IT & Technik
Kommentare 1

Fuhrparkoptimierung für jede Flottengröße

Fuhrparkoptimierung

Die eigene Fahrzeugflotte und deren Verwaltung stellt Unternehmen oftmals vor große Herausforderungen. So sind herkömmliche Systeme mit einfachen Excel-Tabellen nicht unbedingt erfolgsversprechend.

WERBUNG

Ungenutztes Potential und zu großer Aufwand bedeuten allerdings auch weniger Gewinn. Daher können bereits kleine Veränderungen in Ihrer Fahrzeugflotte die Effizienz steigern und Kosten verringern. Die Flottengröße ist hierbei Nebensache.

Optimales Flottenmanagement selbst für Kleinstflotten

WERBUNG

Eine gute Flottenorganisation bringt Ihnen gegenüber Mitbewerbern entscheidende Vorteile. Denn Sie sparen nicht nur Zeit und Geld. Dabei ist die Größe der Flotte nicht primär entscheidend. Auch kleinere Flotten haben mit dem passenden Management Einspar- und vor allem Verbesserungspotential.

Mit einem passenden Partner kann jedes Unternehmen die eigene Flotte optimieren und Vorgänge verbessern. Am Rechner steuern Sie dabei alle Vorgänge und die komplette Planung rund um Ihren Fuhrpark. Dieses moderne Flottenmanagement ist dabei sowohl für Kleinunternehmen als auch Großbetriebe optimal zur Kostensenkung. Mit der richtigen Technik wird die Optimierung Ihres Fuhrparks noch einfacher.

Bevor jedoch planlos umgestellt wird, erheben Sie den Ist-Zustand Ihrer Flotte. Schon so entdecken Sie Schwachstellen in Ihrer Planung und können dies bereits bei der Umstellung optimal verbessern. Für diese Umstellung kann auch das Ausstatten Ihrer Flotte mit einer GPS-Fahrzeugortung als Tool für Ihre Fuhrparkoptimierung sinnvoll sein.

Mit GPS effizient planen

Mit der Echtzeitortung Ihrer Flotte ist jederzeit eine optimale Planung möglich. Die GPS-Fahrzeugortung zeigt Ihnen genau, wo sich Ihre Fahrzeuge gerade befinden. So können Sie zielgerichtet Fahrten steuern und relevante Daten wie den Benzinverbrauch überwachen.

Halten Sie Ihre Fahrer an, effektiver und kraftstoffsparender zu fahren und das noch während der Tour. Oder besprechen Sie mit ihnen, zukünftig kostengünstig zu tanken. Die gesammelten Daten des Systems können Sie zeitnah auswerten und für jedes einzelne Fahrzeug entsprechend agieren.

Doch nicht nur die Fahrten selbst können optimiert werden. Ebenso wichtig wie eine effiziente Fahrtenplanung ist die Einhaltung von Terminen und Wartungsintervallen.

WERBUNG

Termine und Wartungsintervalle perfekt im Griff

Ihre Flotte ist permanent in Bewegung. Kilometer für Kilometer. Und mit jedem rückt die Wartung Ihrer Fahrzeuge ein Stück näher. Diese können Sie mit einer Excel-Tabelle nur mäßig und nicht fehlerfrei planen. Auch der aktuelle Status des einzelnen Fahrzeuges ist mit einer herkömmlichen Tabellenverwaltung äußerst fehleranfällig. Altbackene Kalendersysteme sollten ebenfalls einer Erneuerung unterzogen werden.

Durch eine softwaregestützte Anbindung in Verbindung mit einer Fahrzeugortung lässt sich bequem jede Flotte verwalten. So können Sie zeitnah Termine zur Wartung vereinbaren und die Tour dorthin gleich planen. Auch unvorhergesehene Ereignisse mit Fahrzeugen können Sie so binnen kurzer Zeit auffangen. Dies bedeutet vor allem auch weniger Standzeit für Teile Ihrer Flotte.

Dauerhafter Prozess mit stetigem Verbesserungspotential

Ist die Umstellung auf ein effektives System zur Optimierung Ihres Fuhrparks vollzogen, ist ein entscheidender Schritt bereits getan. Allerdings gibt es stetigen Verbesserungs- und Optimierungsbedarf. Für diesen Prozess haben Sie oder Ihr Flottenmanager durch Softwareunterstützung und GPS-Fahrzeugortung taggenaue Zahlen.

Diese Daten können Sie für eine bessere, effizientere Planung einsetzen. Denn nur durch stetige Prozessoptimierung holen Sie auch das Maximum aus Ihrer Flotte heraus. Dazu gehört auch, alte Strukturen durch neue Technik abzulösen und eingefahrene Abläufe zu hinterfragen. Selbst kleinste Veränderungen können für Ihr Flottenmanagement Kosten senken.

Fuhrparkoptimierung

Pin it!

WERBUNG
Kategorie: IT & Technik

von

Unternehmerhandbuch

Dieses Fachmagazin richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Existenzgründer, die nicht für jedes Thema eine Fachabteilung haben. Hier gibt es praktische Tipps zur Unternehmensführung, die selbständig umgesetzt werden können.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.