Marketing & Vertrieb
Schreibe einen Kommentar

Vertrauensaufbau durch Werbeartikel: So funktioniert’s

Werbeartikel
Werbung

Gastbeitrag von Juliane Luckner

Vertrauen ist die entscheidende Basis für eine gelungene Geschäftsbeziehung zwischen Kunden und Unternehmen. Ist kein Vertrauen darin vorhanden, dass die Produkte oder Dienstleistungen wie gewünscht geliefert bzw. umgesetzt werden, wird sich der Konsument nicht für den Kauf Ihrer Artikel entscheiden.

Werbeartikel können Sie beim Vertrauensaufbau unterstützen. Erfahren Sie nachfolgend, welche Wirkung Give-aways haben und wie Sie diese gewinnbringend für sich nutzen können.

Wie kann Vertrauensverlust entstehen?

Sind Ihre Produkte oder Dienstleistungen nicht alltäglich, weil sie z.B. in verschiedenen Ausführungen gewählt werden können? Sind Ihre Dienstleistungen oder Produkte vielleicht nicht einfach zu verstehen? Dann kann die Suche nach Informationen darüber für einen potentiellen Kunden zu einem Problem werden.

Denn trotz der vielfältigen Möglichkeiten, die das Internet uns bietet, kann die Informationsbeschaffung über solch vielumfassende Produkte lückenhaft bleiben. Oft liegt es am großen Aufwand der Recherche und der damit verbundenen Zeit, die der Kunde nicht aufbringen will. Das führt zu Verunsicherung, die sich im schlimmsten Fall zu einem Vertrauensverlust entwickeln kann.

Umso wichtiger ist, mithilfe von Bekanntheit, Empfehlungen und einem positiven Image die Kunden von Ihrem Unternehmen zu überzeugen. Am einfachsten gelingt dies über außergewöhnliche Werbepräsente.

Das passende Werbegeschenk: Worauf sollten Sie achten?

Erfährt der Konsument z.B. über Empfehlungen von Ihrem Unternehmen, ist schon ein Schritt in Richtung Kauf getan, denn oft vertrauen Kunden auf Erfahrungswerte. Mit dem Einsatz von Give-aways können Sie die Bekanntheit Ihrer Firma zusätzlich steigern.

Dafür ist es entscheidend, ein Produkt passend zu Ihrer Zielgruppe zu entwerfen, das sich sowohl von den Kundengeschenken anderer Konkurrenten abhebt, als auch einen sinnvollen Zweck erfüllt. Nur dann werden Ihre Konsumenten das Werbegeschenk oft nutzen und Ihr Logo bleibt unbewusst immer im Blick. Achten Sie ebenso auf eine gute Qualität Ihrer Präsente, sodass sie möglichst langlebig sowie einzigartig sind und nicht einfach in einer Ecke verstauben.

Werbeartikel - Infografik

Give-aways als Kommunikationsmittel

Wenn Sie Marketing über Werbeartikel betreiben, fungieren die Produkte als Kommunikationsmittel zwischen Ihnen und dem potentiellen Käufer. Machen Sie sich deshalb im Vorfeld Gedanken darüber, was damit über Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Dienstleistungen ausgesagt werden soll – welche Botschaft Sie eigentlich vermitteln wollen.

Stellen Sie sich dabei folgende Fragen:

  • Wofür steht unser Unternehmen?
  • Welche Philosophie verfolgen wir?
  • Wie präsentieren wir uns z.B. in sozialen Netzwerken?

Oft dienen Geschenke als Erstkontakt beispielsweise auf Messen, deshalb ist der erste Eindruck Ihres Give-aways entscheidend, wenn es darum geht, einen neuen Kundenkreis aufzubauen. Ist Ihre Firma sehr technikaffin, eignet sich vielleicht eine Powerbank oder ein USB-Stick. So können Sie auf sich aufmerksam machen und zudem Sympathie erzeugen.

Zielgruppen im Fokus

Gleichzeitig sollten Sie auch Ihre Zielgruppe im Blick haben. Beachten Sie die jeweiligen verfolgten Interessen und Grundsätze Ihrer Kunden und richten Sie die Auswahl der Werbeartikel danach aus. Mit passenden und praktischen Geschenken drücken Sie Ihre Wertschätzung aus und können so Vertrauen herstellen. Da auf jedem der Werbeartikel Ihr Logo gedruckt ist, schaffen Sie so gleichzeitig einen Wiedererkennungswert Ihrer Marke.

Auch langjährige Bestandskunden freuen sich über kleine Aufmerksamkeiten, die die Bindung festigen. Werbegeschenke können Sie dabei nutzen, um die Erwartungen der Kundschaft zu erfüllen, Ihre Sympathie auszudrücken und ihre Entscheidungsfindung positiv zu beeinflussen.

Imagepflege durch Kundengeschenke

Ein gutes Image wirkt sich genauso wie eine hohe Bekanntheit auf die Kaufentscheidungen des Interessenten aus. Denn hat Ihr Unternehmen einen guten Ruf, verknüpft man damit nur positive Assoziationen und ist gern zu (weiteren) Käufen bereit.

Das Image kann man mit kleinen Aufmerksamkeiten in Form von Give-aways verbessern, denn durch Kundenzufriedenheit wird das Vertrauen gestärkt. Sind Sie beispielsweise besonders umweltbewusst, ist ein wiederverwendbarer Trinkbecher aus Bambus ein aussagekräftiges Werbegeschenk, das auch Ihre Zielgruppe von Ihnen überzeugen wird.

Doch nicht nur das Image nach außen ist wichtig, sondern auch die interne Wertschätzung. Deshalb sollten Sie auch an der Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter arbeiten, damit von innen heraus Begeisterung für das eigene Unternehmen entsteht. Firmeninterne Produkte wie T-Shirts oder Arbeitsmaterialien mit Firmenlogo schaffen ein Gemeinschaftsgefühl, das auch bei Ihren Kunden ankommen wird. Gleichzeitig wird dadurch auch die Reichweite gesteigert, wenn Shirts oder Beutel auch in der Öffentlichkeit getragen werden.

Fazit: Nutzen Sie Werbeartikel für eine engere Kundenbindung

Mit Werbegeschenken machen Sie also nicht nur auf Ihr Unternehmen aufmerksam und werden bekannter, Sie schaffen auch Vertrauen bei Ihrer Kundschaft. Mit innovativen, hochwertigen und einzigartigen Produkten, die auf die Zielgruppe abgestimmt sind, hinterlassen Sie einen bleibenden, positiven Eindruck.

Vorteile von Werbeartikeln für den Kunden:

  • Wertschätzung
  • Aufmerksamkeit
  • Bindung
  • Praktischer Nutzen des Geschenks

Die Autorin

Juliane LucknerJuliane Luckner ist seit 2014 Teil der Firma KSi International GmbH und zuständig für die Bereiche Online-Marketing/PR & Social Media.

Die KSi International GmbH ist ein führender Anbieter von individuellen Werbeartikeln mit über 100.000 Produkten im Online-Shop auf KSi-Werbeartikel.de und Standorten in Dresden, Barcelona, Madrid, Wien, Paris, Mailand, London, Brüssel, Moskau und Kunshan.

Werbeartikel

Pin it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.