzfristig erweitern müssen.

In solchen Fällen lohnt sich der Kauf von Computern oder Tablets meistens nicht. Laptop mieten ist dann das Stichwort und das mit möglichst perfektem Service.

Laptop mieten – welche Vorteile bietet das?

Wer kurzfristig und vorübergehend ein oder mehrere Geräte benötigt, ist häufig gut mit Leihcomputern beraten. Die Mietoption spart Anschaffungskosten und garantiert, dass moderne und gut-gewartete Geräte schnell zur Verfügung stehen.

Für eine Messe, eine Präsentation, zu Schulungszwecken oder für den kurzfristigen Einsatz von Aushilfen, die nicht dauerhaft im Unternehmen beschäftigt sind.

Laptop mieten – das gibt es zu beachten!

Firmen wie z.B. B&B Technik, ein Spezialist für Veranstaltungstechnik und Eventmanagement mit diversen Standorten und Auftraggebern in ganz Europa, bieten Laptops zur Miete für kurze und kurzfristige Einsätze an.

Doch was gibt es dabei zu beachten?

  • Welches Gerät passt zu meinem Zweck? Das ist natürlich die wichtigste Frage. Soll das Gerät nur zu einfachen Zwecken genutzt werden, wie z. B. dem Erstellen von Schriftstücken, oder geht es um aufwändigere Technik, wie zum Beispiel Videobearbeitung? Eine gute Verleihfirma berät natürlich hierbei.
  • Das gleiche gilt für die benötigte Software. Reicht ein Office-Paket mit Word, Excel und Power-Point oder werden spezielle Programme benötigt?
  • Welche Leihdauer ist möglich? Benötige ich das Gerät (oder die Geräte) nur für einen Tag oder für mehrere Monate? Passen die Angebote der Verleihfirma zu meinen Bedürfnissen?
  • Wie komme ich an die Geräte? Was nützt der beste Preis, wenn die Lieferung der Geräte zu lange dauert oder unnötig kompliziert ist … Ein guter Verleih stellt die Geräte dort zur Verfügung, wo sie benötigt werden.
  • Wie gut ist der Support? Die Technik hakt, die Installation gestaltet sich schwierig, die ganze Präsentation ist in Gefahr. Im Optimalfall bietet der Verleih technischen Support vor Ort, sodass Sie sich um solche Nebensächlichkeiten nicht selbst zu kümmern brauchen. Sollte der Techniker länger als einen Tag vor Ort sein, fallen bei B&B Technik z. B. keine Übernachtungskosten an.
  • Faire Preise. Natürlich spielt auch die Finanzierbarkeit eine Rolle. Optimal ist es, wenn auch beim Preis ein Paket auf die Bedürfnisse des Mieters zugeschnitten wird, das sinnvoll und bezahlbar bleibt.

So gehe ich es an!

Service-orientierte Unternehmen, wie B&B Technik sind perfekt darauf vorbereitet, die Bedürfnisse unterschiedlichster Mieter zu bedienen. Ein Anruf oder eine Mail genügen und Sie können all ihre Fragen zum Thema Laptop-Miete klären.

Richtig gut: Es besteht oft auch die Möglichkeit, verschiedene Geräte unverbindlich einige Tage zu testen, um so herauszufinden, welches am besten zum geplanten Zweck passt.

So sollte das Projekt Laptop mieten für alle Seiten ein Erfolg werden!

Laptop mieten

Pin it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.