Marketing & Vertrieb
Schreibe einen Kommentar

Online-Marketing für KMU: Typen, Taktiken, Kosten und mehr

Online-Marketing

Online-Marketing umfasst alle Werbestrategien und -taktiken, die ein Unternehmen im Internet ausführt, um seinen Zielmarkt zu erreichen.

WERBUNG

Mittlerweile suchen die meisten Verbraucher online nach Informationen, bevor sie Produkte kaufen oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Daher sollten gerade kleine und mittlere Unternehmen im Rahmen ihres Marketing-Mix im Netz präsent sein.

Typen und Taktiken

WERBUNG

Internet-Marketing ist effektiv und erschwinglich und sollte Teil jeder Marketingstrategie sein. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, kleine und mittlere Unternehmen zu fördern und potenzielle Käufer online zu erreichen.

Die Unternehmenswebsite

Websites sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Markenidentität zu etablieren. Sie können Text-, Bild-, Audio- und Videoelemente verwenden, um die Unternehmensbotschaft zu vermitteln und bestehende sowie potenzielle Kunden über Merkmale und Vorteile der Produkte oder Dienstleistungen zu informieren.

Die eigene Webseite kann zudem Leads potenzieller Kunden erfassen und Produkte oder Dienstleistungen direkt online verkaufen.

Suchmaschinenmarketing (SEM)

SEM ist Marketing über Suchmaschinen, indem entweder das natürliche (organische) Ranking der Website durch Suchmaschinenoptimierung (SEO), Kauf von Pay-per-Click-Anzeigen (PPC) oder durch Kauf von Pay-for-Inclusion verbessert wird (PFI), also Auflistungen in Website-Verzeichnissen.

E-Mail-Marketing

E-Mails sind eine effektive Möglichkeit, eine Verbindung zwischen Ihrem Unternehmen und seinen Kunden aufrechtzuerhalten. Sie können hier E-Mail-Adressen von Käufern und potenziellen Kunden erwerben. Die besten Ergebnisse werden in der Regel mit E-Mail-Adressen erzielt, die direkt auf Ihrer Website gesammelt wurden.

Sie können Leute dazu verleiten, Ihnen ihre Adressen über ein qualitativ hochwertiges, kostenloses Angebot zukommen zu lassen, beispielsweise über eine herunterladbare Ressource (Lead-Magnet). Sobald Sie ihre E-Mail-Adresse haben, können Sie einen Newsletter, Sonderangebote und andere Informationen senden, an denen Ihr Zielmarkt interessiert ist.

Dies sollte jedoch immer unter der Voraussetzung geschehen, dass Sie die Gesetze und Vorschriften zum E-Mail-Marketing befolgen.

WERBUNG

Display Advertising

Sie können Werbeflächen auf anderen Webseiten kaufen, die auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten sind. Die Preise variieren je nach Verkehrsaufkommen auf der Webseite und der Größe sowie der Platzierung Ihrer Anzeige.

Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit kann eine sinnvolle Möglichkeit sein, neue Kunden für Ihr Unternehmen zu gewinnen. Manchmal ist es jedoch schwierig, mit den richtigen Mitarbeitern in Kontakt zu treten.

Sie können jederzeit Nachrichten und Ankündigungen aus Ihrem Unternehmen über den Online-Vertrieb von Pressemitteilungen einreichen und veröffentlichen. Allerdings sind diese Nachrichten auch zeitaufwendig und werden nicht selten ignoriert.

Eine andere Option, die häufig zu besseren Ergebnissen führt, ist sich für Medienanfragen anzumelden. Sobald Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie E-Mail-Adressen von professionellen Medienunternehmen, einschließlich Zeitungen, Zeitschriften, Radio- und Fernsehprogrammen, Blogs und Podcasts.

WERBUNG

Community-Teilnahme

Erstellen Sie Foren oder Diskussionsgruppen zu Ihrem Fachgebiet, um sich als Vordenker in diesem Bereich zu etablieren. Beantworten Sie Fragen, veröffentlichen Sie Kommentare, äußern Sie Meinungen oder machen Sie Ankündigungen in einem Diskussionsforum.

Content-Marketing

Das Schreiben von Artikeln oder Blog-Posts zu Ihrem Unternehmen und deren Veröffentlichung auf anderen Webseiten ist eine weitere Möglichkeit, Ihre Zielgruppe kostenlos zu erreichen. Obwohl die Massenverteilung eines einzelnen Artikels über das Internet nicht mehr die gleichen SEO-Vorteile bietet, die es früher gab, kann das Einreichen exklusiver Artikel auf einer bestimmten Website immer noch viele Vorteile bringen.

Da das Erstellen zeitaufwendig sein kann, sollten Sie überlegen, Ihre Inhalte auch in anderen Formen oder mit neuen Blickwinkeln für andere Zielgruppen anzubieten.

Social-Media-Marketing

In einer zunehmend vernetzten Welt ist Social Media eine ideale Möglichkeit, mit potenziellen Kunden und Interessenten zu interagieren. Der Schlüssel zum Erfolg des Social-Media-Marketings liegt darin, sich auf die Plattformen zu konzentrieren, auf denen Sie am ehesten Ihren Zielmarkt finden.

Um sicherzustellen, dass Sie keine Zeit mit Ihren Social-Media-Aktivitäten verschwenden, entwickeln Sie eine Strategie und einen Inhaltsplan sowie Recherche-Tools, die das Posten erleichtern.

WERBUNG

Kosten

Zahlreiche Optionen im Online-Marketing können Sie kostenlos nutzen. In einigen Fällen lohnt es sich jedoch, Geld für effektive und professionell aussehende Kampagnen auszugeben. Sie könnten zwar beispielsweise ein kostenloses Webhosting erhalten, doch ist dies nicht empfehlenswert. Idealerweise sollten Sie für das Webhosting bezahlen, um sicherzustellen, dass Ihre Website keine Ausfallzeiten und einen professionellen Domainnamen aufweist.

Ein E-Mail-Verwaltungsservice ist eine weitere Ausgabe, die Sie unbedingt einplanen sollten. Viele Anbieter bieten eine kostenlose Verwaltung von E-Mail-Listen für bis zu 2.000 Abonnenten. Sie sollten jedoch auch andere Optionen ausrechnen, um zu sehen, welche Dienste alle benötigten Funktionen haben und auf lange Sicht die günstigsten sind.

Darüber hinaus sollten Sie Ihren Markt und Ihr Budget für andere bezahlte Optionen berücksichtigen. Pay-per-Click-Werbung (PPC) über Websites wie Google AdWords oder Facebook-Anzeigen kann mit der richtigen Art von ansprechendem Inhalt sehr effektiv sein.

Tracking der Ergebnisse

Ob Ihre Marketingstrategien Geld kosten oder nicht, sie alle brauchen Zeit. Sie möchten keinen Aufwand oder Geld für Taktiken verschwenden, die keine Ergebnisse liefern. Sie müssen also nachverfolgen, was funktioniert und was nicht.

Es gibt viele Möglichkeiten zu bestimmen, welche Bemühungen zu Ergebnissen führen und welche nicht. Beispielsweise können Sie die Analyse Ihrer Website über Ihren Webhost oder mithilfe von Google Analytics untersuchen. Die meisten Social-Media-Webseiten bieten zudem Analysen an oder

Sie können externe Tools verwenden, um Protokolle für soziale Medien abzurufen. Ihr E-Mail-Service sollte Ihnen auch Informationen zu den Öffnungs- und Einstellungsraten für Ihre E-Mails bereitstellen.

Wenn Sie feststellen, dass etwas nicht funktioniert, finden Sie erst heraus warum es nicht wie gewünscht funktioniert. Wenn Ihre E-Mails beispielsweise nicht geöffnet werden, testen Sie zuerst verschiedene Versionen der Betreffzeile.

Marketing ist ein Marathon

Sie konkurrieren auf einem zunehmend überfüllten und lauten Markt. Je besser Sie sich mit Ihrem idealen Zielmarkt verbinden und eine Beziehung zu ihm aufbauen können, desto besser werden Ihre Ergebnisse sein. Wenn Sie ein großartiges Produkt oder eine einzigartige Dienstleistung anbieten, werden Ihre Kunden Ihnen sicherlich gern positive Bewertungen und Empfehlungen zur Verfügung stellen, mit denen Sie sich von der Masse abheben können.

Wie viel von Ihrer Marketingstrategie online erledigt werden sollte und welche Internet-Marketing-Elemente Sie verwenden, hängt von der Art Ihres Geschäfts, Ihrem Budget, Ihrer Zeit und Ihren Zielen ab. Viele Kleinunternehmer erledigen am Anfang die meisten Aufgaben selbst, doch sobald Ihr Unternehmen wächst, sollten Sie für Dienstleistungen zahlen und einen Experten für Online-Marketing beauftragen oder Arbeiten an einen virtuellen Assistenten auslagern, der Ihnen beim Online-Marketing helfen kann.

Noch mehr Infos zu Online-Marketing?

Wenn Sie noch mehr über Online-Marketing lesen möchten, einfach auf den Button klicken:

Online-Marketing-Wissen
Online-Marketing

Pin it!

WERBUNG
Kategorie: Marketing & Vertrieb

von

Unternehmerhandbuch

Dieses Fachmagazin richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Existenzgründer, die nicht für jedes Thema eine Fachabteilung haben. Hier gibt es praktische Tipps zur Unternehmensführung, die selbständig umgesetzt werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.