IT & Technik
Kommentare 1

Welche Vorteile bietet WordPress?

Wordpress

Planen Sie eine neue Website zu erstellen oder eine zu migrieren? Sie haben sicherlich schon von WordPress gehört.

WERBUNG

Was genau unterscheidet WordPress von anderen Plattformen und was macht das Content-Management-System so beliebt? Antworten liefert dieser Beitrag.

Was ist WordPress?

WERBUNG

WordPress ist das beliebteste Content-Management-System auf dem Markt. Im Gegensatz zu Website-Buildern ist WordPress ein Content-Management-System. WordPress ist eine kostenlose Open-Source CMS-Webentwicklungsplattform. Sie wird von Unternehmen auf der ganzen Welt verwendet.

Wenn Sie nur Websites betrachten, die mit einem CMS erstellt wurden, sind mehr als 60 Prozent davon WordPress-Websites. Darüber hinaus werden fast 30 Prozent der E-Commerce-Websites von WordPress betrieben.

Welche Arten von Websites können Sie mit WordPress erstellen?

WordPress begann als Tool zur Erstellung von Blogs. Mittlerweile hat es sich zu einer Plattform zum Erstellen aller Arten von Webseiten entwickelt.

Mit den vielen Plugins und Themes, die in WordPress verfügbar sind, können Sie jetzt fast jede Art von Website entwerfen, einschließlich:

  • Blog-Seiten
  • Business-Webseiten
  • Social-Media-Websites
  • Portfolio-Webseiten
  • Podcast-Websites
  • E-Commerce-Websites u. v. m.
WERBUNG

Was ist der Unterschied zwischen WordPress.org und WordPress.com?

WordPress.org ist eine selbst gehostete Version von WordPress. Es ist eine kostenlose Open-Source-Software, mit der Sie anpassbare Websites erstellen können.

WordPress.com ist eine gehostete Version der Open-Source-Software WordPress. Die kostenfreie Version bietet eine eingeschränkte Funktionalität, Besucherzahl und Speicherkapazität. WordPress Pro bietet den vollen Leistungsumfang inkl. individuellem Domainnamen, Premium-Themes, unbegrenzte Plugins u.v.m.

Wenn Sie nach einer Plattform suchen, die Ihnen die volle Kontrolle über Ihre Anpassungen gibt, dann ist WordPress.org der richtige Ort für Sie. Aber es bedeutet auch, Ihre Domain zu kaufen und einzurichten, Code zu bearbeiten, Plugins und Themes zu installieren und die Website-Sicherheit zu verwalten.

Wenn Sie nach einer einfachen All-in-one-Plattform suchen, die den Großteil der Arbeit für Sie erledigt, sind Sie bei WordPress.com genau richtig. Die Plattform verwaltet Ihren Server und Sie müssen nicht für Hosting und Domains bezahlen. Wenn Sie Ihre Website jedoch anpassen möchten, müssen Sie sich für einen kostenpflichtigen Plan anmelden.

Was sind die Vorteile von WordPress?

WERBUNG

1. Flexibilität

Flexibilität ist eine der größten Stärken von WordPress. Die Plattform ist flexibel und ideal für Full-Service-Sites, Portfolio-Showcases, Blogs und mehr.

Darüber hinaus ermöglicht die Plattform Entwicklern, Websites anhand von Trends und Benutzerbedürfnissen zu gestalten.

2. Plugins und Themen

Mit über 58.000 Plugins und über 8.000 Themes kann WordPress die perfekte Website für Unternehmen jeder Größe erstellen.

Plugins aus der Plug-in-Bibliothek sind einfach zu installieren und bieten Ihrer Website alle denkbaren zusätzlichen Funktionen.

3. Minimale Codierung

Da WordPress eine CMS-Plattform ist, sind viele benutzerfreundliche Tools integriert, sodass Sie nur minimale Codierung verwenden müssen.

Das Verwalten von Inhalten, das Einfügen von Medien und viele andere Funktionen können mit wenigen Webkenntnissen effektiv durchgeführt werden.

4. Mobil-freundlich

Mobile-freundliche Websites haben für Google oberste Priorität.

WordPress ist die Plattform, mit der Ihre Website auf jedem Bildschirm gut aussieht. Es gibt verschiedene responsive Themes und Plugins, die Ihre Website auch auf Mobilgeräten darstellen können.

WERBUNG

5. Einfach zu verwenden

Alles, was Sie zum Installieren und Ausführen von WordPress benötigen, ist ein Domainname und ein Hosting-Konto.

WordPress hat eine intuitive Benutzeroberfläche, die es benutzerfreundlich macht. Es verfügt über ein integriertes Dashboard, in dem Sie Inhalte hinzufügen, Seiten bearbeiten und vieles mehr können.

6. Suchmaschinenoptimierung

Mit Plugins und SEO-Tools ist WordPress bei Suchmaschinen und Website-Betreibern beliebt. Dadurch wird Ihre WordPress-Site in den SERPs einen hohen Rang einnehmen.

WordPress wurde entwickelt, um die Suchmaschinenoptimierung zu unterstützen. Es wird schnell geladen und ermöglicht es Ihnen, XML-Sitemaps zu erstellen, die Suchmaschinen mitteilen, wie Ihre Seiten strukturiert sind und wie sie gecrawlt werden sollen. Dies trägt dazu bei, den organischen Traffic erheblich zu verbessern.

7. Eingebauter Blog

WordPress ist eine CMS-Software mit spezifischen Funktionen, die die Verwaltung von Inhalten erleichtern.

Eine der besten Funktionen ist der integrierte Blog. Diese Funktion erleichtert das Hinzufügen von Blogs auch für Websites, die nicht mit dem Bloggen in Verbindung stehen.

WERBUNG

8. Gemeinschaftliche Unterstützung

Da WordPress kostenlos und Open Source ist, wird es von der Community unterstützt. Diese stellt sicher, dass die Plattform ordnungsgemäß funktioniert.

Anwender helfen bei der Klärung von Fragen und bieten Lösungen bei Problemen. Die umfangreiche Community unterstützt auch lokale WordPress-Benutzergruppen.

9. Günstig

Ein weiterer Vorteil von WordPress ist seine Wirtschaftlichkeit. Die umfassenden Design- und Entwicklungskosten sind niedriger als bei anderen Plattformen: Einfaches Verstehen, Verwalten und Aktualisieren Ihrer Website mit minimalen Programmierkenntnissen.

Wenn Sie jedoch komplexe Websites, benutzerdefinierte Elemente und SEO-optimierte Websites benötigen, ist es sinnvoll, einen professionellen Webentwicklungsdienst zu beauftragen.

Fazit

WordPress bietet eine einfache und sichere Möglichkeit, Ihre eigene Website zu erstellen. Mit Plugins können Sie Ihrer Website fast jede Funktionalität hinzufügen. Die Vorteile von WordPress überwiegen.

Sicherheitslücken und Fehler werden dank der großen WordPress-Community schnell behoben. Daher kann WordPress für nahezu jedes Webprojekt uneingeschränkt empfohlen werden.

WordPress Tutorial

Basisinfos, wie man eine WordPress-Seite aufbaut, bietet das WordPress Tutorial hier im Unternehmerhandbuch:

WordPress Tutorial

Wordpress

Pin it!

WERBUNG
Kategorie: IT & Technik

von

Das Unternehmerhandbuch

Dieses Fachmagazin richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Existenzgründer, die nicht für jedes Thema eine Fachabteilung haben. Hier gibt es praktische Tipps zur Unternehmensführung, die selbständig umgesetzt werden können.

WERBUNG

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.