Marketing & Vertrieb
Kommentare 1

Grußkarten: Weihnachtsbotschaften, die wirklich gelesen werden

Grußkarten

Weihnachts-Grußkarten von der Stange? Ungefähr so zielführend wie Anmachsprüche aus dem Flirt-Guide.

WERBUNG

Eine Anzeige ist zwar keine Grußkarte, sie kann aber schön zeigen, wie eine aus dem Rahmen fallende Ansprache Aufmerksamkeit auf sich ziehen kann – und den Absender irgendwie auch sympathisch macht.

In diesem Fall Burger King. Unter der Überschrift „Bestellung bei McDonald’s“ stand: „Wir hätten nie gedacht, dass wir Sie eines Tages ermuntern würden, bei KFC oder einer anderen unserer Schwester-Restaurantketten zu bestellen. Wir hätten nie gedacht, dass wir Sie darum bitten würden, aber Restaurants mit Tausenden von Mitarbeitern brauchen im Moment wirklich Ihre Unterstützung. Wenn Sie also helfen möchten, gönnen Sie sich weiterhin leckere Mahlzeiten per Hauslieferung, zum Mitnehmen oder vom Drive-in. Ein Whopper ist immer noch das Beste, aber ein Big Mac ist auch nicht schlecht.“

Pizza ist das Beste, aber Gyros ist auch nicht schlecht

WERBUNG

Kommt so eine ähnliche Karte vom Griechen oder Italiener um die Ecke, passend zum Jahresende mit den besten Wünschen für eine besinnliche Weihnachtszeit, kann man beim Empfänger ziemlich sicher punkten. Eine Pizza ist immer noch das Beste, aber Gyros ist auch nicht schlecht – oder so ähnlich.

Der Phantasie sind bei der inhaltlichen und optischen Ausgestaltung keine Grenzen gesetzt. Aktuelle Anlässe machen sich als Aufhänger einer solchen Botschaft immer gut. Sie erhöhen deutlich die Aufmerksamkeit, wenn der Empfänger einen Bezug zum Aufhänger hat.

Corona dürfte da in diesem Jahr unschlagbar sein, und deswegen haben eigentlich alle Branchen einen Bezug. Betroffen von COVID-19 sind wir ausnahmslos alle.

Niemandem auf den Mundschutz treten

Fingerspitzengefühl ist unerlässlich bei einem so heiklen Thema. Das Burger King-Beispiel zeigt aber, dass es funktioniert. In diesem Fall, weil an die Solidarität appelliert wird. Da können sich weder die ganz ängstlichen, noch die etwas entspannteren Zeitgenossen auf den Mundschutz getreten fühlen.

Der eignet sich selbstverständlich auch als kleines Weihnachts-Präsent für einen ausgewählten Verteiler. Spezialanbieter haben das längst erkannt und bieten mit Werbebotschaften bedruckte Masken schon in Kleinstauflagen von 5 Stück an.

WERBUNG

Kreativität lebt überall

Niemand muss für eine zum Unternehmen passende Karte einen Pitch ins Leben rufen. Kreativität lebt überall. Oft muss sie nur von der Leine gelassen werden.

Warum keine Zoom-Schalte zum Thema: „Was fällt uns zu Weihnachten und Corona ein?“ Ist mal eine Abwechslung zum Berufsalltag, und die Weihnachtsfeier fällt eh aus.

Grußkarten aus dem Innenleben der Firma

Manchmal können bei einer Grußkarte schon Motive aus dem Innenleben einer Firma für persönliche Nähe sorgen. Das ist nicht nur bei Unternehmen, die ausschließlich einen www-Shop haben, ein überlegenswerter Ansatz, sondern beim allgemeinen Abstandhalten auch mal wieder schön zu sehen, wie es außerhalb der eigenen Komfortzone ausschaut.

So ähnlich hat es auch gerade die Bundesregierung mit den vieldiskutierten Helden-Spots gemacht. Alte Menschen, die sich an den lange zurückliegenden Winter 2020 erinnern und wie sie damals zu Hause blieben, um die Ausbreitung zu stoppen. In der Regierungs-Version des Rückblicks haben die Helden zwar nicht gearbeitet, sondern hauptsächlich bei KFC & Co. bestellt und ihre Tage in der Horizontalen verbracht, aber man kann den Gedanken auch mal weiterspinnen und fragen: Wer hat denn dafür gesorgt, dass die Chicken Wings geliefert wurden?

Zusammen gegen Corona #besonderehelden
Diese Seite benutzt WP YouTube Lyte um YouTube Videos einzubetten. Erst wenn du auf den Play-Button klickst, kann und wird YouTube Informationen über dich sammeln.

Mehr als eine gute Idee braucht niemand für eine individuelle Grußkarte. Nicht einmal großartige Grafik-Kenntnisse. Dafür gibt es wieder andere Anbieter, die sich auf das Online-Geschäft mit Grußkarten spezialisiert haben.

Also dran denken: Nur Weihnachten allein ist als Aufhänger ein bisschen dünn.

Grußkarten

Pin it!

WERBUNG

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.