Marketing & Vertrieb
Kommentare 1

ID-Marketing: Nicht nur Kunden, sondern Fans

ID-Marketing
Gastbeitrag von Tobias Pursche

Daran, dass sich Kommunikation in den letzten Jahren stark verändert hat, gibt es keinen Zweifel. Um das zu erkennen, reicht ein Blick auf eine beliebige Social-Media-Plattform aus. Die Frage ist nun: Wie gehen Sie als Unternehmen damit um? Wie reagieren Sie auf diese Veränderungen? Welche Auswirkungen hat diese neue Art der Kommunikation für Ihr Marketing? Und: Wie können Sie sich diese Entwicklung zunutze machen?

WERBUNG

Ich unterstütze seit vielen Jahren Firmen und Persönlichkeiten bei ihrer Kommunikation nach außen. Immer wieder äußern dabei Unternehmer, Vertriebler oder Mitarbeiter aus der Marketingabteilung diesen Satz: „Wir investieren viel Geld in unser Marketing – haben aber nicht das Gefühl, dass sich unsere Anstrengungen wirklich auszahlen.“

ID-Marketing

WERBUNG

Ja, das Marketing der letzten Jahrzehnte stößt spürbar an seine Grenzen! Und das hängt eben eng mit dem veränderten Kommunikationsverhalten zusammen: Wir sind durch Social Media daran gewöhnt, uns persönlich auszutauschen. Wir sehen das Bild unseres Gegenübers, haben eine grobe Ahnung, wie er tickt. Dieser Austausch von Mensch zu Mensch fühlt sich für uns gut an, denn hier findet Identifikation statt. Das geht Ihren Kunden nicht anders …

Kein Wunder also, dass Ihre Kunden auf klassische Markenkommunikation nicht mehr so anspringen wie früher. Stand da doch meistens die Marke, das Produkt oder die Dienstleistung im Fokus – und eben kein Mensch. Deshalb haben wir uns überlegt, wie zeitgemäßes Marketing aussehen kann. Wir nennen diese Art der Unternehmenskommunikation Identifikations-Marketing, oder kurz: ID-Marketing.

Es basiert auf dem Prinzip, dass Menschen Produkte und Leistungen kaufen, wenn sie sich mit einem konkreten Menschen identifizieren, der für dieses Produkt oder diese Leistung steht. Das hat für Sie einige Vorteile: Bei ID-Marketing bleiben die Kosten mit einer klaren Strategie übersichtlich und planbar, der Effekt aber ist verblüffend nachhaltig: Wenn es Ihnen nämlich mit Ihrem hochqualitativen Content gelingt, dass Ihre Kunden zu Fans Ihrer Identifikationsfigur und damit zu Fans Ihrer Produkte und Leistungen werden, dann haben Sie es geschafft. Denn Identifikation ist stabil und langlebig.

Wie gut ID-Marketing funktioniert, sehen Sie an bekannten Beispielen, wie Steve Jobs: Er lebt nicht mal mehr und seine Fans kaufen trotzdem noch immer alles, was Apple auf den Markt wirft. Das funktioniert, weil Apple es geschafft hat, dass viele Käufer nicht einfach nur Kunden sind, sondern Fans. Genau diesen Effekt können auch Sie sich zunutze machen, dabei gehen Sie am besten so vor:

Identifikation in 6 Schritten

  1. Sie wählen aus Ihrem Portfolio ein Flaggschiff-Produkt aus, das im Mittelpunkt Ihrer Kommunikation stehen soll und auf Ihre anderen Angebote abstrahlt.
  2. Sie analysieren, wie Ihr Publikum tickt: Was ist ihr gemeinsames Problem? Wonach suchen sie alle? Was sind ihre gemeinsamen Motive?
  3. Sie bestimmen eine oder mehrere Identifikationsfiguren, die mit ihren Geschichten, Anekdoten, Thesen, Meinungen, Werten und ihren persönlichen Eigenschaften eine für Ihr Publikum attraktive Identifikationsfläche aufspannen.
  4. Sie bauen eine Metastory, an der sich die gesamte Kommunikation der Identifikationsfigur mit Ihrem Publikum orientiert. Sie steht über allen Marketingmaßnahmen und bildet den inhaltlichen und dramaturgischen Kern.
  5. Sie produzieren Medien, die die Metastory mit den Identifikationsfiguren für ihr Publikum umsetzen, damit diese motiviert werden, Ihr Flaggschiff-Produkt zu kaufen.
  6. Sie publizieren diese Medien und erzeugen so eine inhaltsgetriebene Kampagne online und offline.

Wie effektiv diese moderne Art des Marketings ist, merke ich, wenn ich mein eigenes Konsumverhalten reflektiere. Vor allem aber mache ich das an den Erfolgen unserer Klienten fest. Ich bin gespannt auf Ihre Erfahrungen mit ID-Marketing und würde mich sehr freuen, wenn Sie diese mit mir teilen.

Der Autor

Tobias PurscheTobias Pursche arbeitet seit 20 Jahren im Marketing. Am Bodensee aufgewachsen, in Berlin agenturgestählt, kehrte er vor einigen Jahren an den See zurück, um mit seiner geballten Marketingerfahrung die Unternehmensgruppe Gorus zu verstärken. Heute unterstützt er Unternehmen dabei, ihre Kunden zu treuen Fans zu machen.

Seinen großen Erfahrungsschatz bringt er auch in dem kürzlichen erschienenen Buch von Oliver Gorus „Resonanz kraft Persönlichkeit – Wie Sie endlich gehört, gesehen und gelesen werden*“ ein. Der Content-Marketing-Ratgeber für Unternehmen und Persönlichkeiten ist prall gefüllt mit wertvollen Tipps, Beispielen aus der Praxis und spannenden Schlüssellochblicken.

Mehr unter www.gorus.media.

WERBUNG

Mehr Infos zum Buch

Titel: Resonanz kraft Persönlichkeit: Wie Sie endlich gehört, gesehen und gelesen werden*

Amazon-Link*

Amazon-Link*

Inhalt: Resonanz, das wünschen Sie sich als Unternehmer. Sie wollen, dass Ihre Kunden und Ihre potenziellen Kunden Ihre Leistungen und das, was Ihre Firma ausmacht, wahrnehmen. Und letztlich Ihre Produkte kaufen.

Resonanz, das wünschen Sie sich auch als Persönlichkeit, die etwas zu sagen hat. Sie wollen, dass Ihre Botschaften und Inhalte gehört, gesehen und gelesen werden.

Oliver Gorus und sein Team zeigen Ihnen in diesem Ratgeber den Weg dorthin: Resonanz kraft Persönlichkeit.

Marktwert steigern

Der Schlüssel zu einem erfolgreicheren Kerngeschäft, zu mehr Bekanntheit und einem geschärften Profil ist nicht einfach Marketing. Um Ihren Marktwert in der Öffentlichkeit zu steigern, brauchen Sie richtig gut gemachtes, zeitgemäßes Content Marketing. Und wenn das kosteneffizient bleiben soll, dann sollten Sie dabei ein Gebiet der Öffentlichkeit besonders gut beherrschen: das Internet.

Hunderte Persönlichkeiten und Unternehmen haben Oliver Gorus und die Teams in seiner Unternehmensgruppe in den letzten beiden Jahrzehnten mit Rat und Tat unterstützt.

Mit maßgeschneiderten Positionierungen, Buchprojekten, Websites, Online-Kursen, Social-Media-Kampagnen, Videoproduktionen, Podcasts und gezieltem Advertising sorgen sie dafür, dass ihre Klienten Resonanz erfahren. Und deren Kunden zu echten Fans werden.

Wertvolle Tipps

Wie gehen Sie das Projekt Unternehmenswebsite an? Wie produzieren Sie nutzenstiftende Blogbeiträge, die Ihre Leser begeistern? Wie gestalten Sie zeitgemäßes Online-Marketing? Was sollten Sie beachten, wenn Sie Videos für sich oder Ihr Unternehmen produzieren? Wie gehen Sie bei der Entwicklung Ihrer Content-Marketing-Strategie am besten vor? Wie bleiben Sie bei Ihren Kunden nicht nur im Kopf, sondern auch im Ohr?

In diesen Marketing-Ratgeber haben Oliver Gorus und sein Team ihren großen Erfahrungsschatz eingebracht. Er ist prall gefüllt mit wertvollen Tipps, Beispielen aus der Praxis und spannenden Schlüssellochblicken.

Oliver Gorus und sein Team machen mit ihrem Buch deutlich: Dieser Weg lohnt sich! Wenn Sie ihn konsequent umsetzen, führt er zu mehr Ertrag bei geringeren Marketingkosten.

Broschiert : 352 Seiten
ISBN-13 : 978-3947572748
Herausgeber : Orgshop GmbH
Preis: 50,00 EUR

ID-Marketing

Pin it!

Foto: Gorus
WERBUNG

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.