Marketing & Vertrieb
Schreibe einen Kommentar

Wer vertraut, kauft! Mithilfe von mentaler Stärke zum Erfolg

Mentale Stärke
Gastbeitrag von Antje Heimsoeth

Erfolg im Verkauf ist kein Zufall, sondern eine Frage der Einstellung. Mentale Stärke sowie eine positive Wirkungskraft ziehen Kunden in den Bann, bauen Vertrauen auf und sorgen für den Umsatz.

Als Verkäufer ist es wichtig, seine Fach-, Methoden-, Sozial- und Kundenkompetenz immer auf dem neuesten Stand zu halten, um den Kunden von sich und seinen Produkten oder Dienstleistungen zu überzeugen.

Doch das alles macht noch lange keinen guten Verkäufer. Man muss auch authentisch sein, Vertrauenswürdigkeit ausstrahlen und mentale Stärke beweisen, um Interessenten und Kunden wirklich zu überzeugen.

Die Grundbasis: (Selbst-)Vertrauen

Obwohl im Verkauf oft unterschätzt, spielt Vertrauen eine große Rolle sowohl beim erfolgreichen Abschluss als auch der langfristigen Beziehung zum Kunden. Aufgabe des Verkäufers ist es, diese ebenso sorgfältig aufzubauen, wie er in die Produkte und Leistungen, vor allem in sich und seine eigene Leistungsfähigkeit, vertrauen muss.

Um das eigene Selbstvertrauen aufzubauen ist es wichtig, sich die bereits erzielten Erfolge immer wieder vor Augen zu führen, um die dadurch gewonnene Stärke bewusst zu nutzen. Um zudem immer mehr Erfolge verbuchen zu können, sollte man sich stets gründlich auf Kundentermine vorbereiten.

Selbstvertrauen ist für die Erreichung der eigenen Vision und gesteckten Verkaufsziele ein wichtiger Faktor. Das Vertrauen in die eigenen Stärken, Talente und Fertigkeiten ist das Betonfundament des inneren Lebenshauses. Nun gilt es für Verkäufer, diese Stärken natürlich auch weiter auszubauen.

Stärken und Werte

Sind Höchstleistungen im Verkauf gefragt, zählen bestimmte Fähigkeiten besonders: Haben Verkäufer Mut, Intuition und Durchhaltevermögen und sind zudem flexibel sowie begeisterungsfähig, ist die Basis für mentalen Erfolg geschaffen.

Neben der mentalen Stärke, sind im Verkauf auch die eigenen Werte und Einstellungen wichtig, um Kunden überzeugen zu können. Fällt es schwer, die eigenen Werte zu benennen, sollten sich Verkäufer einmal ganz bewusst fragen: An welchen Werten orientiere ich mich privat, beruflich und zwischenmenschlich. Was bedeutet das für mich im Umgang mit Kunden?

Dass unsere Werte und die des Kunden voneinander abweichen ist nicht ungewöhnlich. Um den Verkaufsabschluss nicht zu gefährden, stellt ein mental starker Verkäufer nicht seine eigenen Werte dar, sondern sich auf die Werte des Kunden ein, die er vorher gezielt erfragt hat.

Der optimistische Vogel fängt den Wurm

Menschen werden oft in zwei Gruppen eingeteilt: Die Pessimisten und die Optimisten. Wer die Wahl zwischen einem gut gelaunten, optimistischen und einem miesepetrigen, pessimistischen Verkäufer hat, der wird nicht selten den Optimisten wählen.

Für den Erfolg im Verkauf – vor allem langfristig – ist es also essenziell, sich diese Grundeinstellung im Leben zu eigen zu machen. Basis für eine positive Haltung sind Emotionen, bzw. das bewusste Erleben dieser. Beispielsweise lösen Vergnügen und Freude oder Liebe eine Aufwärtsspirale der Veränderung der Lebenseinstellung zum Positiven aus.

Ein anderer Weg, um seine mentale und emotionale Stärke weiter auszubauen sind positive Selbstgespräche. Eine Affirmation ist ein bejahender, bekräftigender Satz, der – oft genug laut oder innerlich wiederholt – die eigenen Gedanken verändert. Je öfter man Affirmationen wiederholt, desto stärker wirken sie sich auf die Überzeugungen aus.

Mit Mentaler Stärke durch Durststrecken

Im Leben eines Jeden gibt es sowohl gute Zeiten als auch einmal Durststrecken. Erfahrene Verkäufer werden dies bestätigen. Was aber kann man tun, wenn Kunden wegfallen oder die Auftragslage schlecht ist, man dringend einen neuen Mitarbeiter braucht, aber keinen findet oder ähnliches?

Kurz gesagt: Durchhalten. Wie? Durch Erfolgsvisualisierung, den festen Glauben an sich selbst und den aufbauenden Austausch mit wertschätzenden Kollegen. Keinesfalls sollte man auch die Macht von Humor unterschätzen. Und das wichtigste: Raus aus der Opferrolle!

Wer sich selbst nur noch bemitleidet, gräbt sich ein immer tieferes Loch. Doch mit dem Ziel im Visier und im Bewusstsein der eigenen Stärken, können solche Zeiten überwunden werden. Wer mental stark ist, hat nicht nur mehr Erfolg im Beruf sondern auch mehr Erfolg im Leben generell.

Zu einer erfolgreichen mentalen Verkaufsstrategie gehören noch viele weitere Aspekte: der Umgang mit dem täglichen Druck und Stress, das Management von Beziehungen, das Würdigen von Erfolg oder die Glücks-Perspektive. All diese Aspekte machen unsere (Verkäufer-)Persönlichkeit aus und tragen dazu bei, wie wir die Welt sehen, wie Kunden uns wahrnehmen. Wer mental und emotional stark ist, kann aus seiner Persönlichkeit schöpfen.

Neu auf dem Buchmarkt dazu

Persönlichkeit verkauft

Persönlichkeit verkauft*

Titel: Persönlichkeit verkauft: Mentale Stärke und Motivation im Verkauf*

Inhalt: Vertrauen ist die Währung des Erfolgs, nicht nur auf dem Rasen. Das Vertrauen in sich selbst, in die vorhandenen Möglichkeiten, in das Interesse des Kunden. Der erste Schritt, um Ihr Potenzial voll auszunutzen, ist der Aufbau von Selbstvertrauen, von Glauben an sich und Ihre Leistungsfähigkeit. Haben Sie einmal darauf geachtet, welcher Natur Ihre Selbstgespräche sind – jene inneren Dialoge, die jeder von uns täglich führt? Gerade vor Herausforderungen wie einer Verkaufsverhandlung ist es von zentraler Bedeutung, ob solche Dialoge positiv oder negativ geprägt sind. Wer vor einer großen Herausforderung steht, schwankt oftmals zwischen Zuversicht und Selbstzweifeln. Das geht Mario Götze im Turnier genauso wie Ihnen vor einer wichtigen Kundenpräsentation. Entscheidend ist, dass die Zuversicht die Oberhand behält. Und das können Sie mit Ihrem inneren Dialog beeinflussen.

Autorin: Antje Heimsoeth

Taschenbuch: 158 Seiten
Verlag: C.H.Beck; Auflage: 1 (2. September 2018)
ISBN-13: 978-3406727146
Preis: 9,90 EUR

Die Autorin

Antje HeimsoethAntje Heimsoeth ist eine der bekanntesten Mental Coaches im deutschsprachigen Raum. Die Gründerin und Geschäftsführerin der Heimsoeth Academy, Institut für Business- und Sport-Coaching, trainiert Top-Führungskräfte von internationalen Konzernen und traditionsreichen Mittelständlern. Klienten aus dem Sportbereich, Olympiasieger und Weltmeister, Profi-Teams und Bundestrainer, machen sie zu einer begehrten Keynote-Rednerin.

Das Know-how der Expertin zu den Themen mentale und emotionale Stärke, Motivation und Selbstführung beruht auf der Praxis, die durch wissenschaftliche Impulse untermauert wird. Ausgezeichnet als „Vortragsrednerin des Jahres 2014“ und „renommierteste Motivationstrainerin Deutschlands“ (FOCUS) ist Antje Heimsoeth ein gern gesehener Gast bei Fernseh- und Radiosendern.

Von der vielfachen Buchautorin neu erschienen: „Frauenpower. Mentale Stärke für Frauen“. Weitere Infos unter www.antje-heimsoeth.comwww.heimsoeth-academy.com.

Kategorie: Marketing & Vertrieb

von

Unternehmerhandbuch

Dieses Fachmagazin richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Existenzgründer, die nicht für jedes Thema eine Fachabteilung haben. Hier gibt es praktische Tipps zur Unternehmensführung, die selbständig umgesetzt werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.